das Kultur und Nachrichtenmagazin

Aus sich hinauswachsen

HelenaKatsiavaraEs ist dunkel am Straßenrand, neben der Autobahn.
Der Fahrtwind der schnell rasenden Autos neben mir, lässt das Auto immer wieder wackeln. Ich sitze im dunklem Auto, und warte  auf die Pannenhilfe. Ein seltsames Gefühl ist es, jeden Tag kommt es ja nicht vor, dass man am dunklen Straßenrand steht und Geräusche von vorbei rasenden  Autos  aufzählt. Eine neue Herausforderung zum Üben von Geduld, Angstlosigkeit, Zuversicht, Überwindung von Müdigkeit, vor allem aber zum Üben von Vertrauen.
Wie bei einer der Geburten meiner Kinder komm ich mir vor.Ich wusste, ich wollte zum Ziel, das sich  Erlösung  nannte und musste das absolute Loslassen von meinen Vorstellungen üben.
Kontrollverlust fühlt sich an, wie das Anhauchen eines riesigen Drachen an meinem Gesicht. Erst kommt die Panik, dann das Erstarren und je schneller man sich davon löst und den Drachen akzeptiert und ihn ruhig anschaut,um ihn zu verstehen je schneller kommt er dazu, jemanden auf seinen Rücken zu tragen.

Das Handy klingelt und ich werde von meinem Drachen abrupt getrennt. Der freundliche Abschleppdienst-Mann am anderen Ende der unsichtbaren Leitung meldet sich um mich zu beruhigen.Wahrscheinlich beruhige ich ihn, denn ich höre mich extrem ruhig an, schlage ihm vor, vorsichtig zu fahren, auch wenn er 5 Minuten länger bräuchte, dass käme nicht darauf an. Ich erzähle ihm nichts vom Drachen und das ich gerade dabei bin ihn zu zähmen.
Je näher aber, die von ihm angegebene Zeit seiner Ankunft kommt, desto schwieriger ist es meinen Drachen zu zähmen.Ich ertappe mich immer öfter auf den Rückspiegel zu schauen, um zu erkennen, ob der Abschleppdienst-Mann auftaucht.Ich ärgere mich darüber, denn das Gegenüberstehen mit so einem großen und gefürchteten Geschöpf passiert mir nicht alle Tage. Auch das Anmessen mit meiner inneren Kraft kommt mir nicht alle Tage zum Vorschein.
Mein Körper fängt an sich bewegen zu wollen und sich Nahrung zufügen zu wollen. Draußen bergen sich viel zu viele Gefahren, stellt mein Körper fest: Schnelle Autos, Lastwagen, was noch? Tiere vielleicht, oder Vergewaltiger?
Ach Mensch.. Ich möchte jetzt mal endlich weg von dieser dunklen Ecke, und von dem ganzen ,, Aussichherauswachsen,, und ,, Überseinegrenzengehen,,Mist
Ich finde nämlich, ich bin genug gewachsen.

Zum Himmel kann man ja nicht hinauswachsen. Noch nicht.

Von Helena Katsiavara.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Pauls Jets veröffentlichen die zweite Single aus ihrem kommenden Album "Highlights zum Einschlafen"

paul jets„Die Songs, die werden echt!“

Mit „Highlights zum Einschlafen“ (VÖ 29.05.) steht das neue, das zweite Pauls Jets-Album unmittelbar in den Startlöchern und es ist ein gespenstisch zeitgemäßes Album geworden.
Vibes, keine Songs!

„Der Teufel“ ist eine...


weiterlesen...

EL CAPON - SHUT UP CHICKEN

Cover El Capon   Shut Up ChickenDIE #SHUTUPCHICKENCHALLENGE AUF TIKTOK HAT BEREITS ÜBER 17 MILLIONEN AUFRUFE

EL CAPON ist das Starhuhn des Jahres 2020!
Kein Wunder, der Gockel kann sich sehen lassen. Mit seinem wilden Hüftschwung, der unwiderstehlichen Fönfrisur und seiner verrüc...


weiterlesen...

SAMT veröffentlichen Doppelalbum SILK / VELVET am 22.05.2020

velvetSAMT – das sind Jakob Arnu, Philip-Maximilian Maier und Florian Balmer. Der Name gibt sofort einen Hinweis auf den Sound der Band: Harmonische Gesänge, seidige Synthies, luzide Gitarren und hypnotische Beats. Komplexe Arrangements, verkleidet in p...


weiterlesen...

Syrien: Gezielte Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen

amnestyBERLIN, 08.05.2020 – Syrische und russische Truppen verübten im Nordwesten Syriens gezielt Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen. Das belegen Recherchen von Amnesty International, die in dem neuen Bericht „’Nowhere is safe for us’: Unlawful attac...


weiterlesen...

in focusgalerie - Magie der Photographie #09

9Riboud realisierte die Schwarzweiß-Fotografie "das Mädchen mit der Blume", das als eines der ikonenhaftesten Antikriegsbilder der Geschichte gilt, bei einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg vor dem Pentagon in Washington am 21. Oktober 1967. S...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

DIZE FEAT. AURII – WENN ICH NICHT MEHR WEISS

Cover DIZE feat. Aurii   Wenn ich nicht mehr weissDJ & Producer DIZE bringt endlich seine erste deutschsprachige Single „Wenn ich nicht mehr weiss (feat. Aurii)“ raus. Hinter DIZE verbirgt sich keine geringerer als Mario Fiebiger, der bis Herbst letzten Jahres Teil von VIZE war und mit den Single...


weiterlesen...

Wegen Corona: Friedensläufe bundesweit abgesagt

barrier 4967989 1280 0Kölner Veranstalter ruft zu Online-Spendenaktionen für den Frieden auf

Köln, 11. Mai 2020: Bei den Friedensläufen in acht deutschen Städten, darunter Aachen, Berlin und Bonn, setzen rund 15.000 Kinder und Jugendliche jedes Jahr ein sichtbares Zeic...


weiterlesen...

Corona-Virus: 119 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoAbstand halten und Hygieneregeln befolgen!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Donnerstag, 14. Mai 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.407. (Vortag: 2.403) bestätigten Corona-Virus-Fall. 46 (Vortag: 50) Personen...


weiterlesen...

Joey Heindle neue Single „Wir hören nicht auf“ und Biografie

nicht aufhörenDas Joey Heindle ein echter Durchstarter ist, hat er bereits oft bewiesen.  Der 26-jährige Sänger, Songwriter, Komponist und Medienliebling hat sich bei zahlreichen Reality TV-Formaten großen Herausforderungen gestellt und sie mit Bravour bestande...


weiterlesen...

lebeART Video

Videoportrait des Malers und Bildhauers Jürgen ReinersVideo Kunst und Kultur
atelier_juergen_reiners

Es gibt nicht viele Maler, die nur in Aquarell malen, Jürgen Reiners ist einer von ihnen. Zusätzl...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.