das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO - Eine Handvoll Erde aus dem Paradies - Magische Bilder und Objekte aus dem Museum Morsbroich

VideobeitragDas Museum Schloss Morsbroich präsentiert unter diesem Titel eine Schau von Werken aus der eigenen Sammlung, die herausragt und die Qualität des Museums für zeitgenössische Kunst dokumentiert. Titelgebend für die Ausstellung ist eines  der 20 Objets de Magie à la Noix, von Daniel Spoerri,  aus dem Jahre 1967.

Diese magischen Objekte, gefertigt aus Fundstücken von der griechischen Insel Symi, erscheinen wie ein archäologisches Sammelsurium, das reliquienartig Kuhhörner, Steigbügel, Knochen und vielerlei mehr in grob gefertigten Schaukästen zeigt. Alltägliches emporgehoben, in anderen Zusammenhang gestellt, verbindet sich mit Sphären des Zauberhaften, des Geweihten. Spoerri nannte seine Sammlung humorvoll „Zimtzauberkonserven“ und entlässt jeden Betrachter in einen Raum, der an allen Orten das „Paradies“ finden lässt.

Der Titel der Ausstellung fordert auf,  phantasievoll zu schweifen und das Auge des Museumsbesuchers wird belohnt. Der Besucher erhält eine Handvoll Erde aus dem Ersehnten, wird getragen durch das Sphärische, Heilige und Transzendente, das auf zwei Etagen in dem alten, wunderschönen Gemäuer zum Besten gegeben wird.

Hier unser Videobeitrag

in HD auf YouTube sehen


Spannend ist die Ausstellung für die Besucher und dies für alle Altersstufen. Ein informatives Handout begleitet den Besucher und gibt wesentliche Informationen zu den in Werkgruppen zusammengefassten Exponaten.

Auch für die „Kleinen“ ist gesorgt, ein Aktionsheft zum interaktiven Austausch für Familien und Kinder lässt die hohe Kunst greifbar und nah werden.

Hier ein kleiner Auszug zu den Arbeiten von Johannes Wohnseifer: „Wirken die Werkzeuge hier nicht irgendwie geheimnisvoll, als würde noch mehr in ihnen stecken als auf den ersten Blick zu erkennen? Warum findet man auf jedem der Werke ein Vorhängeschloss? Soll das Schloss etwas Wertvolles schützen? Johannes Wohnseifer funktioniert die Dinge aus unserer engsten Umgebung zu „Schätzen“ des Alltags um. Die Schaukästen geben ihnen einen Rahmen und so können sie besonders und anders sein als wir sie kennen. So werden sie zu unbekannten, aber auch interessanten und magisch anziehenden Objekten.“

Die hier angedeutete Faszination ist durchgängig in der Ausstellung spürbar.Ein Rundgang mehr als empfehlenswert.

Die Ausstellung ist noch bis zum 12. Januar 2014 zu sehen!

Museum Morsbroich
Gustav-Heinemann-Str. 80

51377 Leverkusen

Weitere Informationen unter: www.museum-morsbroich.de

Quelle Foto:Daniel Spoerri - Objekt 14 aus: 20 Objets de Magie à la Noix, Zimtzauberkonserven – Symizyklus 1967 - Verschiedene Materialien, in Glaskasten montiert © VG Bild-Kunst, Bonn 2013
Schnitt Kamera Produktion: Köln-InSight.TV
Text: Katja Egler/ Redaktion Koeln-InSight.TV

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

SeniorenNetzwerke Köln - Projekt feiert 20-jähriges Bestehen

stadt Koeln LogoLiteraturkurse und Philosophiekurse, Ü-60-Partys, Tai Chi, Wandern, Kochen, Singen im Chor oder Theaterspielen – das Angebot der Kölner SeniorenNetzwerke ist sehr vielfältig. In diesem Jahr feiert das Programm sein 20-jähriges Bestehen. Möglich ma...


weiterlesen...

Eintrag ins Gästebuch der Stadt Köln

Foto Thilo Schmülgen TH KölnGroße Ehre für die TH Köln: Im Rahmen eines Empfangs im Muschelsaal des Rathauses hat sich Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln, auf Einladung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker in das Gästebuch der Stadt eingetragen. Anlass war das...


weiterlesen...

14.09.2022 »ifs-Begegnung« Gender & Diversity

Bild  Ayizian ProductionsMit »Freda« feierte die haitianische Schauspielerin Gessica Généus ihr Debüt als Regisseurin und platzierte damit Haiti auf der internationalen Filmfestivalkarte. Généus richtet einen unsentimentalen Blick darauf, wie in der patriarchalen haitiani...


weiterlesen...

Das 68elf - studio präsentiert in der Reihe PARALLELE PROZESSE: "unterland" Klara Graf und Christine Kaul

Entwurf unterland mit titel und namenDas 68elf - studio präsentiert in der Reihe PARALLELE PROZESSE: Malerei und Fotografie "unterland" Klara Graf und Christine Kaul

Laufzeit:                                         05.11.2022 - 17.12.2022
Eröffnung:                                  &...


weiterlesen...

Lückenlose Kreislaufwirtschaft - Lehr- und Forschungszentrum erweitert

Foto Costa Belibasakis BAVNeue Verwertungsprozesse und Anlagen, eine weitere Technikumshalle sowie verfeinerte Verfahren für die Kreislaufwirtschaft im Pilotmaßstab: Nach fünf Jahren ist jetzt das Projekt metabolon IIb im gemeinsamen Lehr- und Forschungszentrum der TH Köln...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur

27.09.2022 Salongespräche - Lesung und Gespräch zu "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury

salongespraecheSzenen aus der Verfilmung dieses Science-Fiction-Klassikers haben sich ins Gedächtnis gebrannt. Meisterhaft setzte Francois Truffaut den Kerosin speienden Salamander ins Bild, Bücher (und Menschen) gehen in Flammen auf. 70 Jahre nach Erscheinen de...


weiterlesen...

Dr. Ulrich Mitzlaff verlässt die KZVK

2022 ulrich mitzlaff R KZVK Silvia KriensDer Aufsichtsrat hat dem Wunsch von Dr. Ulrich Mitzlaff entsprochen, seinen Vertrag als Vorsitzender des Vorstands der KZVK zu beenden und das Unternehmen zu verlassen.

Köln, 12.09.2022. Der Vorsitzende des Vorstands der KZVK, Dr. Ulrich Mitzlaff,...


weiterlesen...

LORI "ASTRONAUTINNEN" OUT NOW!

Lori AstronautinnenLORI, die symphatische Pop-Newcomerin aus Mannheim, hat diesen Sommer ihre erste Single ASTRONAUTINNEN veröffentlicht. Ein Song der thematisch nicht aktueller sein kann, und es sogar in mehrere Editorial Playlisten geschafft hat sowie die Aufmerks...


weiterlesen...

9. Bonner Filmfair – 27. Oktober bis 2. November 2022

Bonner Filmfair 2022Bonn, 13. September. Die Bonner Filmfair zeigt auch in diesem Jahr wieder sieben international ausgezeichneten und preisgekrönte Dokumentar- und Spielfilme. Alle Filme laufen nicht nur im Abendprogramm ab 19:30 Uhr, sondern auch am Nachmittag des ...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

Interview mit Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-AdolfVideo Musik
Videobeitrag
09.01.2010 Interview Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-Adolf

Schneetreiben, Kälte und Verke...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.