Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Stadtteil-Führer: Rundgang mit Tiefgang durch Köln-Mülheim - Gesundheitsamt präsentiert eine neue seniorentaugliche Tour

tiefgang muelheimDas Kölner Gesundheitsamt hat unter dem Motto "Mehr Bewegung in jedem Alter – ein Rundgang mit Tiefgang" eine Broschüre herausgegeben, in der es einen neuen seniorentauglichen Stadtteilrundgang durch Köln-Mülheim vorstellt. Es ist bereits die achte Tour dieser Art, die anderen Touren führen durch Bickendorf, Longerich, Poll, Vogelsang, Nippes, den Eigelstein und das Vringsveedel. Weitere Touren sind geplant.

Der Rundgang ist rund drei Kilometer lang und dauert je nach Schrittgeschwindigkeit 70 bis 80 Minuten. Friedenskirche, Mülheimer Ufer, Mülheimiabrunnen: Er führt zu Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten und Eigentümlichkeiten des Viertels und lässt vielfach Gesehenes in einem neuen Licht erscheinen. Pausen- und Sitzmöglichkeiten zeigt die Broschüre genauso wie Standorte von Toiletten. Außerdem enthält sie Tipps zur Sicherheit und Barrierefreiheit. Den Rundgang kann man ohne Anmeldung, Kosten oder Zeitvorgaben mit Freunden, Bekannten, Nachbarn oder alleine gehen. Auch Familien mit Kindern bekommen auf diese Weise die Gelegenheit, einen Stadtteil neu zu entdecken.

Bei jeder Tour kommen Körper und Geist gleichermaßen in Bewegung. Der Spaziergang ermöglicht auch einen neuen Blick auf das Veedel und schafft interessante Einsichten. Vergangenes wird dadurch "ergangen" und wieder lebendig, Gegenwärtiges bekommt eine neue Bedeutung. Die Touren können auch dabei helfen, bisher weniger bekannte Stadtteile zu "erobern“.

Mit dem neuen Stadtteilrundgang durch Mülheim möchte das Gesundheitsamt vor allem ältere Menschen weiter motivieren, Spaß und Freude an der täglichen Bewegung zu finden. Wer sich genügend bewegt, lebt gesünder: Schon 30 Minuten mäßige körperliche Aktivität pro Tag hält fit und beugt nicht nur der Entstehung von Herz- oder Kreislauferkrankungen und Stoffwechselstörungen vor, sondern kann auch bereits eingetretene Erkrankungen günstig beeinflussen.

Kostenlose Exemplare der Broschüren mit den Rundgängen gibt es in allen Bürgerämtern, Senioren- und Begegnungszentren oder im Internet.

Die Broschüre kann auch telefonisch unter 0221 / 221-24578 oder per Mail angefordert werden.

Broschüre mit den Rundgängen
Bestellung der Broschüre elektronisch
Broschüre Rundgang mit Tiefgang-Mülheim PDF, 6412 kb

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw / https://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Waldorf-Eltern: Studie räumt mit Vorurteilen auf - Alanus Hochschule bringt erste repräsentative Befragung von Waldorf-Eltern heraus

coverWas für Menschen sind Waldorf-Eltern und welche Werte vertreten sie? Sind sie wirklich so elitär und finanziell besser situiert als der Rest der Gesellschaft, wie es in bildungspolitischen Debatten um Freie Schulen oft behauptet wird? Die nun im B...


weiterlesen...

Motiv und Gestaltung in Architektur und Biografie: Kolloquium an der Alanus Hochschule

Ausstellung Organische Architektur Alanus HochschuleWelche Bedeutung haben persönliche Gestaltungsmotive in der Architektur heute? Dieser und weiteren Fragen widmet sich ein öffentliches Kolloquium vom 1. bis 2. März 2019 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. „Im Leben und Werk von K...


weiterlesen...

30.04.- 11.05.2019 ACHT BRÜCKEN. Musik für Köln - Das Festival

achtbruecken koeln 2019Zum neunten Mal stellt ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln vom 30. April bis 11. Mai 2019 die Musik von heute in den Fokus des Geschehens. Intensiver denn je bringt das Festival unter dem Titel »GroßstadtPolyphonie« die Musik aus dem Konzertsaal in den ...


weiterlesen...

23.03.2019 Tages Workshop - Pendel Seminar

pendelseminarKann man mit den Pendeln die Selbstheilung harmonisieren - aktivieren?
Ist jeder Mensch fähig mit Pendel oder Rute zu arbeiten? Was sind ägyptische Formstrahler- der Engelpendel? Gibt es Holzpendel mit Naturmedizin?
Ist Radiästhesie eine alte Wissen...


weiterlesen...

Serviceportal "Stadtpolitik" soll besser werden - Online-Dialog startet – Interessierte können Modell online kommentieren

stadt Koeln LogoDas Kölner Ratsinformationssystem soll zu einem neuen Serviceportal mit erweiterten und nutzerorientierten Funktionen ausgebaut werden. Bei der Entwicklung des Portals erprobt die Stadt neue Wege und hat bereits im Vorfeld eng mit Bürgerinnen und ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok