Bürgerarbeit - Selbstvertrauen und Perspektive - 20.000 Stellen vom Bundesverwaltungsamt bewilligt

ks_schritt_fuer_schritt

Pressemitteilung vom 19.09.2011

Ziel der Bürgerarbeit ist es unter anderem, Langzeitarbeitslosen durch die Arbeit wieder Selbstvertrauen zu geben um sie so - und auch über die durch die Teilnahme an dem Programm verbesserte Selbstorganisation - erneut in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Vielen eröffnet sich da­durch eine realistische Perspektive zur Rückkehr in ein selbstbestimmtes Leben.
Das Bundesverwaltungsamt (BVA) bewilligt dazu seit Ende 2010 die Zuwendungen in der Beschäftigungsphase

Drucken E-Mail

Soziale Organisierung in Südamerika

vortrag_klaus_hess_soziale_organisation_in_suedamerika_allerweltshaus_koeln_arne_hintz

Bericht von Judith Botta

Am 8. September 2011 wurde der Referent Klaus Hess zu dem Vortrag "Soziale Organisierung in Südamerika" ins Allerweltshaus eingeladen. Die Veranstaltung wurde von Myriam Castanie moderiert.

Klaus Hess ist seit 1983 ehrenamtlicher Mitarbeiter im Informationsbüro Nicaragua, das seit 1977 existiert und damit zu den ältesten Organisationen der Nicaragua-Solidaritätsbewegung gehört. Durch viele z.T. mehrmonatige Aufenthalte in Mittelamerika konnte er seit den 1980ern

Drucken E-Mail

Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“

culture_clash_logo

Veedelsbeirat für Förderung von sechs weiteren Projekte aus Verfügungsfonds

Der Veedelsbeirat für das Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“ hat sich auf seiner letzten Sitzung mit acht weiteren Anträgen zum Verfügungsfonds befasst. Sechs der Antragsteller
aus dem Stadtteil können in den nächsten Tagen mit einem Bewilligungsbescheid rechnen. Die beiden abgelehnten Anträge können zum nächsten Stichtag des Verfügungsfonds, dem 17. Oktober 2011, in aktualisierter Fassung erneut eingereicht

Drucken E-Mail

Nützliche Nachrichten 07/08 2011

dialog_kreis_neutzliche_nachrichten

Dialog-Kreis
"Die Zeit ist reif für eine politische Lösung im Konflikt zwischen Türken und Kurden"

Postfach 90 31 70, D-51124 Köln,
Tel: 02203-126 76, Fax: 02203-126 77

Spendenkonto: Dialog-Kreis,
Kontonummer 9152539, BLZ 370 501 98, Sparkasse Köln

Redaktion: Andreas Buro, Barbara Dietrich, Mehmet Sahin,
Luise Schatz und Mani Stenner

Redaktionsschluss: 30. August 2011

dialogkreis@t-online.de, www.dialogkreis.de

Nützliche Nachrichten 07 / 08 2011 zum download in PDF

Inhalt

Der

Drucken E-Mail

Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“

logo_muelheim_2020

Drei weitere Projekte zur Verbesserung von Bildungschancen gestartet

Für das Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“ sind drei weitere Projekte gestartet.
Es handelt sich um die Vorhaben „Mülheimer Bildungsbüro“, „Brücken bauen – Qualifizierung von Stadtteilmüttern“ und „Rucksack“. Die Projekte sollen Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen

Drucken E-Mail

Zehn Jahre 9/11 und die Folgen

andreas_zumach

Andreas Zumach, UN-Korrespondent der taz und vieler anderer Medien, zieht in einer Matinee-Veranstaltung eine Bilanz der Auswirkungen der terroristischen Anschläge des 11. Septembers.

So 11.09.2011 / 10.30 – 12.00 Uhr
VHS-Forum im neuen Museum Haus der Kulturen,
Cäcilienstraße 29-33, Köln-Neumarkt

Eine Veranstaltung vom Friedensbildungswerk Köln

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.