das Kultur und Nachrichtenmagazin

Frau zu Guttenberg fördert medialen Kindesmißbrauch,

marie_karsten_Rheinufer_klein.. und beschädigt unser Rechtssystem.

von Marie Karsten

Er will erster Kanzler aus den Reihen der CSU werden, seine Frau Stephanie zu Guttenberg ist bereits Präsidentin. Sie ist Präsidentin von „Innocence in Danger“ und versucht diese besondere Vertrauensstellung für seine Kandidatur zu nutzen. „Innocence in Danger“ hat sich die Mißbrauchsprävention für Kinder auf die Fahnen geschrieben.
Perfide, ekelhaft und strafbar mißbräuchlich, anders kann das Handeln der Ministergattin nicht bezeichnet werden. Sie ist Co-Moderatorin bei „Tatort Internet“, einem neuen Format des Schmuddelsenders RTL II. Lynchjustiz ist es was dort betrieben wird. Noch entsetzlicher sind die Mittel welche dort eingesetzt werden. In dieser Sendung werden, so suggeriert es das Format,  Kinder und Jugendliche eingesetzt um im Internet Pädophile anzulocken. Diese werden nicht nur im Internet geködert, nein, die Lockvögel müssen sich auch mit den Pädophilen treffen. Nicht nur wenn es wirklich Kinder und nicht volljährige Jugendliche sind, handeln Sender und Frau zu Guttenberg strafbar und pervers, Sie nehmen billigend in Kauf diesen „Lockvögeln“ und jugendlichen Zuschauern bleibenden Schaden zu zufügen. Für Mißbrauchsopfer ein Schlag in das Gesicht und medialer Spott und Hohn, welchen Frau zu Guttenberg skrupellos für die politischen Machtansprüche des Herrn Gemahl in Kauf nimmt.
Mißbrauch als neue Form medialer Belustigung. Wie abartig ist das denn ?
Für die Täter gilt zweifellos, Strafverfolgung ist von Nöten, aber kein öffentlicher Pranger. Wie sagt doch unsere Verfassung: „Nach unserer Leitkultur ist jeder Bürger vor Willkür geschützt, auch der Dieb, der Vergewaltiger und – ja selbst der Kinderschänder.“
Recht so und das sage ich als Opfer in Kindheit.
Leitkultur, auch so ein Wort bei dem mir übel wird. Leitkultur schafft bei mir immer die Nähe zu „entarteter Kultur“, oder „völkischer Kultur“. Ich werde meiner Rechtsanwältin den Auftrag erteilen eine Strafanzeige gegen den Sender und Frau zu Guttenberg zu prüfen. Leitkultur in deren Form ist definitiv abartige Kultur, aber gewiss nichts was mit Menschlichkeit und Lebensrealität und schon gar nicht mit unserer Verfassung zu tun hat. Diese Art von Leitkultur ist in der Definition unserer Bundeskanzlerin und unseres Bundespräsidenten weder christlich noch jüdisch geprägt. Diese Art von Leitkultur ist das perverse Spiel mit Ängsten und faschistoide Volksverhetzung.

www.dreckschleuder.info/blog

http://dreckschleuder.info/blog/?p=2710

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Komplett online: Berufsbegleitender Vorbereitungskurs Technischer Betriebswirt IHK (m/w/d) - Online-Infotag am 5.2.22

LOGO INFORMATION c Koeln InSight.TVIn einem komplett online durchgeführten Vorbereitungskurs können sich qualifizierte technische Fachkräfte berufsbegleitend und ortsunabhängig für die IHK-Prüfung „Technischer Betriebswirt IHK“ (m/w/d) fortbilden. Mit dem 12-monatigen Online-Lehrga...


weiterlesen...

AUFSCHREI DER JUGEND – FRIDAYS FOR FUTURE INSIDE

aufschrei der Jugend W film Plakat„Aufschrei der Jugend – Fridays for Future Inside“ Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen

2020 erschüttert Corona das Weltgeschehen. Die Klima-Krise? Verdrängt aus dem öffentlichen Diskurs! Die jugendlichen Aktivist*innen von F...


weiterlesen...

Die Foo Fighters präsentieren ihren Trailer zu STUDIO 666

studio 666 poster sony musicIn STUDIO 666 zieht die legendäre Rockband Foo Fighters in ein Herrenhaus in Encino, das von einer grausamen Rock'n'Roll-Geschichte geprägt ist, um ihr mit Spannung erwartetes zehntes Album aufzunehmen. Im Haus angekommen, sieht sich Dave Grohl mi...


weiterlesen...

Ausbildung Zytologieassistent (m/w/d): Online-Infotag am 28. Januar 2022

Zytologieassistentin quelle polgar stueweDie Ausbildung zum Zytologieassistenten (m/w/d) bleibt in Deutschland auch in Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin sehr gefragt. Ausgebildete Zytologieassistent*innen haben deshalb in fast allen Bundesländern beste Berufsaussichten und Verdienstmö...


weiterlesen...

Neue Professorin für Bildhauerei an der Alanus Hochschule

Neue Bildhauerei Professorin Leunora Salihu Alanus HochschuleHans-Joachim Pieper, Rektor der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, hat Leunora Salihu zur Professorin für Bildhauerei ernannt.

Salihu studierte von 1997 bis 1999 Freie Graphik an der Akademie der Bildenden Künste Prishtina. Nach ihrer F...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

c/o pop Festival & c/o pop Convention vom 20. bis 24. April 2022 in Köln

co POP LogoKöln, 19.01.2022 Der perfekte Start in die Festivalsaison: c/o pop Festival & c/o pop Convention vom 20. bis 24. April 2022 in Köln

+++ Bilderbuch eröffnen c/o pop Festival in der Philharmonie +++ Programm für Donnerstag und Freitag komplett u. a....


weiterlesen...

ZUSTRA - "Drowned Body" - Debütalbum am 25.02.22

zustra cover motor entertainmentDas bombastisch-düstere "Drowned Body" von ZUSTRA ist der letzte Vorbote ihres von Indie-Blogs und Kritiker:innen lang erwarteten Debütalbums "The Dream Of Reason", das am 25. Februar 2022 bei Motor Entertainment erscheint.

Wer den Werdegang der k...


weiterlesen...

DXVE verwischt Genre - Grenzen mit "Keine Träne" - OUT NOW!

DXVE verwischt Genre cover„Musik ist meine Bestimmung“, sagt DXVE – und nach einem Blick in seine Discographie bleibt einem gar nichts anders übrig, als ihm zuzustimmen. Geboren in Hamburg-Nord, startet er gemeinsam mit einem guten Freund 2013 den YouTube-Kanal Blunted Bea...


weiterlesen...

Thrillerserie Vigil - Tod auf hoher See

vigil dvd coverWir sind doch nicht im Krieg.“ (DCI Silva) „Das ist eine Illusion. Wir befinden uns immer im Krieg.“ (Kapitän Newsome)

Hochspannung pur!“ „Krimiunterhaltung vom Feinsten!“ „Die Handlung besticht durch Hochspannung!“ „Kommt mit Hochspannung daher...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 23.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 25.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 26.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 27.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 28.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 30.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

VIDEO - Künstlerpräsentation André Boeck zur Ausstellung Nimm 3 in der Galerie-Graf-AdolfVideo Kunst und Kultur
ab-e61

Im Gegensatz zu seinen Fotografien, die immer einer thematischen Idee entsprungen sind, möchte de...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.