das Kultur und Nachrichtenmagazin

"Kölle putzmunter" 2019 - Kölnerinnen und Kölner sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen

kölle putzmunterZum Auftakt der diesjährigen Rundum-sauber-Aktion "Kölle putzmunter" trafen sich am Mittwoch, 3. April 2019, Umweltdezernent Dr. Harald Rau sowie weitere Vertreter der Veranstaltungsgemeinschaft von AWB Köln, Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln, Kölner Express und Duales System Deutschland – "Grüner Punkt" GmbH & Co. KG auf den Rheinwiesen in Köln-Flittard. Sie riefen die Kölnerinnen und Kölner, Schulen, Kindertagesstätten, Vereine und Firmen auf, sich an der Aktion "Kölle putzmunter" zu beteiligen und die Stadt auf Vordermann zu bringen.

Dr. Harald Rau, Beigeordneter für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln:

Mir ist ein sauberes Köln sehr wichtig. Nur in einem ansprechenden Umfeld fühlen wir uns wohl und unserer Stadt zugehörig. Wir müssen dafür auch den Rhein sauber halten. Indem wir vor Ort handeln, tragen wir weltweit dazu bei, unsere Meere zu schützen. Mein herzlicher Dank gilt dem Bürgerverein Köln-Flittard, der Initiative K.R.A.K.E und allen anderen aktiven und treuen Unterstützerinnen und Unterstützern.

Ziel ist es, das Bewusstsein für eine saubere Stadt das ganze Jahr über aufrecht zu halten und eine Million Mitstreiter zu gewinnen. Wir brauchen die Menschen, um gemeinsam Verantwortung für ein schönes und sauberes Köln zu übernehmen“, betont Thomas Enzinger, AWB-Koordinator für "Kölle putzmunter".

Die stadtweite Aktion "Kölle putzmunter" fand erstmals 2001 statt und jährt sich in diesem Jahr zum 19. Mal. Ziel ist es, das Thema Sauberkeit öffentlicher Flächen das ganze Jahr über stärker im Bewusstsein der Bürger zu verankern und aufzuzeigen, dass jeder mitverantwortlich ist, sein Lebensumfeld sauber zu halten. Die Devise lautet deshalb: Gemeinsam für ein sauberes Köln.

Vor drei Jahren entschied die Veranstaltergemeinschaft, den Aktionszeitraum von ehemals März bis September offiziell auf das gesamte Jahr auszuweiten, damit die Helferinnen und Helfer ihre Teilnahme flexibler planen können. "Kölle putzmunter" ist damit noch nachhaltiger geworden. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer kümmern sich seitdem mehrfach im Jahr um ihr Veedel oder ihre Lieblingsgrünanlage.

Die Organisation der Reinigungsaktionen – von der Anmeldung über die kostenfreie Ausgabe von Handschuhen und Müllbeuteln bis hin zur Abfuhr des gesammelten Mülls – übernehmen in diesem Jahr erneut die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln (AWB). Wann, wo und wie lange eine Saubermachaktion stattfinden soll, bestimmen die Helfer selbst.

2018 beteiligten sich 18 Kölner Kindertagesstätten, 66 Schulen und 198 Vereine und Institutionen aus allen Stadtbezirken an den Sammelaktionen. Die insgesamt 282 Reinigungsaktionen mit rund 13.000 Mitstreiterinnen und Mitstreitern bildeten einen neuen Rekord. Für 2019 gab es bis März bereits 100 angemeldete Reinigungsaktionen mit rund 3.000 Teilnehmenden.

Seit 2016 leisten auch die mittlerweile rund 20 Rheinpaten, Mitglieder einer von Birgit und David Lloyd-Jones in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Bayenthal-Marienburg gegründeten Initiative, ehrenamtliche Unterstützung. Entlang des Rheinufers sammeln sie mit vom Bürgerverein gestifteten Greifzangen zurückgelassenen Unrat – mit sichtbarem Erfolg.

Auch die Initiative K.R.A.K.E. (Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit), die 2016 von Schauspieler Christian Stock ins Leben gerufen wurde, veranstaltet regelmäßig Müllsammel-Aktionen am Rhein. Die Facebook-Gruppe K.R.A.K.E. konnte mittlerweile rund 2.400 ehrenamtliche Mitglieder gewinnen, die mehrfach im Monat, vorzugsweise am Rhein, Abfälle sammeln. Die Initiative hat sich bereit erklärt, bei künftigem Niedrigwasser ehrenamtlich zu unterstützen, wenn Reinigungsaktivitäten am Rheinufer sinnvoll und angemessen sind. Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte den Initiator Christian Stock Ende 2018 zur Verleihung des Umweltschutzpreises eingeladen und ihm für sein Engagement und seine Initiative stellvertretend für alle ehrenamtlichen Bürgerinnen, Bürger und Vereine gedankt. Auch anlässlich des nächsten "Rhine-Clean-Up Day" am 21. September 2019 plant die Facebook-Gruppe einen großen Einsatz.

