das Kultur und Nachrichtenmagazin

NIGHT of the JUMPs 2019

Luc Ackermann NOTJ Berlin 220219 DSG3323Packender Zweikampf - Maikel Melero führt zur Halbzeit in der FIM Freestyle MX World Championship hauchdünn vor Luc Ackermann

2018 gab es einen packenden Zweikampf zwischen Maikel Melero und Luc Ackermann um den WM-Titel in der FIM Freestyle MX World Championship, den der Spanier am Ende für sich entscheiden konnte. In der Hinrunde der Saison 2019 ging das Duell direkt weiter. Der 21-jährige Luc Ackermann konnte die ersten vier WM-Wettbewerbe der NIGHT of the JUMPs vor Maikel Melero gewinnen. Beim fünften WM-Contest in Zürich patzte der Deutsche allerdings und verpasste das Finale, während sich der Spanier den Sieg holte. Damit liegt Melero nach der ersten Saisonhälfte mit 92 Punkten an der Spitze vor seinem Herausforderer Ackermann mit 89 Punkten. Auf dem dritten Platz folgt Pat Bowden mit 74 Punkten.

Schon beim FIM WM-Auftakt in der Berliner Mercedes-Benz Arena hielt es die über 10.000 Zuschauer nicht auf ihren Sitzen. Als der 21-jährige Luc Ackermann seinen Finalrun mit dem Double Backflip Nac Nac beendet hatte und die Siegerleuchte auf ihn zeigte, schrien die Zuschauer in Berlin voller Begeisterung seinen Namen. Nach dem Sieg beim WM-Opening am ersten Tag, konnte der Deutsche Red Bull Sportler den fünfmaligen Weltmeister Maikel Melero auch am zweiten Tag in Berlin besiegen.

Weiter ging es Ende April mit der NIGHT of the JUMPs in München. Auch hier kam es zum Showdown zwischen Luc und Maikel. Der spanische Weltmeister musste eröffnen. Mit Egg Roll, Nac Flair, Seatgrab Flip, California Roll, Clicker Superflip, Ruler Flip, Tsunami, 1-Hand Seatgrab to Rock Solid, Lazyflip, Shaolin Flip und dem No Hand Frontflip legte er vor und sicherte sich den Hot Seat. Mit der Unterstützung der Münchener Crowd wusste der deutsche FMX Terminator aber zu kontern: Holygrab to 1 Hand Lander, Frontflip, Seatgrab Flip, Flair, 360, Egg Roll, Surfer Tsunami Flip, Clicker to Superflip, Double Backflip und der Double Backflip Nac Nac ließen die Halle komplett eskalieren und brachten Luc den dritten Sieg im dritten Wettbewerb. Und nur einen Tag später folgt sein vierter Triumph in Serie.

Nur vier Wochen später lieferte das Hallenstadion in Zürich erstmals den Playground für die extremste FMX Sportserie der Welt. Nachdem Melero sicher ins Finale fuhr, war Luc Ackermann dran. Er spulte Frontflip, 360 und Egg Roll ab. Doch beim Surfer Tsunami Flip kam er schräg aus der Rampe raus und stürzte in der Landung. Er rappelte sich sofort wieder auf und setzte im Anschluss noch den Double Backflip. Da er durch seinen Sturz einen Sprung weniger hatte, landete er auf den undankbaren 7. Platz und verpasste das Finale. Diesen Fauxpas nutze der Spanier eiskalt aus. Er setzte im Finale California Roll, Flair, Ruler Flip, Egg Roll und No Hand Frontflip in gewohnter Perfektion. Das sicherte ihm den ersten Triumph der Saison. Mit dem Sieg in Zürich holte sich der Spanier erstmals in dieser Saison die WM-Führung. Drei Punkte liegt Melero in der Gesamtwertung nun vor Ackermann.

Nach der Sommerpause geht es am 24. und 25. August im WM-Kalender mit der NIGHT of the JUMPs in Daging/China weiter. Die FIM World Championship 2019 findet Mitte Dezember ihren Abschluss bei der NIGHT of the JUMPs in Sofia/Bulgarien. Spätestens dann steht fest, wer der FIM Weltmeister 2019 ist.

