das Kultur und Nachrichtenmagazin

U.D.O. –Live-DVD/CD „Live In Bulgaria

udo live in bulcaria coverPandemic Survival Show“ erscheint am 19. März – sie ist das Dokument einer der außergewöhnlichsten Shows, die es während der Corona-Pandemie gab und das Zeitdokument eines surreales Kulturlebens

Wuppertal - Es gibt Ereignisse, die selbst für erfahrene Musiker, welche bereits seit über 40 Jahren im Geschäft sind, noch ein Exempel statuieren. So geschehen am 18. September 2020 für U.D.O.
Die Band um die deutsche Rock-Ikone Udo Dirkschneider (Originalstimme der Band Accept bzw von Welthits wie „Balls To Wall“, „Metal Heart“ uvm) spielt an dem Tag ein Konzert im malerischen Antik-Theater des bulgarischen Plovdiv vor 2500 Fans – inmitten eines Jahres, das für Musiker und Bands international eines der stillsten überhaupt ist.
Die Show, die unter voller Einhaltung eines Corona-konformen Hygienekonzeptes stattfindet, ist eine der mit Abstand größten, die während der Corona-Pandemie weltweit passieren. Sie sorgt damit nicht nur von Anfang bis Ende für pure Gänsehaut, sondern ist zugleich ein musikhistorisches Zeitdokument.
Am 19. März 2021 erscheint sie auf einer Live-DVD,- CD und - Bluray – und stellt bereits jetzt eine der außergewöhnlichsten Musik-Veröffentlichungen überhaupt dar.

Die Stimmung, die auf der Live-DVD eingefangen wird, ist kaum in Worte zu fassen.
Es ist das einzige Konzert, welches die Musiker von U.D.O. im Corona-Jahr 2020 überhaupt spielen. Die Band ist damit ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was die Pandemie insbesondere mit der Kulturszene macht. Seit Jahrzehnten absolvieren U.D.O. jährlich bis zu 200 Shows weltweit. 2020 sind auch sie zum Stillstand verdammt.
Bis wenige Tage vor dem Konzert in Plovdiv ist nicht klar, ob es überhaupt stattfinden kann. Kann das Hygienekonzept entsprechend umgesetzt werden? Kann die Band, deren Musikern in vier verschiedenen Ländern leben, überhaupt komplett einreisen? Gehen überhaupt Flüge? Wie wird es, nach über neun Monaten – der mit Abstand längsten Zeit seit Band-Bestehen, in der sich die Musiker am Stück nicht gesehen haben – wieder gemeinsam auf einer Bühne zu stehen?
„Es hat sich mehr als komisch angefühlt, meine Mitmusiker so lange nicht zu sehen und nicht mit ihnen zu spielen“, beschreibt Udo Dirkschneider. „Normal ist genau das der größte Teil meines Lebens. Der war plötzlich ausgeschaltet. Auch das Zwischenmenschliche, das gemeinsame Beisammensitzen, all das, was man abseits der Bühne mit seinen Kollegen teilt, war plötzlich weg.“

Als die Band nach all diesen Irrungen und Wirrungen in Plovdiv endlich wieder zusammen eine Bühne betritt und ihnen eine nicht enden wollende Welle der Euphorie von Seiten des Publikums entgegenschwappt, ist alles ein bisschen wie im Traum. „Wir haben einfach nur noch Gänsehaut gespürt“, beschreibt Udo. „Man sah den Leuten an, dass sie kaum glauben konnten, endlich wieder ein Konzert zu erleben. Die Stimmung, die von jedem einzelnen von denen und uns ausging, hat uns alle gegenseitig unglaublich beflügelt. So etwas hat keiner von uns jemals zuvor erlebt.“
Es ist ein Abend, der alle für ein paar Stunden genau das spüren lässt, was nur die Musik vermitteln kann: sich zusammengehörig zu fühlen und sich gemeinsam aus dem Alltag und aus allen Sorgen tragen zu lassen. Ein Abend, an dem insbesondere 2020 deutlich wird, welche wichtige Aufgabe die Kultur erfüllt und welche unbeschreibliche Lücke sie hinterlässt, wenn man sie nicht stattfinden lässt.

Keine Frage, dass auch die Setlist an diesem Abend eine bislang einzigartige ist. Neben dem Tournee-Set der aktuellen „Steelfactory“-Tour, kommen etliche bislang nur sehr selten live gespielte Songs zur Geltung. Und weil die Situation eine wirklich mehr als besondere ist, überraschen U.D.O. ihr Publikum obendrein mit einigen Accept-Hits.
Ein denkwürdiger Abend.

Band: www.udo-online.de
https://www.facebook.com/udoonline

Label: www.afm-records.de

Quelle: rosenheim-rocks.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Auslandsjahr und Corona: 5 Punkte zu den Chancen für Schüleraustausch und Gap Year 2021

auf in die welt. zwei MädelsViele junge Leute wollen im Sommer 2021 ins Ausland – die Chancen für Schüleraustausch und Gap Year im Hinblick auf die Corona-Pandemie

1 Die Corona Pandemie und das Auslandsjahr junger Leute. Im Zuge der Bekämpfung der Corona Pandemie haben die R...


weiterlesen...

Kontor Records und Wonderful Days

QuicksilverThe Classic Rave präsentieren am Samstag, den 20.02.21 einen 7-stündigen Livestream aus dem Kontor Headquarter in Hamburg

Am Samstag, den 20. Februar 2021 präsentieren Kontor Records und Wonderful Days – The Classic Rave einen 7-stündigen Livestre...


weiterlesen...

25.03.- 27.06.2021 Wolfgang-Hahn-Preis 2020 Betye Saar

Wolfgang Hahn Preis Betye Saar Museum LudwigAm 24. März 2021 wird die amerikanische Künstlerin mit dem 26. Wolfgang-Hahn-Preis der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig ausgezeichnet.

Es ist mehr als an der Zeit, die 1926 in Los Angeles geborene, in Deutschland bisher wenig bekann...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 77,1

stadt Koeln Logo1.090 Kölnerinnen und Kölner sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert

Mit Stand, Donnerstag, 11. Februar 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 31.905. (Vortag: 31.790) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in...


weiterlesen...

SupportYourDJ.com gestartet

Alex M.O.R.P.H. 2 mNeue vom Land NRW geförderte Plattform hilft DJs im Pandemie-Lockdown mit exklusiven Sets und Inhalten Geld zu verdienen

2020 war für elektronischen Musikkünstler und DJs ein unvorstellbar schwieriges Jahr, das alle vor nie dagewesene Herausforder...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Inspector Barnaby Vol. 31

InspectorBarnaby Vol31 DVD CoverDieser Winter wird mörderisch, zumindest in Midsomer. Inspector Barnaby ermittelt in vier brandneuen Folgen der Volume 31

Am 05. Februar 2021 kehrte das weltberühmte Ermittler-Duo um Detective Chief Inspector John Barnaby und dessen Assistent Dete...


weiterlesen...

Internationale Freiwillige berichten - Mein Freiwilligendienst in den Niederlanden!“

freiwilligBei einem Internationalen Freiwilligendienst werden junge Menschen in Einrichtungen in die Partnerstädte Kölns in Europa, China und Israel vermittelt. Wir bieten Freiwilligendienste in verschiedenen Projekten in kulturellen, sozialen und ökologisc...


weiterlesen...

Saudi-Arabien: Frauenrechtlerin Loujain al-Hathloul endlich frei

amnesty logoNach fast drei Jahren willkürlicher Haft ist die saudi-arabische Menschenrechtsverteidigerin Loujain al-Hathloul heute aus dem Gefängnis entlassen worden – ein ebenso erfreulicher wie längst überfälliger Schritt. Amnesty International fordert die ...


weiterlesen...

maskiert? masked? masqué? ؟ مقنع؟ نقاب دار

Maskiert Kunst FuhrwerkswaageMasken waren seit jeher immer wieder Gegenstand in der Bildenden Kunst. Die Kupfermasken, die die junge Marokkanische Künstlerin Madiha Sebbani skulptural und performativ einsetzt, waren Auslöser für unsere Recherche nach weiteren Künstler*innen a...


weiterlesen...
entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Donnerstag, 25.Feb 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Donnerstag, 25.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Freitag, 26.Feb 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Freitag, 26.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
Samstag, 27.Feb 00:00 Uhr
Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

andy warhol.jpg
Samstag, 27.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

andy warhol.jpg
Sonntag, 28.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

andy warhol.jpg
Dienstag, 02.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

andy warhol.jpg
Mittwoch, 03.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

andy warhol.jpg
Donnerstag, 04.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Andy Warhol - Now

lebeART Video

MUSIKVIDEO - Anna Azerli "Let me heart" in Köln gedreht. 300.000 Klicks in 5 Tagen.Video Musik
portrait_anna_azerli_koeln

Die in Hollywood lebende Künstlerin Anna Azerli, hat ihr neuestes Video zu der Ballade "Let me h...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5 6 7
week 6 8 9 10 11 12 13 14
week 7 15 16 17 18 19 20 21
week 8 22 23 24 25 26 27 28

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.