das Kultur und Nachrichtenmagazin

eMotorsports Cologne stellt neuen Rennwagen vor

Foto eMotorsports Cologne  TH KölnDas studentische Team eMotorsports Cologne der TH Köln präsentiert seinen selbst konstruierten, vollelektrischen Rennwagen eMC21 für die kommende Saison in der Rennserie Formula Student Electric. Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu der Veranstaltung am Donnerstag, 28. Juli 2022, um 17.00 Uhr auf dem Campus Deutz der TH Köln, Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln herzlich eingeladen. Ab 16.45 Uhr besteht die Möglichkeit, Fotoaufnahmen zu machen.

eMotorsports Cologne tritt seit 2010 in der Formula Student an, dem größten studentischen Konstruktionswettbewerb für elektrische oder benzinbetriebene Rennwagen mit Crews von Hochschulen aus der ganzen Welt. Das interdisziplinäre und internationale Studierendendenteam der TH Köln besteht zurzeit aus 37 Mitgliedern aus zehn Studiengängen, die neben ihrem Studium an dem Fahrzeug arbeiten.

Der eMC21 ist ein vollelektrischer Einsitzer, der von vier Motoren in unter drei Sekunden von Null auf Hundert beschleunigt wird und eine Höchstgeschwindigkeit von 123 km/h erreicht. Alle Komponenten vom Chassis über Batterie und Elektronik bis zur Aerodynamik entwickeln die Studierenden selbst. 

Abbildung: Mit dem eMC19 ging das Team bisher auf Punktejagd. Nun wird der Nachfolger vorgestellt. (Foto: eMotorsports Cologne / TH Köln) 
Quelle: www.th-koeln.deth-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Dr. Ulrich Mitzlaff verlässt die KZVK

2022 ulrich mitzlaff R KZVK Silvia KriensDer Aufsichtsrat hat dem Wunsch von Dr. Ulrich Mitzlaff entsprochen, seinen Vertrag als Vorsitzender des Vorstands der KZVK zu beenden und das Unternehmen zu verlassen.

Köln, 12.09.2022. Der Vorsitzende des Vorstands der KZVK, Dr. Ulrich Mitzlaff,...


weiterlesen...

27.09.2022 Salongespräche - Lesung und Gespräch zu "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury

salongespraecheSzenen aus der Verfilmung dieses Science-Fiction-Klassikers haben sich ins Gedächtnis gebrannt. Meisterhaft setzte Francois Truffaut den Kerosin speienden Salamander ins Bild, Bücher (und Menschen) gehen in Flammen auf. 70 Jahre nach Erscheinen de...


weiterlesen...

23.09.2022 Studierende der Alanus Hochschule unterstützen den globalen Klimastreik in Bonn

meinung sagenKlimaschutz ist kein Luxusproblem, es geht um Menschenleben! Eine studentische Initiative mobilisiert die Studierenden und Mitarbeitenden der Alanus Hochschule zum Klimastreik von Fridays for Future am 23. September in Bonn. Das diesjährige Motto ...


weiterlesen...

Workshops zum Thema Buchbinden im Rahmen der Ausstellung "BIBLIOMANIA - Das Buch in der Kunst

takako saito c wittassekBuchbinden – Hefte mit Sattelstichbindung
Was ist eine Ahle? Wozu braucht man ein Falzbein und wie können wir Fäden zum Quietschen bringen? Diesen Fragen gehen wir auf die Spur! An diesem Vormittag sind die Großen die Assistenten der Kleinen. Geme...


weiterlesen...

Globaler Klimastreik: Breites Bündnis fordert Kehrtwende in der Klimapolitik

amnesty logoEin breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung anlässlich des Globalen Klimastreiks am 23. September einen konsequenten Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft, eine grundlegende Verkehrswende, gezielte Entlastungen ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur

„Musik in den Häusern der Stadt“ in Köln, Bonn und Hamburg - Konzerte und Salonkultur

Nadine Preis Musik in den Häusern der StadtKöln, 26. September 2022. Konzerte in Wohnzimmern und an anderen ungewöhnlichen Orten, Musik für jeden Geschmack von Klassik, Jazz und Pop bis Weltmusik, Chanson und Crossover, Begegnungen mit Musikfreund*innen und Künstler*innen in einer persönli...


weiterlesen...

08.10.2022 - 05.02.2023 HIER & JETZT im Museum Ludwig. Antikoloniale Eingriffe

Paula Baeza PailamillaDas achte Projekt der Ausstellungsreihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig unternimmt einen antikolonialen Streifzug durch die ständige Sammlung. Zusammen mit den  Künstler*innen Daniela Ortiz (*1985 in Peru), Paula Baeza Pailamilla (*1988 in Chile),...


weiterlesen...

Rammor - Your Number

Rammor Your Number 3000px 300dpiGib mir ein bisschen von dir, dann gebe ich dir etwas von mir – eine Beziehung sollte im Idealfall ein Austausch auf Augenhöhe sein. Ob es um die geteilte Zeit, die Emotionen oder solch alltägliche Dinge wie den gemeinsamen Kleiderschrank geht: be...


weiterlesen...

Der 21. Kölner Beginenpreis geht an den Verein LOBBY FÜR MÄDCHEN

cropped beginen koeln evMit dem Beginenpreis wird jedes Jahr ein engagiertes Kölner Frauenprojekt ausgezeichnet, das sich auf sozialem, gesellschafts-politischem und kulturellem Gebiet besonders für Frauenanliegen und Fraueninteressen einsetzt. Die Auszeichnung in Höhe v...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

Theater Festival Impulse 2009 - Video InterviewVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Sabine Teichmann und Dirk Conrads von Köln InSight haben die Künstlerischen Leiter des Festivals ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.