FIM Freestyle MX World Championship 2019
Ranking (after 5th contest)
1. Maikel Melero ESP RFME KTM 92 Points
2. Luc Ackermann GER DMSB Husqvarna 89 Points
3. Pat Bowden AUS MA Yamaha 74 Points
4. Libor Podmol CZE ACCR Husqvarna 42 Points
5. Javier Villegas CHL FMC Suzuki 41 Points
6. Rob Adelberg AUS MA Yamaha 40 Points
7. Leonardo Fini ITA PZM KTM 36 Points
8. Filip Podmol CZE ACCR Yamaha 36 Points
9. Adam Jones USA AMA Yamaha 32 Points
10. Petr Pilat CZE ACCR KTM 29 Points
11. Kai Haase GER DMSB Suzuki 27 Points
12. Hannes Ackermann GER DMSB KTM 24 Points
13. Brice Izzo FRA FFM Husqvarna 17 Points
14. Jeremy Rouanet FRA FFM Yamaha 12 Points
15. Fred Kyrillos BRA CBM Honda 12 Points
16. Mat Rebeaud SUI FMS Alta 7 Points

Mehr Infos, Bilder und Videos unter www.NIGHToftheJUMPs.com.

Quelle: NIGHT of the JUMPs Press-Office - www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

The Bay, Staffel 1 - DVD-VÖ: 20.03.2020 / VÖ digital: 15.03.2020

the bay„‚The Bay‘ has got off to a gripping start and is set to be the most talked-about crime series since ‚Broadchurch‘“ - The Mirror
„Another gripping drama“ - The Sun
„‚The Bay‘ ticks all the boxes“ - Radio Times

Das spannende Krimidrama The Bay ist ei...


weiterlesen...

18.02.2020 TANZ MACHT SICHTBAR. DANCE MAKES VISIBLE

KD Duchamp Flyer 148x210mm Lay02Das Künstlerteam TANZMACHTSICHTBAR (Jordão/Geyer/Dörstel) destilliert immer aus einem bildkünstlerischen Ausgangswerk dessen Essenz und transformiert diese in eine Bewegungsmatrix, eine Art Bewegungs-Partitur, die als gemeinsame Basis für zwei unt...


weiterlesen...

Neuauflage der Broschüre "Köln Barrierefrei" erschienen

Köln BarierrefreiBroschüre liegt kostenlos in den Bürgerämtern und Kundenzentren aus

Die Stadt Köln veröffentlicht Informationen für Menschen mit Behinderung und alle, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind. Seit 2013 gibt die Stadt Köln in Kooperation mit dem S...


weiterlesen...

Aktuelle Informationen zum Coronavirus - Keine weiteren Coronavirus-Verdachtsfälle in Köln

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln ist auf das mögliche Auftreten des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) vorbereitet. Das Kölner Gesundheitsamt orientiert sich dabei an den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und am Pandemieplan. Bestätigt sich das...


weiterlesen...

Clueso „Sag mir was du willst“

cluesoWie geht’s eigentlich weiter, wenn man alles erreicht hat und trotzdem noch so viel Leben übrigbleibt? Weitermachen, klar. Aber wie? „Keine neuen Playlist/Nur die alten Lieder, immer auf Repeat, immer wieder“, singt Clueso. So machen es die meiste...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Traditionswirtshaus in Müngersdorf bleibt erhalten: Em Ringströßje eröffnet am 7. Februar unter neuer Leitung

wirtshaus em ringstroessje logoKöln, 4. Februar 2020 – Den Müngersdorfern bleibt ein beliebtes Traditionswirtshaus erhalten. Das Ringströßje, 1964 vom Opernsänger Mathias Nelles gegründet, wird jetzt von Simon Stahl und René Deichmann geführt.

Bis Ende des Jahres hatte die beka...


weiterlesen...

29.05.2020 Tag der Nachbarschaft "Käse, Küste, Grachten: Erfolgreich arbeiten mit den Niederlanden"

Car and FlowersBeim Gedanken an die Niederlande scheint uns vieles vertraut. Doch die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und unserem Nachbarland lassen so manches gemeinsame Projekt scheitern. Worauf es bei der Zusammenarbeit mit unseren niederländisc...


weiterlesen...

Der SILK MOB ist da - Das Motto lautet: "Heute ned"

silk mobJeder kennt es: Es ist Freitag Abend und im Minutentakt klingelt das Handy oder unzählige Messenger-Nachrichten mit den unterschiedlichsten Abendplänen und Party-Einladungen poppen auf dem Smartphone auf. Doch ihr seid absolut zufrieden und total ...


weiterlesen...

Preis für François-Xavier Roth

stadt Koeln LogoGeneralmusikdirektor der Stadt Köln und Gürzenich-Kapellmeister erhält Ehren-preis 2020 der deutschen Schallplattenkritik

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. hat heute die Ehrenpreisträger bekannt gegeben: Gürzenich-Kapellmeister und ...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Pinseltransformation von Jo TehVideo Kunst und Kultur
pinseltransformation

Mc-proMedia - lebeART hat den Künstler Jo Teh bei der Entstehung des Werkes Panorama Nr.14 über e...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.