Anmeldung für Kölle putzmunter per E-Mail
Weitere Informationen zu Abfallwirtschaftsbetriebe Köln
Informationen und Kontakt zur Initiative K.R.A.K.E.

Quelle Text/Foto: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw / https://www.stadt-koeln.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Spaß bei Spielaktionen in den Osterferien - Mobiler Spieletreff "Juppi" ist links- und rechtsrheinisch zu Gast

ferien betreuung img 8560.jpg 260 225In der ersten Woche der Osterferien, vom 15. bis 18. April 2019, finden die Aktionen des mobilen Spieletreff "Juppi" mit offenen Spiel- und österliche Kreativangeboten täglich zwischen 13 und 17 Uhr statt.

Veranstaltungsort linksrheinisch ist der ...


weiterlesen...

Fakultät für Architektur der TH Köln vergibt Masterpreise. Auszeichnung für Entwurf zu Kölner Stadtteil Meschenich

fakultätEin neues Konzept zur städtebaulichen Entwicklung des Kölner Vororts Meschenich, ein Leitfaden für Unternehmen, wie Architektur als Marketingtool genutzt werden kann, die Neubewertung von brutalistischer Architektur am Beispiel des Aachener Busbah...


weiterlesen...

LACRIMOSA "Zeitreise" Tourdates!

LacrimosaAm 22. März 2019 veröffentlichte LACRIMOSA die Doppel-CD-Compilation „Zeitreise“ – eine Werkesammlung, die aus der Vergangenheit bis in die Zukunft reicht!

„Wir befinden uns im 30. Jahr Lacrimosas und mir ist in den letzten Jahren aufgefallen, das...


weiterlesen...

Grenzposten trifft Entmilitarisierungszone - Gruppenausstellung in den Kunstgaragen Ehrenfeld

Entmilitarisierungs Zone Objekt von Regina NußbaumKöln. Im Rahmen der Kunstroute Ehrenfeld 2019 präsentieren Elke Jonen, Regina Nußbaum und Jörg Zimmer am Samstag, 4. Mai und am Sonntag, 5. Mai von 13-20 h, Installationen, Objekte und Gemälde in den Kunstgaragen Ehrenfeld in der Wahlenstraße 54. ...


weiterlesen...

„Klasse Deutsch“ Preisgekrönte Doku über Spracherwerb und gelingende Integration

klasse deutschWas ist der Unterschied zwischen „finden“ und „erfinden“? Wie funktioniert ein Wörterbuch? Und wer ist Albert Schweinsteiger? Die B206 ist keine normale Schulklasse und Ute Vecchio ist keine normale Lehrerin. Maximal zwei Jahre hat die resolute Kö...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur

18.05.– 25.08.2019 Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight" Kunstmuseum Villa Zanders

Howard Smith UniverseHoward Smith (*1943 in Chicago, Illinois) hat sich seit über 50 Jahren der Malerei verschrieben. Das erklärte Ziel des in New York lebenden Künstlers ist es, „eine Kunst zu schaffen, die lebendig ist und atmet, die instinktiv ist und dennoch einen...


weiterlesen...

KONI, TOM BAILEY & ANE – DON’T LET ME GO

Koni Tom Bailey  Ane   Dont Let Me Go CoverDer Kölner Produzent & Songwriter Koni machte weltweit auf sich aufmerksam, als er vor 3 Jahren begann Cover/Remixes von Künstlern wie Coldplay, Rihanna und Drake im vollkommen neuen Gewand zu produzieren und diese auf seinem Soundcloud Profil ver...


weiterlesen...

MTV UNPLUGGED "SANTIANO Tour 2020"

santiano unpluggedERNEUTER RITTERSCHLAG: NACH VIER #1-ALBEN IN FOLGE NEHMEN SANTIANO EINLADUNG VON MTV AN UND ZEICHNEN IM JUNI 2019 „SANTIANO – MTV UNPLUGGED“ AUF - ERSTER FEATURE-ACT ANNOUNCED: RAPPER UND PRODUZENT ALLIGATOAH

Santiano sind mit über 3,8 Millionen v...


weiterlesen...

Labrinth, SIA & Diplo präsentieren ihr Debütalbum: LSD

JUCOEiner dieser Momente der Pop-Geschichte war mit Sicherheit, als Labrinth, SIA und Diplo bemerkten, dass die Kombination ihrer Initialen “LSD” ergibt. Einem LSD-Trip gleich, kommt auch das Cover des ersten gemeinsamen Albums als Trio. Das Projekt L...


weiterlesen...
CRGH032.jpg
Mittwoch, 24.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 24.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 24.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 24.Apr 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 24.Apr 20:00 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs II. 2019 Köln Ostheim

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

lebeART Video

Köln-InSight.TV und NewcomerRadio Deutschland trafen die Band Steep beim Ibiza Contest.Video Musik
STEEP_02

Jochen Ringl von NewcomerRadio Deutschland hat die Band zum Gespräch geladen und entlockt den sy...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok