das Kultur und Nachrichtenmagazin

Ein Film, den ich nur bewundern kann

220px Confucius Tang DynastyDer Dokumentarfilm „Im Namen des Konfuzius“ wurde von Doris Liu in Kanada gedreht. Drei Jahre lang hat die Exilchinesin daran gearbeitet. Die Einflussnahme der KP Chinas in Kanada ist groß, aber der Widerstand, den die Flüchtlinge aus dem kommunistischen Machtgebiet in Kanada leisten, ist größer. Der Kampf zwischen der KP-Kräften und den KP-Gegnern wird in dem Film spannend vorgeführt und in der Realität zur Schließung des dortigen „Konfuzius-Instituts“ geführt.

Das KP-Regime in Peking hat manche westlichen Führungskräfte so korrumpiert, dass sie einem Terror-Regime als Handlanger dienen. Dennoch hat die Moral mehr Macht. 2011 schrieb ich an 11 deutschen Rektoren, die ein U-Boot made in Peking zugelassen hatten. https://konfuziusinstituteundliuxiaobo.wordpress.com/2013/04/17/an-die-deutschen-rektoren-wegen-ihrer-kooperation-mit-der-kp-chinas/

Seit 2013 werden immer mehr „Konfuzius-Institute“ (KI) weltweit geschlossen, während das KP-Regime weiterhin in Deutschland seine Propaganda-Zentren im Namen des Konfuzius eröffnet. 2016 hat Angela Merkel das siebzehnte KI persönlich unterstützt. 2018 habe ich mich extra bei dem neunzehnten KI in Bonn beworben, um herauszufinden, ob wirklich jedes KI unter der KP-Führung steht. Auf die folgende Bewerbung habe ich nur eine Eingangsbestätigung erhalten. sinologie@uni-bonn.de

Kennziffer 68/17/3.13

Sehr geehrter Herr Prof. K.,

dank der Lektorin meines Romans "Der weite Weg des Mädchens Hong" habe ich von der genannten Ausschreibung erfahren. Sie hat mich auch dazu ermutigt, mich um die Stelle bzw. die halbe Stelle zu bewerben, obwohl ich teilweise andere als die genannten Voraussetzungen mitbringe.

Ich bin 1966 in Tibet geboren und in Sichuan aufgewachsen.
Mit 17 begann ich an der Fremdsprachen-Hochschule Sichuan in Chongqing Deutsch zu lernen.
10 Jahre später veröffentlichte ich in Düsseldorf meinen ersten Gedichtband auf Deutsch - „Täglich reitet der Herzog aus" - , meine lyrische Antwort auf Heinrich Heine.

Wegen der kommunistischen Diktatur in der VR China konnte ich nach meiner Promotion 1996 nicht als Germanistin an der Universität Peking arbeiten und wurde Freelancer in Köln.

Seit 1987 habe ich gelegentlich als Dolmetscherin und Übersetzerin gearbeitet. Beispielsweise habe ich zur deutschen Übersetzung des in der VR China verbotenen Blogs von Ai Weiwei beigetragen, seit 1989 gebe ich auf Anfrage Chinesisch- und Deutschunterricht.

In den vergangenen 29 Jahren habe ich viele Vorträge und Lehrveranstaltungen durchgeführt, zuletzt im WS 2016/17 an der Universität zu Köln das Seminar „Deutsche Rezeption chinesischer Autoren (Ha Jin, Ai Weiwei ...) – die Frage der kulturellen Übersetzung“. (Siehe Anhang)

Im Moment gebe ich im Auftrag des Katholischen Bildungswerks Köln 12 Stunden pro Woche Deutschunterricht für Flüchtlinge.

Es würde mich freuen, wenn ich Sie persönlich kennenlernen würde, um herauszufinden, ob meine Erfahrungen zu einer bereichernden Mitarbeit an Ihrem Institut führen könnten.

Allerdings nehme ich von Anfang Januar bis Ende März am Taiwan Fellowship 2018 mit dem Forschungsprojekt „比較被共產黨禁止的德文與中文作家-探討柏林墻兩邊與臺海兩岸的異同“ teil.

