das Kultur und Nachrichtenmagazin

Evangelia veröffentlichte mit “Fotia” einen Song der dazu ermutigen soll auf sein Herz zu hören

fotiaWährend sich in vielen Ländern dieser Welt der Sommer langsam dem Ende zuneigt, wird es bei der amerikanisch/griechischen Sängerin und Songwriterin Evangelia demnächst nochmal richtig heiß. „Fotiá“ –griechisch für „Feuer“ – heißt ihr neuer Track, in dem sich alles um die Themen Verlieben und auch mal Wagnisse eingehen, so wie die damit verbundene Spannung und das letztendliche Loslassen, dreht. Evangelia hat zweimal in den letzten Jahren solch große Schritte gewagt. Einmal als sie ihren Vollzeitjob als Lehrerin Schmiss, um sich vollkommen ihrem Lebenstraum Musikerin zu werden hinzugeben und ein zweites Mal als sie sich in den Songwriter/Produzenten Stolar verliebte – welcher schlussendlich einer ihrer Hauptkollaborateure werden würde.

„Fotiá“ handelt davon hin-und hergerissen zu sein, ständig zwischen standhaft bleiben und loslassen zu schwanken und letztendlich zu entscheiden nachzugeben und seinem Herzen zu folgen. Aufgewachsen sowohl auf der griechischen Insel Kreta, wo ihre Yiayia (Großmutter) lebte als auch in New Jersey, USA, wo ihre Eltern lebten, ist Evangelias Herz über zwei Länder und Kulturen verteilt; ein Zwiespalt, der sich musikalisch als besonders mitreißend entpuppt. In „Fotiá“ bringt sie traditionelle griechische Sounds mit treibenden Drums und modernen Popmelodien zusammen und singt dabei ganz sinnlich von Verlockungen und dem völligen Kontrollverlust.Das Ergebnis ist eine betörende Soundfusion, die einen emotional in ihren Bann zieht und gleichzeitig zum Tanzen animiert. Mit Stolar (Aloe Blacc, Selena Gomez) und Co-Produzent Alexis Troy (RIN, Sero, MHD) hat Evangelia zwei geniale Kollaborateure gefunden, die ihr dabei geholfen haben, ihre Geschichte zum Leben zu erwecken:

„Eine der größten Besonderheiten an Fotiá sind die Menschen, mit denen ich es gemeinsam umgesetzt habe. Wir haben den Song einen Tag nach meiner Plattenvertragsunterzeichnung in Berlin geschrieben und damit den Startschuss in einen neuen Lebensabschnitt für mich gegeben. Ich hab mich riesig darüber gefreut, mit Alexis Troy zusammenzuarbeiten, denn abgesehen davon, dass er brillant ist, ist er außerdem auch Grieche. Bei uns hat es sofort geklickt als wir uns getroffen haben und es hat sich richtig gut angefühlt mit jemandem zu arbeiten, der meine Sprache spricht, die Kultur versteht und die traditionellen Instrumente, die meine Musik inspiriert haben, kennt.“

„Fotiá“ ist die zweite Single von Evangelia und der Nachfolger ihres Debüttracks „Pamé Pamé“. Noch ganz am Anfang ihrer Karriere, hat sie es dennoch bereits geschafft, ihren ganz eigenen Sound zu kreieren. Indem sie amerikanische Popkultur mit traditionell griechischen Elementen vereint, erweist Evangelia ihren Vorfahren die Ehre und baut sich gleichzeitig ihr eigenes Vermächtnis auf. Mit ihrem Aufruf zu mehr Selbstbewusstsein, Selbstliebe und dem Rat, seinem ganzen eigenen Weg zu folgen, stellt sie mittels ihrer Musik eine Verbindungen zu anderen Menschen her.

