das Kultur und Nachrichtenmagazin

Biokraftstoffe unverzichtbar für Klimaschutz: Pauschalkritik der Deutschen Umwelthilfe ignoriert Faktenlage

3jKMu referent fur presse und offent 08823Die kürzlich von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) aufgestellte pauschale Behauptung, Kraftstoffe aus Anbaubiomasse wären klimaschädlicher als fossile Kraftstoffe, widerspricht nach Überzeugung des Bundesverbandes der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die DUH ignoriert zudem die tragende Rolle der Biokraftstoffe bei der Bereitstellung erneuerbarer Energien im Verkehr und bei der CO2-Reduktion.

Die von der DUH zur Untermauerung ihrer Thesen zitierte Globiom-Studie aus dem Jahr 2016 zeigt für nahezu alle in der europäischen Bioethanolproduktion eingesetzten zucker- bzw. stärkehaltigen Rohstoffe und für land- und forstwirtschaftliche Abfall- und Reststoffe signifikante Emissionseinsparungen gegenüber fossilem Benzin. Aktuell liegen diese Werte noch deutlich höher: Amtlich festgestellt für das Jahr 2018 beträgt die durchschnittliche Gesamteinsparung von Treibhausgasemissionen des in Deutschland dem Benzin beigemischten Bioethanols mehr als 86 Prozent.

Zertifiziert nachhaltige Biokraftstoffe machten im vergangenen Jahr fast 90 Prozent der erneuerbaren Energie im Verkehr aus, wodurch schon jetzt jährlich mehr als 10 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Allein durch Bioethanol in den Benzinsorten Super E10, Super und Super Plus fahren rechnerisch mehr als eine Million Autos emissionsfrei auf deutschen Straßen. Die DUH verkennt auch die Tatsache, dass Bioethanol deutlich partikelärmer als rein fossiles Benzin verbrennt und sich damit positiv auf die Luftqualität gerade in Städten auswirkt. Die seit Jahren geltenden strengen Nachhaltigkeitsvorgaben für in Europa genutzte Biokraftstoffe werden ebenso ignoriert wie die neueste Analyse der EU-Kommission zu den Risiken indirekter Landnutzungsänderungen bei Agrarrohstoffen, welche im Mai 2019 veröffentlicht wurde.

Mit ihren Thesen torpediert die DUH den durch Biokraftstoffe nachweislich erreichten wirksamen Klima- und Umweltschutz im Verkehrssektor. Zudem wird der auf europäischer Ebene mit der überarbeiteten Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) gefundene Kompromiss für mehr erneuerbare Energien in Frage gestellt. „Die Einlassungen der DUH sind für eine sinnvolle klimapolitische Debatte ungeeignet und stellen in Frage, ob sie zu einer konsensorientierten gesellschaftlichen Lösung beitragen will“, so Norbert Schindler, Vorsitzender des BDBe. Er erwarte von der Politik daher, den eingeschlagenen Weg für mehr nachhaltigen Klimaschutz im Verkehr, der durch die Regelungen der RED II vorgezeichnet ist, weiter konsequent zu beschreiten.

Quelle: www.bdbe.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

8. Deutscher Diversity-Tag

DDT2020 RGBVielfalt leben: Wir zeigen Flagge und leuchten bunt!

Am Dienstag, 26. Mai 2020, wird der 8. Deutsche Diversity-Tag stattfinden, ein bundesweiter Aktionstag, der auf die Initiative des Vereins Charta der Vielfalt zurückgeht. Die Stadt Köln hat die ...


weiterlesen...

SIMEON schicken ihre heiße funky Pop-Nummer in den Frühsommer

schweiss„Schweiß, Schweiß, Baby!“ 

Ein heißes Beben durchläuft den Körper. Die Hüften verselbständigen sich und shaken wie in Trance. Der Geist macht Platz für wilde Disco-Moves und der 08/15-Hoodie verwandelt sich in ein heißes Party-Outfit. Genau so fü...


weiterlesen...

Ungarn: Abschaffung der rechtlichen Anerkennung von trans- und intergeschlechtlichen Menschen wirft Land ins Mittelalter zurück

amnesty logoBERLIN, 19.05.2020 – Trotz internationalen Protests hat das ungarische Parlament am heutigen Dienstag die Möglichkeit der rechtlichen Anerkennung von Trans-Personen und intersexuellen Menschen abgeschafft. Amnesty International kritisiert diese En...


weiterlesen...

Harris & Ford - Wahre Freundschaft

Cover Harris  Ford   Wahre FreundschaftGerade in Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je Freunde an seiner Seite zu haben! „Wahre Freundschaft“ heißt die neue Single von Harris & Ford und dürfte nicht nur dem aktuellen Zeitgeschehen geschuldet vielen aus der Seele sprechen.

Hinter H...


weiterlesen...

Devolver Digital und Free Lives veröffentlichen Gladiatoren-Simulator GORN für PlayStation VR

gorn1Gladiatoren-VR-Sim GORN’ zieht auch auf PlayStation VR in die Schlacht

Blut, Dreck und Nippel – VR war nie schöner!

Die unabhängigen Entwickler von Free Lives (Broforce, Genital Jousting) und der reichlich virtuelle Publisher Devolver Digital (ebe...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Sachstand Sanierung Mülheimer Brücke - Verlängerung der Bauzeit und Verschiebung der 19-wöchigen KVB-Sperrpause

69 foto mülheimer brücke luftbild teileDas Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau informiert in einer aktuellen Mitteilung zur Mülheimer Brücke an den Verkehrsausschuss und die Bezirksvertretungen Nippes und Mülheim, dass sich die für Ostern 2021 angekündigte 19-wöchige Sperrpause fü...


weiterlesen...

Kommunikationskonzept für die "Via Culturalis"

AudiotourStadt legt politischen Gremien Beschlussvorlage zur Fortführung vor

Auch im Förderzeitraum bis 2023 soll die Umsetzung des Projektes "Via Culturalis" von einem Kommunikations- und Informationskonzept begleitet werden, das speziell dafür entwickelt...


weiterlesen...

Chassio - Kontor Good Night (Music To Fall Asleep To)

sleep finalViele Menschen haben Probleme beim Einschlafen und liegen nachts oft stundenlang wach. Musik kann einem in dieser Situation helfen – vorallem in der Einschlafphase. Deshalb hat Produzent Chassio sich dem Thema angenommen und "Kontor Good Night (Mu...


weiterlesen...

Corona-Virus: 124 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoAbstand halten und Hygieneregeln befolgen!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand, Freitag, 15. Mai 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.414. (Vortag: 2.407) bestätigten Corona-Virus-Fall. 34 (Vortag: 46) Personen befinden...


weiterlesen...
stadt land fluss.jpg
Sonntag, 24.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 25.Mai 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

stadt land fluss.jpg
Montag, 25.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 26.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 26.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Dienstag, 26.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 27.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 27.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Mittwoch, 27.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 28.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

lebeART Video

VIDEO - Ein König im Stadtmuseum Das Ursula - Projekt – Interview mit Comic Zeichner Ralf KönigVideo Kunst und Kultur
ralfkoenig

„Eine Ausstellung in der eigenen Stadt zu machen ist etwas ganz besonderes“, sagt uns Ralf König ...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.