das Kultur und Nachrichtenmagazin

Vanessa Mai feat. Fourty: „Mitternacht“

vanessa maiNachdem Popschlager-Superstar Vanessa Mai dem Spätsommer 2020 mit ihrer Single „Sommerwind“ zu einem perfekten Soundtrack verholfen hatte, beschert uns die 28-jährige Sängerin nun eine zweite Kostprobe ihres kommenden Album „Mai Tai“, das im März 2021 erwartet wird. Mit dem Song, der abermals unter der Regie ihres bewährten Produktionspartners B-Case (Nico Santos, Topic u.a.) entstand, zeigt sich Vanessa authentisch wie nie. Einmal mehr gelingt es ihr auf geradezu spielerische Art und Weise, die Genres Schlager, Pop und HipHop miteinander zu vereinen – und dabei doch stets zu hundert Prozent sie selbst zu bleiben. Als Featured Artist holte sie sich für „Mitternacht“ Rap-Shootingstar Fourty ins Studio, der mit seiner Single „Weisser Rauch“ jüngst einen fetten Streaming-Hit landen konnte (über fünfzig Millionen Streams). Genauso wie Vanessa stammt der selbsternannte „R'n'B Don“ aus der Nähe von Stuttgart, lebt und arbeitet allerdings mittlerweile in der Bundeshauptstadt Berlin. Das mehr als sehenswerte Video wurde von Mikis Fontagnier inszeniert, der bereits für die Clips zu „Sommerwind“ und „Du bist mein Highlight“ verantwortlich zeichnete.

Neben „Sommerwind“ und „Mitternacht“ wird Vanessas siebtes Album zehn weitere brandneue Tracks enthalten. Der Albumtitel, den sie dem gleichnamigen ikonischen Longdrink entlieh, kommt dabei nicht von ungefähr. „Das Album ‚Mai Tai‘ wird ein bunter Cocktail sein“, erklärt sie. „Beim Schreiben der Songs sind bestimmte Gefühle immer wieder aufgekommen: Freiheit, Lebensfreude, Liebe, Unbeschwertheit, Sehnsucht und natürlich ein Schuss mutige Limette!“

Mehr dann je war Vanessa Mai diesmal als Autorin und Songwriterin an der Entstehung der Stücke beteiligt. Durch die große Nähe zu ihren Fans, die sie seit dem Beginn ihrer Karriere auszeichnet, gelingt es ihr dabei immer wieder, Themen zu finden und Lieder entstehen zu lassen, die vielen ihrer Anhänger aus dem Herzen sprechen. Im Tracklisting findet sich übrigens auch der Bonustitel „Fort von hier“, der speziell für den deutschen Soundtrack des neuen Netflix Animationsfilm „Die bunte Seite des Monds“ aufgenommen wurde.

Quelle: www.sonymusic.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

DAS SCHÖNE LEBEN IN NEUEN BILDERN

das leben in neuen bildernVom 25. Juni - 13. Juli 2021 präsentieren wir die neuen Werke von Susanne Wurlitzer und Christian Hein in der Ausstellung "Das schöne Leben in neuen Bildern". Am Freitag, den 25. Juni laden wir Sie ab 18 Uhr herzlich zu unserer Vernissage ein. Geg...


weiterlesen...

Studierende des Bauingenieurwesens der TH Köln geehrt

Foto Costa BelibasakisTH KölnKICKARTZ Stiftung verleiht Förderpreise für die Studienjahre 2019 und 2020 in Höhe von 15.000 Euro

Sechs Studierende der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik der TH Köln sind für ihre herausragenden Studienleistungen und ihr außergewöh...


weiterlesen...

„Bräu George“ von Gaffel: Die neue Bier-Spezialität mit einem Himbeer-Touch gibt es in limitierter Auflage

Gaffel Bräu George Packshot EtikettKöln, 31. Mai 2021 – Eine neue Spezialität gibt es jetzt von der Privatbrauerei Gaffel. „Bräu George“ ist ein fruchtiges, extrovertiertes Bier mit Himbeer-Noten und vollen 4,9 Vol.-% Alkohol. Es wird ausschließlich im Gaffel Shop www.gaffel-shop.d...


weiterlesen...

Dennis Lloyd: israelische Alternative-Dance-Pop-Sänger kündigt Debut Album an

some days coverGeboren und aufgewachsen in Tel Aviv, veröffentlichte Lloyd 2019 seine Debüt-EP "Exident". Nach der Veröffentlichung übertraf er eine Milliarde Streams auf allen Plattformen. Die Leadsingle "Never Go Back" landete bereits am ersten Tag der Veröffe...


weiterlesen...

OTHERSIDE FEAT. KENLO & SCAFFA - NO MORE

Artwork Cover NoMore sOtherside ist ein Dance-Projekt von Techno DJ Eric Sneo und Captain Jack Produzent Udo Niebergall. Die unverwechselbare Stimme des Sängers Marq Figuli erzeugt in jedem Track ein Gänsehaut-Feeling. Der Song wurde direkt nach der schmerzhaften Trenn...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

Game over? Wenn die Müllblumen blühen

Pressefoto Gregor Zootzky Vertumnus Collage aus digitalen Fundstücken Foto Gregor Zootzky zum Abdruck frei kJeder Mensch produziert ihn, jeden Tag: Müll. Er ist uns nah, doch wir schieben ihn gern außer Sichtweite. Ist er zu sehr ein Spiegel unseres Selbst? Einen Diskurs zum Thema bietet die Schau „m.ü.l.l. – meine überreste lagern langfristig“, die am ...


weiterlesen...

Joana Kesenci – Single-Release: „Lieblingsfehler“

joana cover lieblingsfehler 2.jpgDSDS-Drittplatzierte 2019 Joana Kesenci hat einen brandneuen Single-Ohrwurm am Start. Nach den Single-Veröffentlichungen von „Ich steig nicht in dein Auto ein“ und „Rosarote Brille“ erscheint jetzt am Freitag, 11. Juni 2021, die neue Single „Liebl...


weiterlesen...

15.06.2021 Gespräche im Roten Salon -Vortrag zur Ausstellung "Leere Kisten als plastisches Thema bei Joseph Beuys"

beuys c VG Bild Kunst Bonn 2021Prof. Hartmut Kraft, Kurator der Ausstellung und Autor des Katalogs, erläutert die titelgebende Thematik der Beuys-Ausstellung. „Intuition“ (1968) ist das bekannteste Multiple von Joseph Beuys. Es handelt sich um eine unscheinbare kleine Kiste aus...


weiterlesen...

Kunst an Kölner Litfaßsäulen - Plakatierung des Motivs "Warp" von Stefanie Pluta

stadt Koeln LogoMit dem neuen Motiv "Warp" der Künstlerin Stefanie Pluta wird die Reihe "Kunst an Kölner Litfaßsäulen" fortgeführt. Das aktuelle Motiv von Stefanie Pluta zeigt die schwarz-weiß Fotografie eines – die Litfaßsäule umspannenden – Bauzauns. Der Zaun, ...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Ich und mein Tiger präsentierten ihre neue CD "Was uns bleibt" im Cafe Bunker'sVideo Musik
Videobeitrag

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV war für Euch im Cafe Bunker's und hat das Bremener Tr...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4 5 6
week 23 7 8 9 10 11 12 13
week 24 14 15 16 17 18 19 20
week 25 21 22 23 24 25 26 27
week 26 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.