Evangelias Lebensphilosophie lässt sich in einem einzigen Wort zusammenfassen: „Meráki“, was so viel wie „etwas mit Liebe, Leidenschaft und Seele machen“ heißt und sie hat definitiv alle drei davon in ihre neue Single mit einfließen lassen. „Ich werde nie wieder dieselbe sein wie vor diesem Song. Er ist jetzt ein Teil von mir.“

Quelle: www.sonymusic.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Auszeichnung für das Projekt "Ganz Köln im Spatzenfieber"

stadt Koeln LogoDas städtische Projekt "Ganz Köln im Spatzenfieber" hat eine Ehrung als "Naturschutzprojekt des Jahres 2020" erhalten. Das Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt" verleiht diesen Titel im Rahmen des gleichnamigen Projektwettbewerbs alle zwei J...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Live-Stream „Gegen den Strom – 40 Jahre mit dem Rollstuhl um die Welt“ mit Andreas Pröve

Presse Reise Stream Gegen den Strom 2„Was jetzt?!“, fragt sich Andreas Pröve verzweifelt, als er im Alter von 23 Jahren nach einem Motorradunfall mit gebrochenem Rückgrat erwacht. „Kann ich jemals wieder reisen?“ Traumland und die ultimative Messlatte sind für ihn Indien. Denn wenn e...


weiterlesen...

Neue Ausgabe des bpb:magazins der Bundeszentrale für politische Bildung / Interviews, Reportagen und eine Übersicht aller Print- und Online-Angebote

bPb LogoDie Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat das neue bpb:magazin #18 zum Thema Corona veröffentlicht. Das Kundenmagazin ist kostenlos bestellbar unter www.bpb.de/magazin und auch als PDF verfügbar.

Wegen Corona … – wie oft sind in den vergan...


weiterlesen...

NICK SANDER - TRUTH

Cover Nick Sander   TruthNick Sander ist der neueste aufstrebende Singer-Songwriter aus Dänemark. Nick Sander eröffnet ein Universum, in dem "für seine Träume kämpfen", "den Kopf hochhalten" und "Hass vermeiden" seine Themen sind. Sanders Singer-Songwriter-Stil ist stark ...


weiterlesen...

08.12.2020 Kommunale Radentscheide - von Aachen lernen? (Online-Gespräch)

eine Stunde„Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ #533 (Online-Gespräch)

In mehr als 30 Städten Deutschlands nehmen Bürgerinnen und Bürger neuerdings die Verkehrswende selbst in die Hand. Mithilfe von Bürgerbegehren verpflichten sie Städte dazu, für...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

TH Köln – Themen und Termine vom 30. November bis 6. Dezember 2020

TH KölnMontag, 30. November 2020
„Die Bildertür von St. Maria im Kapitol – neueste Forschung zur Farbfassung und zur Objektbiografie“
TH Köln, Online-Vorlesung, 18.00 bis 19.30 Uhr

Das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln...


weiterlesen...

Marillions MARK KELLY kündigt Debüt seines neuen Solo-Projektes "Marathon" mit erster Single "Amelia" an

marc kellys“Seit jeher sehnt sich die Menschheit nach der Fähigkeit zu fliegen, angefangen beim Erreichen von Höhen, weiter bis zum Überqueren von Kontinenten, dann Ozeanen, der Umrundung der Welt, bis hin zum Aufbrechen ins All und ersten Versuchen mit dem ...


weiterlesen...

Vortragsreihe zu Atmosphären des architektonischen Raums

TH Köln„architectural tuesday“ der Fakultät für Architektur der TH Köln im Wintersemester 2020/21 ausschließlich digital
Ab dem 10. November sprechen Referentinnen und Referenten aus Architektur, Soziologie, Philosophie und Wissenschaft dienstags um 19 Uh...


weiterlesen...

Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse - Ute Küppersbusch + Albert Brahaj / Raum und Leere

Karte Brahaj KueppersbuschPartnerausstellungen realisieren. Titel der Reihe: Parallele Prozesse
Ute Küppersbusch zeigt "Leere" - eine Rauminstallation. Albert Brahaj präsentiert "Raum" - Malerei und Zeichnung.

Die Ausstellung ist während der gesamten Laufzeit vor Ort von au...


weiterlesen...
Globus AufindieWelt o300g.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 16:00 Uhr
Auf in die Welt Messe in Köln

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

menschen am lenauplatz.jpg
Montag, 30.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

lebeART Video

VIDEO! Köln-InSight.TV besuchte den Bartmaler Marco FiggenVideo Kunst und Kultur
Marco Figgen Bartmaler

Mit seinem 170 cm langen Bart, den er als Pinsel nutzt, erregt Marco Figgen überall Aufsehen. Nac...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.