Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Hotels der ARENA Hospitality Group erhalten für ihr Energiemanagement die begehrte ISO-Zertifizierung

31031167 H1 artotel CGN 19279 mBerlin – Mit einer guten Nachricht – und einem begehrten Zertifikat – starten die Hotels der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn ins neue Jahr.

Die sieben Häuser der Marken art’otel und Park Plaza Hotels & Resorts in Berlin, Köln, Nürnberg und Budapest haben ihre Energieeffizienz in den vergangenen Jahren verbessern können und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Die Prüforganisation DEKRA hat das Verfahren zur Einführung eines Energiemanagementsystems im Unternehmen begleitet und nach ISO-Norm 50001 zertifiziert. Dafür wurde in alle Häuser kräftig investiert. Unter anderem erhält das art’otel berlin mitte im Herzen Berlins eine neue, mit natürlichen Kältemitteln arbeitende Klimaanlage.

Mit der 2011 veröffentlichten Norm ISO 50001 wurde erstmals ein internationaler Standard für ein Energiemanagement aufgestellt. Ein solches systematisches Energiemanagement ist geeignet, die Energieeffizienz in Unternehmen kontinuierlich und nachhaltig zu erhöhen. Es zeigt, wo sich Einsparpotenziale befinden, die bei konsequenter Umsetzung Betriebskosten senken und die Wettbewerbsfähigkeit steigern kann.

Dennis Dost, Health and Safety Coordinator bei der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn, wurde intern mit der Umsetzung beauftragt. Gemeinsam mit externen Beratern wurden zunächst alle von der ARENA Hospitality Group betriebenen Hotels in einem Audit-Verfahren genauestens analysiert und auf ihr Verbesserungspotenzial überprüft. Für zwei Häuser wurden daraufhin energetische Modernisierungskonzepte entwickelt und umgesetzt. Drei Hotels erhielten neue Heiz- und Kühllast-Berechnungen. Zudem wurden in allen Hotels die Bewegungsmelder erneuert und nachgerüstet sowie – so weit wie möglich – auf LED-Lampen umgestellt. Dadurch konnten die Verbrauchswerte bei Heizung, Warmwasser und Strom in allen Häusern des Unternehmens bereits deutlich reduziert werden.

Arnoud Duin, Regional General Manager der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn, zu denen die Hotels gehören: „Der Umwelt- und Klimaschutz ist für unser Unternehmen ein wichtiges Thema. Uns ist es gelungen, den CO2-Ausstoß in den Jahren zwischen 2011 und 2017 um 5 Prozent zu reduzieren. Wir wollen aber deutlich mehr erreichen. Dafür werden wir die Lüftungsanlagen auf Modernisierungsmöglichkeiten überprüfen, die Minibars erneuern und die Küchen mit LEDs ausleuchten. Zudem werden alle Firmenfahrzeuge analysiert und unter energetischen Gesichtspunkten optimiert. So wollen wir jedes Jahr im Vergleich zum Vorjahr 2 Prozent an Energie einsparen.“

Quelle: Berlinièros PR

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

23.- 24.03.2019 Ausstellung „BALKAN. eine dokumentation“ Fotografien von Sarah Sakotic-Sondermann

portrait 1 foto sarah sakotic sondermannVom 22. -24. März 2019. zeigt artrmx e.V. die Kölner Fotografin Sarah Sakotic-Sondermann mit der Ausstellung „BALKAN. eine dokumentation“.

Über 6 Jahre bereiste Sarah Sakotic-Sondermann immer wieder die Länder Ex-Jugoslawiens und ließ sich von der...


weiterlesen...

08.04.2019 The Infinite Happiness (OmU) Filmreihe „Architektur und Glück“

the infinite happinessDas 2011 in Ørestad fertig gestellte Eight House des Architekturbüros Bjarke lngels Group (BIG) gehört zu den prominenten Wohngebäu-den der europäischen Architekturszene. In diesem Haus ist alles an-ders. ,,Es ist wie ein Bergdorf gebaut“, sagt ei...


weiterlesen...

08.- 09.03.2019 "Ausbildungsseminar: Entstörung"

EntstörungsseminarEnergetisches Reinigen von Strahlenbelastungen ,Erdstrahlen und Wasseradern.
Die Existenz von Erdstrahlen und Elektrosmog ist heute wissenschaftlich erwiesen und ihre außerordentliche Gefährlichkeit erkannt. Heutzutage wirken viele zerstörerische S...


weiterlesen...

22.03.2019 Jazz an der Strunde

strundeMit ihrem Duo-Programm VESNA haben Mariana Sadovska und Christian Thomé ein akustisches ost-westliches Roadmovie geschaffen: Begegnungen der Kulturen in Texten und Melodien, der Konfrontation von Liebe und Tod, von Depression und Hoffnung – immer ...


weiterlesen...

11.03.2019 "Bikes versus Cars (OmU)" Filmpalette

4042564166293 237x334Mobilität ist weltweit zum Ausdruck von Freiheit, Unabhängigkeit, Wohlstand, Individualität und Selbstbestimmung geworden. Mobi-lität spielt sich weitgehend im öffentlichen Raum ab, einem Gut, das uns allen gehört und über dessen Nutzung wir uns g...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok