das Kultur und Nachrichtenmagazin

Das Leben schreibt Geschichten

HelenaKatsiavara……20.Jahre lang habe ich die ganze Zeit durch gelesen. Freiwillig gelesen! Bücher, Zeitschriften, alle Wörter habe ich verschlungen, die Sätze bildeten und  vermitteln wollten, was in meinem Interesse lag. Das Lese-Material lag über all. Im Toiletten-Raum, im Bad, im Wohnzimmer, sogar im Auto. Ich  konnte lange im Auto lesen, ohne das es mir schlecht wurde. Die Themen mit denen sich meine Familie befasste, meiner Meinung nach immer die Gleichen, wurden mir immer langweiliger. Eine gute Option war das Lesen auch deswegen, um meine Gedanken zu lenken, ohne diese Beispielsweise bei der Nachbarin rum schwirren zu lassen. Sie hatte nämlich einen Fabel, was ihr Haar anging. Jede zweite Woche hatte sie eine andere Haarfarbe. Oft auch einen anderen Haarschnitt!

Ein Phänomen für mich. Ich gehe selten zum Friseur, weil ich meine Haare selbst schneide. Bald sehe ich mich trotzdem gezwungen zu den Haarstylisten zu gehen, weil meine ersten feinen silbernen Härchen zu wuchern drohen!  „Und das bitte schön alle auf einmal!“ „Ja gut, es tröstet mich, dass diese optischen Anzeichen des Alterns, mit der immer größer werdenden Weisheit zu tun haben müssen, hoffe ich“. „Aber zurück zum Lesezwang“.

Diesbezüglich hat sich einiges verändert. Ich verweile jetzt eher in der Stille und presse gern meine eigenen, erlebte Geschichten aus mir heraus.

Oder mir begegnet das Wissen und das Staunen darüber, in dem ich manchmal am richtigen Ort zum  richtigen Zeitpunkt bin. Ich lebe wie in einem Buch, in dem jede seiner Seiten erst entsteht. Mal bin ich die Protagonistin, mal die Leserin, wenn es um vergangene Geschichten geht. Wie neulich die Begegnung mit der Familie der Sabria Khalaf, der 107 jährigen alten Dame aus Syrien, am Flughafen in Düsseldorf, die sie sehnsüchtig erwartete. Sabria Khalaf wurde das Recht auf Ausreise aus Syrien  gewährt, wegen ihres  hohen Alters. Ihr Sohn durfte sie begleiten. Nichtsahnend warte ich auf einen Freund, um ihn von seiner beendeten Reise aus Athen abzuholen. Kameramänner und Journalisten, junge, hübsche Frauen mit Babys auf dem Armen, neben ihnen ihre kostümierte Ehemänner, zwei ältere Damen mit Kopftuch, standen ein Hauch von mir entfernt, alle erwartungsvoll schauend auf den Ausgang der Ankunftshalle. Es fühlte sich an, wie bei einer Hochzeit. Die Braut wird erwartet, die Spannung in der Luft ist deutlich zu spüren, die Blicke der Anwesenden und vorbeigehenden Personen schweiften hin und her.

Die Bilder der Begegnung, der ältesten Stammes Halterin mit ihren empfangenden  Familienmitgliedern, ließen später dem Betrachter einen unglaublichen Schauer von Emotionen am ganzen Körper zukommen.

Mein Freund staunte nicht schlecht, als er von all dem Tumult mitbekam. Sicherlich ist es das Leben, das die besten Geschichten schreibt.

Autorin: Helena Katsiavara

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

Die Zirkusfabrik präsentiert: „Miljö for Pänz“ am 07. Juli 2019

logo kaPREMIERE: "MILJÖ FÖR PÄNZ" – DAS ERSTE MILJÖ-KONZERT SPEZIELL FÜR KINDER

• Erwachsene dürfen nur in Begleitung von Kindern kommen
• Einnahmen werden komplett gespendet
• Kartenvorverkauf startet am Freitag, den 5. April, um 12 Uhr

KÖLN, 03.04...


weiterlesen...

"Auf die Straße!" Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung am 17. und 18. Juni 2019 in Hamburg

279770 3x2 originalimmer wieder freitags... seit Monaten gehen Schülerinnen und Schüler auf die Straßen, um für den Klimaschutz zu protestieren. Immer wieder begleitet von Diskussionen über die Sinnhaftigkeit dieser Demos in der Schulzeit. Auch dieses neue Phänomen ...


weiterlesen...

22.04.2019 Cargo Mas live in Köln

CargoMasPhoto Creditmixit.beGroove-Rhythmen, Latin-Kultur, Jazz-Funk und Rock'n'Roll, dafür steht dieses Kollektiv von Musikern aus der ganzen Welt, firmierend unter dem Bandnamen Cargo Mas.
Sie bringen ihre ganz eigene musikalische Identität und Mundart mit, und kreieren dam...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 - Road to WORLD CLUB DOME Space Edition in Frankfurt

Road to BCB WCD 2019 Köln Bootshaus PlakatSteve Aoki mit „Breaking News” am 9. Mai im Bootshaus, Köln

Nach dem Flug in die Schwerelosigkeit und der am Wochenende zu Ende gegangenen Geburtstagsfeier zu „15 Jahre BigCityBeats“ in der Festhalle Frankfurt steht auf der „Road to WORLD CLUB DOM...


weiterlesen...

Rob Thomas veröffentlicht neues Soloalbum „Chip Tooth Smile“ am 26. April - Live Stream Releasekonzert NY

RT OneLessDay Single FINALDer mehrfach Grammy-ausgezeichnete Sänger und Songwriter Rob Thomas veröffentlicht am 26. April sein neues Soloalbum „Chip Tooth Smile“.

Rob Thomas feiert die Veröffentlichung von „Chip Tooth Smile“ mit einer ausgiebigen Nordamerika-Tour, die ab E...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Schorsch Hampel - hoamwehblues

Schorsch Hampel„hoamwehblues“ heißt die neue letzte CD von Schorsch Hampel. Zur Not wäre die Scheibe posthum erschienen aber dann ist der Schorsch dem Boandlkramer nochmal von der Schaufel gesprungen. So bringt er seinen ‚Hoamwehblues’ ganz lebendig unter die Le...


weiterlesen...

Trauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte: Aufwind stabilisiert seit einem Jahr junge Menschen

aufwindKöln, 23.04.2019. Seit einem Jahr beraten die beiden Mitarbeiterinnen Linda Bruchholz und Lena Voß junge, traumatisierte Zugewanderte. Ihr Ziel ist es, junge Menschen so zu stabilisieren, dass sie ihren Alltag wieder besser meistern können und ein...


weiterlesen...

THOMAS AZIER - ON STAGE NEUES VIDEO - WHITE HORSES (live performance) LIVE TOUR - MAI 2019

photo Camille Vivier DLFür Thomas Azier startete das neue Jahr mit einem fulminanten Auftritt beim Eurosonic Festival. Im Vorausblick auf seine Tour im Mai 2019 erscheint nun das neue Performance-Video zu „White Horses“ aus dem aktuellen Album „Stray“.

Der visionäre, un...


weiterlesen...

ela. - "FAHRTWIND" - frischer Urban-Pop-Sound - Single und Video out now

fahrtwindElzbieta Steinmetz ist Kunst- und Modeenthusiastin, musikalische Frühzünderin, Songwriterin mit nuancenreicher Stimmgewalt, dabei auch Botschafterin der SOS-Kinderdörfer im Saarland, und jetzt auch, ela.

ela. hat schon im jungen Alter damit begonn...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Im Kunstrausch - Die 13. Lange Nacht der Kölner Museen 2012 begeistert 20.000 BesucherVideo Kunst und Kultur
92 G Schokoladenmuseum Nacht06

Die Lange Nacht der Kölner Museen 2012 war ein voller Erfolg. Rund 20.000 begeisterte Besucher nu...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok