Neue Ausgabe von Aus Politik und Zeitgeschichte zum Thema Bonn

778254 publication product 466xNeue Ausgabe von Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) erschienen // Fokus auf die Zeit der Bonner Republik mit Bonn als Bundeshauptstadt // Printausgabe oder online unter www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/bonn-2024 

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht die neue Ausgabe der APuZ mit dem Thema "Bonn". Anlässlich des 75. Gründungsjahres der Bundesrepublik Deutschland liegt der Fokus auf der Zeit der Bonner Republik mit Bonn als Bundeshauptstadt. Dabei wird unter anderem die Frage erörtert, welche Besonderheiten dazu führten, dass die „Provinzstadt“ Bonn nach dem Zweiten Weltkrieg zur (provisorischen) Hauptstadt Westdeutschlands wurde. 

Der Kabarettist Konrad Beikircher eröffnet die Ausgabe mit einer Sammlung von Anekdoten zum Wesen der Bonnerinnen und Bonner. Durch den Historiker Benedikt Wintgens folgt die Einordnung Bonns in die politische Kulturgeschichte Deutschlands. Neben einer Darstellung der komplexen Verhandlungen im Parlamentarischen Rat durch den Journalisten Jasper von Altenbockum geht der Journalist Matthias Hannemann auf die Architektur im sogenannten Bundesviertel ein. Die Literaturwissenschaftlerin Jasmin Grande berichtet über das Zustandekommen und die widersprüchliche Rezeption der Bonner Republik und die Journalistin Nicola Trenz über die Rolle von Bonner Gaststätten für die politische Kommunikation der damaligen Zeit. Der Historiker Norbert Schloßmacher schließt die Ausgabe mit einer Ausführung zur über 2000 Jahre alten Stadtgeschichte ab. 

"Aus Politik und Zeitgeschichte" wird von der bpb herausgegeben und erscheint seit 1953 als Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament" (herausgegeben vom Deutschen Bundestag). Die Zeitschrift fungiert als Scharnier zwischen Fachwissenschaft und breiterer Öffentlichkeit und erscheint mit einer gedruckten Erstauflage von rund 65.000 Exemplaren. Im Internet finden Sie sämtliche Ausgaben seit 2000 unter www.bpb.de/apuz.

Alle Infos zur aktuellen Ausgabe unter www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/bonn-2024

Quelle: www.bpb.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

„Kölsch verbindet“: Die Kölsch


240528 Kölner Brauerei Verband PK Kölsch verbindet v.l. Alexander Rolff   Melanie Schwartz   Heinrich Phiipp Becker Foto Ben HammerKöln, 28. Mai 2024 – Die Kölsch Brauereien gehen erstmals mit einer gemeinsamen Kampagne an die Öffentlichkeit. Unter der Headline „Kölsch verbindet“ wird für das Kölsch und die Kölner Bier- und Brauhauskultur geworben.

Ziel der gemeinsamen Kommun...


weiterlesen...

CircusDanceFestival beste „Junge


koelner kulturpreisStück „Mein Vater war König David“ Kulturereignis des Jahres 2023

Köln, 14. Mai 2024. Das Stück „Mein Vater war König David“, eine Koproduktion vom ANALOG Theater, ORANGERIE Theater im Volksgarten, dem NS-Dokumentationszentrum Köln und der studi...


weiterlesen...

Call for Submissions: Themenvorschläge


Gamescom 2024Von der Kreativität und dem Know-how der Games-Branche profitieren Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur auf vielfältigste Art und Weise. Damit sind Games ein Innovationstreiber und leisten einen großen Beitrag für unser demok...


weiterlesen...

Hörspiel-Double der Gebrüder Grimm:


grimmsgruselEs waren einmal…zwei Brüder und die Märchen
 
Die 1812 erstmalig veröffentlichten deutschen Kinder- und Hausmärchen (kurz KHM) der Volkskundler und Sprachwissenschaftler Jacob und Wilhelm Grimm aus Hanau gelten bis heute als eine der beliebtesten ...


weiterlesen...

Online-Infoabend Sprachen am 13.6.2024


dolmetscher schuleIm Online-Infoabend Sprachen informiert die Übersetzer- und Dolmetscherschule am Donnerstag, 13. Juni 2024 um 17.30 Uhr über ihre digitalen Aus- und Weiterbildungen.

Bei allen Online-Seminaren gibt es Live-Unterricht von qualifizierten Fachdozen...


weiterlesen...

Chatbot zur Europawahl 2024


bPb LogoChatbot beantwortet wichtige Fragen zur Europawahl und zur EU // Abrufbar ab 13. Mai 2024 auf www.bpb.de und via Telegram 

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht am 13. Mai 2024 einen Chatbot zur Europawahl. Auf den Webseiten...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.