das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO - Interview mit Papa Malick Diouf dem Begründer des MitAfrika Festival

mama_afrika_pressefoto1"Papa Malick Diouf wurde 1965 in Dakar geboren. Als leidenschaftlicher Trommler hat er seine Künste auf der Trommel im Senegal zum erstmal mal 1988 in öffentlichen Auftritten präsentiert. 1995 brachte ihn eine Bekanntschaft zu einer Kölnerin in die Domstadt. Sein ambitioniertes Wesen, sein Fleiß und der Wunsch die afrikanische Kultur und Lebensfreude zu vermitteln, eröffneten ihm die Idee zur Gründung der Band Mama-Afrika und später zu der beliebten Festivalreihe MitAfrika..."

Faszination & Inspiration

Die Band „Mama Afrika“, 1988 im Senegal gegründet, gehört seit einigen Jahren zu einer der schillerndsten Percussiongruppen in Deutschland. Ihre Musik ist absolut authentisch. KünstlerInnen aus dem Senegal und anderen westafrikanischen Ländern erzählen, singen und tanzen Geschichten aus ihrem Leben, ihrer Kultur, ihrem Glauben. Auf der Bühne werden Leben und Lebensfreude Afrikas lebendig. Der suggestive Klang der Trommeln, der aus tiefer Seele kommende Gesang, virtuoser Tanz und atemberaubende Akrobatik zeigen Afrika in seiner Vielfalt, Lebenskraft und Lebensfreude. Klang, Farbe, Bewegung. Ein Fest der Sinne! Eine Kaskade der Gefühle! Der Zauber, die Faszination, die Emotionen weckende Fröhlichkeit der KünstlerInnen aus Senegal, Ghana, Elfenbeinküste, Guinea  Burkina Faso und Togo lässt die Zuschauer teilhaben an der Kultur der Wiege der Menschheit – MAMA AFRIKA.

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV hat den sympatischen Künstler interviewt.

Video in Full-HD auf YouTube sehen

 

Link zum MitAfrika Festival: http://www.festival-mitafrika.com

Link zu mamaafrika: http://www.mama-afrika.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Stadt bietet zusätzliche Plätze und schaltet Winterhilfe-Telefon

stadt Koeln LogoAngebote des Amtes für Soziales, Arbeit und Senioren für Wohnungslose

Auch in diesem Winter bietet die Stadt Köln wieder besondere Hilfen für wohnungslose Menschen an. Damit soll diesem Personenkreis in der kalten Jahreszeit in Zusammenarbeit mit ...


weiterlesen...

Evangelia veröffentlichte mit “Fotia” einen Song der dazu ermutigen soll auf sein Herz zu hören

fotiaWährend sich in vielen Ländern dieser Welt der Sommer langsam dem Ende zuneigt, wird es bei der amerikanisch/griechischen Sängerin und Songwriterin Evangelia demnächst nochmal richtig heiß. „Fotiá“ –griechisch für „Feuer“ – heißt ihr neuer Track, ...


weiterlesen...

Interview-Reihe zum Thema Resilienz "Mit innerer Stärke Krisen in Chancen verwandeln - Wilhelm Ruprecht Frieling"

Autor und Verleger Wilhelm Ruprecht Frieling Foto Malte KlauckIm 5. Interview spricht der Autor und Verleger Wilhelm Ruprecht Frieling mit unserer Redakteurin Regina Nußbaum über die Verarbeitung einer miterlebten Gewalttat durch eine Vorwärtsstrategie. Frielings Motto lautet: „Folge deinem Stern!“. Welche W...


weiterlesen...

Weltkriegsbombe in Köln-Lindenthal

stadt Koeln LogoEntschärfung am Mittwoch – Evakuierung der Privathaushalte ab 9 Uhr – Frauenklinik (mit Geburtsstation), Zahnklinik und Klinik für Orthopädie der Uniklinik sowie Krankenhaus Weyertal betroffen

Ordnungsamt, Kampfmittelbeseitigungsdienst, Feuerwehr ...


weiterlesen...

Maria Mena veröffentlicht nach 5 Jahren Pause am 23.10. ihr neues Album "They Never Leave Their Wives"

maria mena„Ich möchte erklären, warum es so lange gedauert hat, dieses Album zu machen. Wie ich mich erst der Scham entledigen musste, die mit dem Thema des Albums einhergeht, um die Songs überhaupt schreiben zu können. Dies ist meine Erklärung und meine En...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

„Einmal noch! 2“ Ab 23. Oktober 2020 im Handel

Wolfgang Petry COVER Einmal noch 2Endlich ist es soweit: Wolfgang Petry macht es noch einmal...

„Liebe Fans,
Wahnsinn wie die Zeit vergeht, ich hoffe es geht euch allen gut!
Das Album „Einmal noch!“ ist jetzt schon wieder sechs Jahre her
und es ist verdammt viel passiert in der Zwisc...


weiterlesen...

Frankfurter Kunstmesse: Die DISCOVERY ART FAIR will Kunst wieder erlebbar machen

daf ff 2020 2 KopieDass vom 29. Oktober bis 1. November die dritte Ausgabe der Kunstmesse „Discovery Art Fair“ auf dem Frankfurter Messegelände ihre Tore öffnet, ist in Zeiten wie diesen keine Selbstverständlichkeit. Während viele Messen der letzten Monate abgesagt ...


weiterlesen...

Die Normannen nehmen Kurs auf Mannheim Ergebnisse wissenschaftlicher Tagung fließen in große Sonderausstellung ein

csm 20190304 normannenDie Vorbereitungen zur nächsten großen kulturhistorischen Sonderausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim nehmen an Fahrt auf. Ab Herbst 2022 widmet sich erstmals eine umfassende museale Präsentation der faszinierenden und facettenreichen Ge...


weiterlesen...

68elf präsentiert: Paradiese - Gärten der Seele Ein Stationenweg der Künste zum Buch der Stadt

composing1a kleine AuflösungTeilnehmer sind u.a. die beiden Initiatoren des Projektes "Paradiese", Christiane Rath, bildende Künstlerin und Kuratorin bei 68elf, und Roberto Di Bella, Kulturvermittler und Gründer des interkulturellen Autorencafés FremdwOrte.

Wir erwarten den ...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Interview mit Papa Malick Diouf dem Begründer des MitAfrika FestivalVideo Musik
mama_afrika_pressefoto1

"Papa Malick Diouf wurde 1965 in Dakar geboren. Als leidenschaftlicher Trommler hat er seine Küns...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.