L.A.EDWARDS – kraftvoller, kalifornischer Rock im Mai auf Deutschlandtour mit The White Buffalo

out of the heart of DarknessHamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und Berlin: Auf fünf Gigs Ende Mai werden L.A.EDWARDS ihr neues Album "Out of the Heart of Darkness" – es ist ab dem 2. Juni als CD, auf Vinyl und digital erhältlich – in Deutschland live vorstellen.
 
Die Band um den Singer-Songwriter und Multiinstrumentalisten Luke Andrew (L.A.) Edwards und seine Brüder, den Gitarristen Jay Edwards und Schlagzeuger Jerry Edwards, ist dann mit ihrem kraftvollen und authentischen Rock als Support von Jake Smith aka The White Buffalo unterwegs. The White Buffalo wurde hierzulande u.a. mit Songs für die TV-Serien „Sons of Anarchy“ und „Californication“ bekannt. Gemeinsam sind L.A.EDWARDS und The White Buffalo bereits zum siebten Mal auf Tour – ein Billing, das sich unbedingt zu sehen und zu hören lohnt.
 
Luke Edwards über die langjährige Zusammenarbeit: "Wir haben Jake vor sehr langer Zeit kennengelernt, als wir in Südkalifornien zusammen in Kneipen gespielt haben. Jetzt gemeinsam durch die Welt zu reisen, ist episch und urkomisch zugleich. Er ist wie unser schelmischer großer Bruder ..."
 
Drummer Jerry Edwards ergänzt: "Mit Jake, Matt und Hoffee [The White Buffalo] auf Tour zu sein – das ist wie eine weirde Männerrunde... Abgesehen davon, dass wir jeden Abend mitreißende Rockshows abliefern, verbringen wir die meiste Zeit damit, nach den besten Dönern zu suchen. Wir freuen uns darauf, unser neues Album den Fans live vorstellen zu können. Die Band rockt in diesen Tagen härter denn je, und nach den letzten vier Monaten auf Tour wird unsere Energie bei diesen Shows auf einem Allzeithoch sein."

Der Sound von L.A. EDWARDS ist im Tom Petty-Camp verwurzelt; er wurde von einem Radio-DJ wie folgt beschrieben: "Harmonien wie bei den Eagles, verwobene Gitarren wie bei den Stones, die Melancholie von Jackson Browne und der Optimismus der Arbeiterklasse wie bei Petty höchstselbst". "Out of the Heart of Darkness", das dritte Studioalbum der Band, ist ab dem 2. Juni als CD, Vinyl und digital erhältlich. Es erscheint auf dem eigenen Label Bitchin' Music Group und in Zusammenarbeit mit MARS Label Group (vertrieben von The Orchard). Das Album wurde von Grammy-Preisträger Tom Lord-Alge (Blink-182, Dave Matthews Band, Steve Winwood) gemixt und von Ted Jensen/Sterling Sound gemastert.
 
Diskographie LA.EDWARDS:
Secrets We'll Never Know - EP (2015)
True Blue (2018)
Blessings From Home (2021)
Out of the Heart of Darkness (2023)

"Einfach fantastisch" - No Depression
 
"Es verbindet die rockige Weltlichkeit von Petty mit der bodenständigen Wärme und Weisheit von Jackson Browne und Neil Young. Üppiges Southernite-Garn, das unter der Sonne der Westküste entstanden ist" - Classic Rock Magazine
 
"Die Art von sonnengeküsstem Laurel Canyon-Sound... Songwriting, das Bilder von entspannten, diesigen Tagen und langen, warmen Sommern heraufbeschwört" - Louder Sound

plakat la edwardsL.A.EDWARDS auf Tour mit The White Buffalo in Deutschland:
23.05.23, Munich - Ampere
24.05.23, Frankfurt - Nachtleben
25.05.23, Cologne - Kantine
27.05.23, Hamburg - Uebel & Gefährlich
28.05.23, Berlin - Columbia Theater 

L.A. EDWARDS folgen: https://www.laedwards.net

Quelle: networking Media

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.