VIDEO - Bericht und Interviews vom Kölner Kulturtreff 11.11.2009 Teil 1

dragan_rtl_und_damenDirk Conrads und Sabine Techmann von Köln InSight.TV waren auf dem Kölner Kulturtreff im neu eröffneten Kölner Limelight. Interviews mit: den Pascha-Girls und Gary Rochelle von Ohio Express, Claudia Carpendale und der Sängerin Kim Morales.

Köln/Junkersdorf. Gegen 19:30 Uhr hielt ein Taxi in der Fichtenstraße 28 in Köln Junkersdorf. Viel los war auf den umliegenden Parkplätzen noch nicht. Aber das sollte sich schnell ändern. Ein Wagen nach dem anderen stoppte vor dem Eingang - Winni Ebert hatte am 11.11. zum 24.  Kulturtreff ins „Limelight“ geladen. Erst im Oktober war die außergewöhnliche Veranstaltungslokation wieder eröffnet  worden.  Limelight - Chef   Hans Peter Linder bietet hier ein Ambiente für verschiedenste Arrangements und einen perfekten Kulturtreff. Gegen 20 Uhr war das Foyer bereits komplett voll, die Stimmung wie immer spitze.

Natürlich zeigten sich wieder  viele interessante Gäste. Ungewöhnlich aber reizvoll war allerdings auch das Outfit: Kam doch der eine  oder andere kostümiert zum Kulturtreff. Doch die wohl begehrtesten Kostüme und der „Hingucker“  – gehörte zwei durchtrainierten Damen mit  unglaublichen Kurven. Laura (25) und Lia (22), original Table – Dance – Tänzerinnen  aus dem Pascha. Heiß und  sexy promoteten sie einen eigens für das Pascha benannten Wodka. Und den brachten die Profi-Tänzerinnen  an diesem Abend nicht nur an den Mann. Über diese Aktion hat sich übrigens sehr Kollege Dirk Conrads  gefreut, Laura und Lia hatten ihn zum quatschen in ihre Mitte genommen.

Seriösere Aufmerksamkeit  zogen drei weitere Frauen auf sich:  Katharina Kermelk (21, Miss Köln 2009), Anne-Kathrin Walter (22, Miss Germany 2008) und Alessandra Alores (24, Miss World 2008, v.l.). Die drei Schönheiten sammelten noch eifrig für den RTL-Spendenmarathon und nahmen dankend Hilfe von Autohändler und RTL-Serienstar Dragan an. Alle Achtung: Dragan und Jörg  heimsten sich singend in diesem Jahr einen Malle-Preis ein, den Ballermann - Award. Und Köln- InSight ist beim nächsten Trip von Dragan und Jörg auf Malle dabei.

Stylistische Tipps für den Sommer 2010 gab es von Designerin Claudia Carpendale:  Bunte Neonfarben bereichern den  Modemarkt und es wird kurz, sehr kurz. Das sei aber kein Problem für Frauen, die ihre Beine nicht gerne zeigen. Mit Leggins kombiniert, so empfiehlt Claudia Carpendale, kann auch „Mini“ getragen werden.  Claudia Carpendale besucht  regelmäßig Winnis Kulturtreff, ebenso  wie Iris D’Asaro,  eine gute Freundin der Designerin.

site_logo_kulturtreffEin weiteres Highlight beim Kulturtreff:  Dollar & Smith feat. Seduce mit aktueller Single: “Irreplaceable”. Außerdem auf  der Bühne: Eko Fresh

Nicht im Kostüm, aber trotzdem im flippig, schicken Outfit zeigte sich Startenor  Béla Mavrák. Mit „Crocodile Dundee Hut” verbreitete er australisches Flair. Kurz zuvor kam der Wahlkölner, immerhin schon seit 18 Jahren, vom Kontinent der Aborigines nach Köln. Aktuell tourt Béla Mavrák  mit André Rieu durch die Welt.

Kulturelle Nachhilfe gab es von Gary Rochelle. Für alle die ihn nicht kennen: Er landete schon Ende der 60er Jahre mit der ersten Boygroup - Ohio Express -  einen Hit.   Ohrwurm ” Yummie, Yummie“. Wer rein hören möchte, einfach in unser Video von Köln-Insight.TV reinschauen.

winni_ebert_kulturtreff

Der Kölner Kulturtreff ist ein regelmässig stattfindender Event für Menschen aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Medien an wechselnden Locations in Köln. Ziel ist es neue Kontakte zu schaffen, sich künstlerisch und kulturell auszutauschen und mögliche Synergien zwischen den einzelnen Branchen zu entdecken. Die Einladungen zu jeder Veranstaltung erfolgen namentlich und sind nicht übertragbar. Präsentiert wird der Kölner Kulturtreff von Ebert Enterprises und Christian Frohn. Infos zu Winni Ebert`s Kulturtreff auch unter: www.dom-treff.de

Und zum Schluss, für alle, die eingeladen sind,  bitte vormerken: Nächste Kölner Kulturtreff ist Mittwoch,  16.Dezember,  im “Dom im Stapelhaus”,  Frankenwerft 35, 50667 Köln. 

Medienmanager Winni Ebert

Text und Fotos: Sabine Teichmann