das Kultur und Nachrichtenmagazin

Rettet den Regenwald e.V. - Keine Jagd auf Elefanten!

kotzeweiterBläst Botswanas Regierung zur Elefantenjagd? Erst leugnet sie die um sich greifende Elfenbein-Wilderei. Jetzt plant sie offenbar, die Jagd durch Touristen zu legalisieren. Wir fordern von Präsident Mokgweetsi Masisi: Behalten Sie das Jagdverbot aufrecht und bekämpfen Sie die Wilderei.

Während in einigen Ländern Süd- und Ostafrikas Wilderer so sehr wüten, dass die Zahl der Elefanten bedrohlich einbricht, blieb Botswana bisher weitgehend verschont. 126.000 Elefanten leben in dem Land, ein Drittel aller Savannenelefanten. Nach Ansicht von Experten ist das unter anderem einem Jagdverbot zu verdanken, das seit 2014 gilt.

Doch die Organisation „Elephants without Borders“ warnt, dass Wilderer Botswana ins Visier nehmen. Zwischen 2014 und 2018 habe sich die Zahl der gefundenen Kadaver kurz zuvor gestorbener Tiere versechsfacht. Die meisten der Tiere sind nach Ansicht des Wissenschaftlers Mike Chase von Wilderern wegen ihres Elfenbeins getötet worden.

Chases Studie provozierte heftige Reaktionen. Er erhielt sogar Morddrohungen. Präsident Masisi bestreitet die Aussagen des wissenschaftlich fundierten Reports und spricht von der „größten Falschmeldung des 21. Jahrhunderts“.

Eine Regierungskommission kommt zum Schluss, dass es in Botswana zu viele Elefanten gibt – und schlägt ein Ende des Jagdverbots vor. Außerdem sollten regelmäßig Elefanten planvoll getötet werden (culling). Ihr Fleisch könne in Konserven als Tierfutter verkauft werden.

Sollte der Präsident den Plan umsetzen, könnte dahinter persönliche Eitelkeit stecken. Masisi scheint das Erbe seines Vorgängers Ian Khama zerstören zu wollen. Khama hatte das Jagdverbot 2014 erlassen. Zudem stehen im Oktober 2019 Wahlen an. Weil Elefanten zuweilen Felder verwüsten, könnten die Aufhebung des Jagdverbots und regelmäßige Tötungsaktionen unter der Landbevölkerung Stimmen bringen.

Angesichts der zunehmenden Wilderei und der dramatisch einbrechenden Elefantenpopulation in Afrika fordern wir von Präsident Mokgweetsi Masisi:

Bitte behalten Sie das Jagdverbot bei.
Bitte verzichten Sie auf gezielte Tötungsaktionen.
Bitte bekämpfen Sie Wilderei.

ZUR PETITION!

Quelle: https://www.regenwald.org

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Fakultät für Architektur der TH Köln vergibt Masterpreise. Auszeichnung für Entwurf zu Kölner Stadtteil Meschenich

fakultätEin neues Konzept zur städtebaulichen Entwicklung des Kölner Vororts Meschenich, ein Leitfaden für Unternehmen, wie Architektur als Marketingtool genutzt werden kann, die Neubewertung von brutalistischer Architektur am Beispiel des Aachener Busbah...


weiterlesen...

Grenzposten trifft Entmilitarisierungszone - Gruppenausstellung in den Kunstgaragen Ehrenfeld

Entmilitarisierungs Zone Objekt von Regina NußbaumKöln. Im Rahmen der Kunstroute Ehrenfeld 2019 präsentieren Elke Jonen, Regina Nußbaum und Jörg Zimmer am Samstag, 4. Mai und am Sonntag, 5. Mai von 13-20 h, Installationen, Objekte und Gemälde in den Kunstgaragen Ehrenfeld in der Wahlenstraße 54. ...


weiterlesen...

Die Backstreet Boys Live On Tour – bald ist es soweit!

back street boysKnapp einen Monat müssen wir uns noch gedulden bis AJ, Brian, Howie, Kevin und Nick auch auf den deutschen Bühnen wieder alles geben.
Kurz bevor es auf große Welt-Tournee geht bekamen die Boys jetzt sogar noch ihre ganze eigene Ausstellung im Gramm...


weiterlesen...

Musik- und Manegenshow begeistert seit 19 Jahren Die „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ kommt im Juni nach Oberhausen

Hohner Roncalli 20190404„Funambola – Capriolen des Lebens!“ – unter dieses Motto haben die Höhner und der Circus Roncalli ihr aktuelles gemeinsames Projekt gestellt, in dem sich artistische Höchstleistungen und die Musik der Höhner zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis ...


weiterlesen...

Jay Alexander besingt auf seinem neuen Album die beliebtesten deutschen Serienmelodien Album "Serienhits" ab 03.Mai 2019

JayAlexander CoverFinal OhneSticker 3K klTV-Serien wie „Das Traumschiff“, „Derrick“ oder „Die Schwarzwaldklinik“ haben dem Publikum unvergessene Momente einer glanzvollen Fernsehepoche beschert. Und auch die markanten Erkennungsmelodien konnten sich längst zu heimischem Kulturgut entwick...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung

"Auf die Straße!" Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung am 17. und 18. Juni 2019 in Hamburg

279770 3x2 originalimmer wieder freitags... seit Monaten gehen Schülerinnen und Schüler auf die Straßen, um für den Klimaschutz zu protestieren. Immer wieder begleitet von Diskussionen über die Sinnhaftigkeit dieser Demos in der Schulzeit. Auch dieses neue Phänomen ...


weiterlesen...

Gentrifizierung in Ehrenfeld? Wir bleiben!

Wirbleiben123CINENOVA, Jack in the Box und Allerweltshaus berichten
Gäste: Bezirksbürgermeister Josef Wirges und Vertreter*in der Stadt Köln angefragt
8.April 2019. 19.00 Uhr, Allerweltshaus Körnerstr.77, Köln

Die kulturelle, soziale und politische Vielfalt von ...


weiterlesen...

Verbrauchstests mit Super E10-Benzin: weniger Schadstoffe und kein Mehrverbrauch

86f467c694d40ffe48dee637d8511741Berlin, 16.04.2019 - Vom Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) veranlasste Vergleichstests zeigen, dass die Nutzung der Benzinsorte Super E10 nicht nur CO2-Emissionen, sondern auch den Stickoxid- und Feinstaubausstoß von Benziner...


weiterlesen...

Stadt organisiert Maibaumverkauf

stadt Koeln LogoAuch in einer Großstadt wie Köln lebt nach wie vor die Tradition des Maibaum-Setzens. Allerdings ist es verboten, die Birken in der freien Natur "zu organisieren". Um verliebten Kölnern den Konflikt mit dem Strafgesetzbuch und dem Landeswaldgesetz...


weiterlesen...
CRGH032.jpg
Mittwoch, 24.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 24.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 24.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 24.Apr 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 24.Apr 20:00 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs II. 2019 Köln Ostheim

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

lebeART Video

VIDEO Künstler dein Veedel Folge 2: Aggii Gosse führt durch KlettenbergVideo Künstler Dein Veedel
kuenstler dein veedel aggii gosse klettenberg

Künstler Dein Veedel stellt in jeder Folge einen Kölner Künstler und dessen alltägliches Umfeld g...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok