das Kultur und Nachrichtenmagazin

KUNST!RASEN 2021

kunstrasen 2021Die KUNST!RASEN GmbH reicht beim Bauordnungsamt einen Bauantrag für die Saison 2021 ein. „Wir planen die Saison zunächst für den gesamten Zeitraum von Ende Juni bis Mitte August diesen Jahres, obgleich wir nicht wissen, ab wann Kulturveranstaltungen überhaupt wieder gestattet sind bzw. welche Einschränkungen auf uns zukommen.“, informiert die Geschäftsführerin der KUNST!RASEN GmbH.

„Die Konzerte aus dem Jahr 2020 wurden fast alle auf 2021 verschoben und mit Katie Melua, Nena, Sarah Connor, Lea, Jan Delay und Toto sind weitere Konzert hinzugekommen. Nun stellt sich die Frage, ab wann weite Teile der Gesellschaft geimpft werden können, um große Veranstaltungen wieder zu ermöglichen. Der KUNST!RASEN mit einer Kapazität von bis zu 10 000 Besuchern, hatte bereits vor Ausbruch der Pandemie einige Konzerte ausverkauft und viele Veranstaltungen mit deutlich mehr als 5000 verkauften Karten im Angebot. Diese Veranstaltungen lassen sich mit Abstandsregeln nicht durchführen. Einige der internationalen Stars bespielen den Bonner KUNST!RASEN als Teil einer großen Tournee, die durch mehrere Länder und Kontinente führt. Dieser Umstand verkompliziert die Planungen massiv, da bei einem Wegfall einzelner Konzerte, die gesamte Tourneeplanung in Gefahr sein kann und auch der KUNST!RASEN nur kostendeckend arbeiten kann, wenn eine gewisse Anzahl an Konzerten mit entsprechenden Zuschauern garantiert ist,“ ergänzt Ernst Ludwig Hartz, der sich mit seiner ELH Promotion GmbH weitestgehend für das Konzertprogramm auf dem KUNST!RASEN verantwortlich zeigt.

Da nicht absehbar ist, ab wann Großveranstaltungen eventuell wieder möglich sein werden, plant man alternativ auch mit einer verkürzten Saison im August 2021, wobei dann diverse Konzerte aus dem Juni und Juli auf den August verschoben werden müssten. Bei einigen Künstlern geht man bereits jetzt davon aus, dass diese direkt auf 2022 verschoben werden. Wer nun im Einzelnen wann auftreten kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest und soll bis in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden.

In 2020 konnte der KUNST!RASEN im neunten Jahr seines Bestehens nicht stattfinden, da alle Konzerte in einer Größenordnung geplant waren, die einen entsprechend hohen, technischen Aufwand und entsprechende Kapazitäten verlangen. „Wir sind der Überzeugung, dass Konzerte eine gewisse Atmosphäre und einen technischen Standard verlangen. Dies sind wir den auftretenden Künstlern und unseren Kunden, den Besuchern schuldig. „Abgespeckte Billigproduktionen werden wir auf dem KUNST!RASEN nicht anbieten,“ ist sich Martin J. Nötzel sicher. „Das ist schon nicht möglich, da der KUNST!RASEN im Gegensatz zu allen anderen Veranstaltungen in der Bonner Rheinaue eine Baugenehmigung benötigt, da er über einen langen Zeitraum das Gelände nutzt“, ergänzen Ernst Ludwig Hartz und Katrin Weinreis.

Der KUNST!RASEN plant mit verschiedenen Szenarien und Möglichkeiten für dieses Jahr

„Mit der fortgeführten Planung für 2021 setzen wir ein klares, optimistisches Zeichen. Wir wollen wieder Konzerte auf hohem Niveau in Bonn produzieren und einem breiten Publikum anbieten können. Auf der einen Seite ist nicht klar wie sich die Pandemie entwickelt – ab wann Konzerte wieder möglich sein werden – aber auf der anderen Seite fiebern wir, so wie die bereits über 80 000 Karteninhaber und die vielen Künstler auf das Konzerterlebnis hin. Wir planen die verschiedenen möglichen Szenarien durch und haben für die unterschiedlichen, möglichen Auflagen entsprechende Konzepte. In den kommenden Monaten werden wir verstärkt die Gespräche mit der städtischen Verwaltung suchen, um gemeinsam zu sehen, was 2021 machbar sein könnte. Wir hoffen auf einen wunderbaren Konzertsommer,“ machen die KUNST!RASEN Initiatoren Hartz, Nötzel, Weinreis und das Team des KUNST!RASENS Mut.

Für den Sommer 2021 sind derzeit folgende Konzerte geplant:
24.06.2021 Lea
25.06.2021 Jan Delay & Disko N°1
26.06.2021 Helge Schneider
27.06.2021 Klassik!Picknick
28.06.2021 Wincent Weiss
30.06.2021 Lionel Richie
01.07.2021 Deep Purple
06.07.2021 My Chemical Romance – ausverkauft
07.07.2021 My Chemical Romance – Restkarten verfügbar
11.07.2021 Sting – ausverkauft -
13.07.2021 Melissa Etheridge
15.07.2021 Toto
16.07.2021 Sarah Connor
05.08.2021 Element of Crime
06.08.2021 The BossHoss
08.08.2021 Pietro Lombardi & Mike Singer
11.08.2021 Alvaro Soler & Nico Santos
13.08.2021 Katie Melua
14.08.2021 Roland Kaiser
15.08.2021 NENA

Bei eventuellen Rückfragen, Interviewwünschen, Fotowünschen stehen wir Ihnen unter presse@kunstrasen-bonn.de oder unter 0171 1463343 (Carmen Emmert) zwecks Terminkoordination für entsprechende Anfragen zur Verfügung.
Weitere Informationen zum KUNST!RASEN und den auftretenden Künstlern finden Sie unter www.kunstrasen-bonn.de

 

Die KUNST!RASEN GmbH reicht beim Bauordnungsamt einen Bauantrag für die Saison 2021 ein. „Wir planen die Saison zunächst für den gesamten Zeitraum von Ende Juni bis Mitte August diesen Jahres, obgleich wir nicht wissen, ab wann Kulturveranstaltungen überhaupt wieder gestattet sind bzw. welche Einschränkungen auf uns zukommen.“, informiert die Geschäftsführerin der KUNST!RASEN GmbH.

 

„Die Konzerte aus dem Jahr 2020 wurden fast alle auf 2021 verschoben und mit Katie Melua, Nena, Sarah Connor, Lea, Jan Delay und Toto sind weitere Konzert hinzugekommen. Nun stellt sich die Frage, ab wann weite Teile der Gesellschaft geimpft werden können, um große Veranstaltungen wieder zu ermöglichen. Der KUNST!RASEN mit einer Kapazität von bis zu 10 000 Besuchern, hatte bereits vor Ausbruch der Pandemie einige Konzerte ausverkauft und viele Veranstaltungen mit deutlich mehr als 5000 verkauften Karten im Angebot. Diese Veranstaltungen lassen sich mit Abstandsregeln nicht durchführen. Einige der internationalen Stars bespielen den Bonner KUNST!RASEN als Teil einer großen Tournee, die durch mehrere Länder und Kontinente führt. Dieser Umstand verkompliziert die Planungen massiv, da bei einem Wegfall einzelner Konzerte, die gesamte Tourneeplanung in Gefahr sein kann und auch der KUNST!RASEN nur kostendeckend arbeiten kann, wenn eine gewisse Anzahl an Konzerten mit entsprechenden Zuschauern garantiert ist,“ ergänzt Ernst Ludwig Hartz, der sich mit seiner ELH Promotion GmbH weitestgehend für das Konzertprogramm auf dem KUNST!RASEN verantwortlich zeigt.

 

Da nicht absehbar ist, ab wann Großveranstaltungen eventuell wieder möglich sein werden, plant man alternativ auch mit einer verkürzten Saison im August 2021, wobei dann diverse Konzerte aus dem Juni und Juli auf den August verschoben werden müssten. Bei einigen Künstlern geht man bereits jetzt davon aus, dass diese direkt auf 2022 verschoben werden. Wer nun im Einzelnen wann auftreten kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest und soll bis in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden.

 

In 2020 konnte der KUNST!RASEN im neunten Jahr seines Bestehens nicht stattfinden, da alle Konzerte in einer Größenordnung geplant waren, die einen entsprechend hohen, technischen Aufwand und entsprechende Kapazitäten verlangen. „Wir sind der Überzeugung, dass Konzerte eine gewisse Atmosphäre und einen technischen Standard verlangen. Dies sind wir den auftretenden Künstlern und unseren Kunden, den Besuchern schuldig. „Abgespeckte Billigproduktionen werden wir auf dem KUNST!RASEN nicht anbieten,“ ist sich Martin J. Nötzel sicher. „Das ist schon nicht möglich, da der KUNST!RASEN im Gegensatz zu allen anderen Veranstaltungen in der Bonner Rheinaue eine Baugenehmigung benötigt, da er über einen langen Zeitraum das Gelände nutzt“, ergänzen Ernst Ludwig Hartz und Katrin Weinreis.

 

Der KUNST!RASEN plant mit verschiedenen Szenarien und Möglichkeiten für dieses Jahr

 

„Mit der fortgeführten Planung für 2021 setzen wir ein klares, optimistisches Zeichen. Wir wollen wieder Konzerte auf hohem Niveau in Bonn produzieren und einem breiten Publikum anbieten können. Auf der einen Seite ist nicht klar wie sich die Pandemie entwickelt ab wann Konzerte wieder möglich sein werden aber auf der anderen Seite fiebern wir, so wie die bereits über 80 000 Karteninhaber und die vielen Künstler auf das Konzerterlebnis hin. Wir planen die verschiedenen möglichen Szenarien durch und haben für die unterschiedlichen, möglichen Auflagen entsprechende Konzepte. In den kommenden Monaten werden wir verstärkt die Gespräche mit der städtischen Verwaltung suchen, um gemeinsam zu sehen, was 2021 machbar sein könnte. Wir hoffen auf einen


wunderbaren Konzertsommer,“ machen die KUNST!RASEN Initiatoren Hartz, Nötzel, Weinreis und das Team des KUNST!RASENS Mut.

Für den Sommer 2021 sind derzeit folgende Konzerte geplant: 24.06.2021 Lea

25.06.2021 Jan Delay & Disko N°1 26.06.2021 Helge Schneider

27.06.2021 Klassik!Picknick

28.06.2021 Wincent Weiss

30.06.2021 Lionel Richie

01.07.2021 Deep Purple

06.07.2021 My Chemical Romance ausverkauft - 07.07.2021 My Chemical Romance Restkarten verfügbar - 11.07.2021 Sting ausverkauft -

13.07.2021 Melissa Etheridge

15.07.2021 Toto

16.07.2021 Sarah Connor 05.08.2021 Element of Crime 06.08.2021 The BossHoss

08.08.2021 Pietro Lombardi & Mike Singer 11.08.2021 Alvaro Soler & Nico Santos 13.08.2021 Katie Melua

14.08.2021 Roland Kaiser

15.08.2021 NENA

Bei eventuellen Rückfragen, Interviewwünschen, Fotowünschen stehen wir Ihnen unter presse@kunstrasen-bonn.de oder unter 0171 1463343 (Carmen Emmert) zwecks Terminkoordination für entsprechende Anfragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum KUNST!RASEN und den auftretenden Künstlern finden Sie unter www.kunstrasen-bonn.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

„Nicht dein Mädchen“ zum Tag der vermissten Kinder ab 25. Mai 2021 im W-film Online-Kino!

Nicht dein Mädchen W Film PlakatRichi (Moisé Curia) ist mit einem kleinen Mädchen (Anna Malfatti) mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland unterwegs. Sie rangeln ausgelassen miteinander, verkleiden sich, tanzen und lachen viel. Er ist Saatgutvertreter, sie sein Püppchen. Ein ungew...


weiterlesen...

ARMIN VAN BUUREN FEAT. RBVLN – WEIGHT OF THE WORLD

Armin van Buuren CoverIn Anlehnung an den experimentellen 80s-Vibe seiner letzten Single „Feel Something“ mit Duncan Laurence, liefert Armin van Buuren nach seiner Alesso-Kollaboration „Leave A Little Love“ die nächste Mega-Produktion ab. Aufgebaut auf einem popsensibl...


weiterlesen...

Staatlich geprüfter Dolmetscher werden: Neue berufliche Perspektiven mit Online-Zusatzausbildung

übersetzer schuleMit einer Online-Zusatzausbildung zum staatlich geprüften Dolmetscher (m/w/d) für Englisch können sich einschlägig ausgebildete Übersetzer/innen oder Dolmetscher/innen mit mehrjähriger Berufspraxis in einem sechsmonatigen Online-Lehrgang qualifizi...


weiterlesen...

Kommissar Wallander letzte Staffel

kommissar wallander coverJemand anderes wird sich erinnern. Jemand wird sich für dich erinnern...“ – Povel Wallander

Ein letztes Mal verkörpert der 60-jährige nordirische Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur Sir Kenneth Branagh die Rolle des eigensinnigen Kommissar K...


weiterlesen...

CLADIGAL – I THINK

Cladigal CoverAls Cladigal den Songtext zu ihrer neuen Single „I Think“ das erste Mal hörte, lächelte sie. Er erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem Jungen und einem Mädchen, die zunächst perfekt klingt. Aber er ist zu cool, will lieber etwas Lockeres und ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 156,9

stadt Koeln Logo2.955 Kölner*innen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert

Mit Stand heute, Mittwoch, 14. April 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 42.202. (Vortag: 41.918) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln ak...


weiterlesen...

Ran-D und Sound Rush mischen The Sound of Hardstyle Home Edition 2 Album

BYMCD152 The Sound Of Hardstyle  Cover  Home 2Aufgepasst an jeden Hardstyle-Fan da draußen! Die brandneue CD The Sound Of Hardstyle Home Edition ist da und ein Muss für alle Eure Hauspartys. Be Yourself hat die lebenden Legenden Ran-D und Sound Rush gebeten, die besten aktuellen Tracks auszuw...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 149,9

stadt Koeln Logo2.969 Kölner*innen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert

Mit Stand heute, Montag, 12. April 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 41.747. (Vortag: 41.365) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktu...


weiterlesen...

Florian Silbereisen präsentiert: DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL 2022

Schlagerfest XXL 2022Endlich wieder Schlager-Party im XXL-Format! Endlich wieder Mitsingen und Mitfeiern!
DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL geht im Jahr 2022 wieder auf große Tournee. Florian Silbereisen präsentiert in 25 der größten Konzertarenen Deutschlands und Österreich...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Die Galerie-Graf-Adolf präsentiert den Künstler Jean-Claude CoenegrachtVideo Kunst und Kultur
Coenegracht_Portrait_800px

Am Samstag, dem 05.03.2011 wurde die Ausstellung des belgischen Künstlers Jean-Claude Coenegracht...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1 2 3 4
week 14 5 6 7 8 9 10 11
week 15 12 13 14 15 16 17 18
week 16 19 20 21 22 23 24 25
week 17 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.