Mehr zu meinem Werdegang und Lebenswerk ist auf meiner Homepage ( http://dr.xu-pei.de) zu finden.

Quelle: XU Pei / http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/

Bild: The teaching Confucius. Portrait by Wu Daozi, 685-758, Tang Dynasty.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Konfuzius

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Musik / Film

Der SILK MOB genießt das gute Leben im Chill-Hideout

silk mobDeutschsprachiger HipHop erstickt beim Kauen des Playlisten-Einheitsbreis an seiner Monotonie, während die Kohle des Shishabar-Sounds weiter fröhlich scharlachrot glüht. Ganz klar: Deutschrap braucht wieder mehr spannende Projekte, mehr Mut zum Mu...


weiterlesen...

ABGESAGT! „MÜLHEIMAT.COLOGNE“

muelheimat cologneAufgrund der Corona Pandemie und im Einklang mit den städtischen Vorgaben möchten wir Euch/ Ihnen mitteilen, dass wir die Veranstaltung am 21.3. um 15:00 leider absagen müssen.

Wir werden in Kürze darüber informieren, wie wir in den nächsten Wochen...


weiterlesen...

ESKEI83 feat. H. Kenneth - Walk Away

Eskei83 EP WalkAway RZ 3000pxNeue Single von FAMOUZ-Signing ESKEI83! Als Follow-Up zu seiner Rave-Hymne „What U R“, die Mitte Februar erschien, legt der DJ/Producer nun eine brandneue Single vor – „Walk Away“ ist ein fantastischer Mix aus Future Bass und Modern Pop. Die Vocal...


weiterlesen...

Lasst 1000 Sonnenblumen blühen. Wir stehen DAS gemeinsam durch!

Kreativanleitung PapiersonnenblumenWir halten Abstand und gleichzeitig halten wir zusammen. Unser Gemeinschaftssinn, unsere Lebensfreude und unsere Hoffnung bleiben bestehen - trotz geschlossener Schulen und Läden, Kurzarbeit, Quarantäne und trotz allem an, was sonst noch auf uns z...


weiterlesen...

679. bestätigter Fall in Köln

stadt Koeln LogoStadt unterbindet konsequent Ansammlungen von mehr als zwei Personen

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Freitag, 20. März 2020, 16 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 679. bestätigten Corona-Virus-Fall. Elf dieser Infizierte...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

W-FILM „Wir Eltern“ wegen Corona auf 18. Juni 2020 verschoben!

wir eltern„Wir Eltern“ Eine unverschämt realistische Familienkomödie

Die Eltern Vero und Michael glauben alles richtig gemacht zu haben. Doch Zug um Zug lassen sie ihr Leben von den spätpubertären Zwillingssöhnen lahmlegen. Weder Punktelisten noch Strafen h...


weiterlesen...

Corona-Virus: Care-Pakete und sanitäre Anlagen für obdachlose Menschen

stadt Koeln LogoMehr Kapazitäten für Wohnraum, Sozialleistungen sind sichergestellt

Die Stadt Köln verteilt seit Dienstag, 24. März 2020, in Kooperation mit dem Unternehmen "In Via", sowie den Einrichtungen SKM Köln, SkF, OASE und der Initiative Bauen Wohnen Arbe...


weiterlesen...

Das Sommerferienprogramm 2020 in der Zirkusfabrik – wir bewegen Euch!

zirkusfabrikIn der Sommerferien-Zeit bietet die Zirkusfabrik spannende Ferienprojekte für alle, die in den Ferien sportliche Abenteuer erleben wollen!

1. Ferienwoche, 29. Juni bis 03. Juli, Actioncamp
In der ersten Ferienwoche geht es im Actioncamp um viel Bew...


weiterlesen...

44 Wohneinheiten ermöglichen Quarantäne und Schutzisolation

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln hat kurzfristig die Bereitstellung von Unterkünften für besondere Zielgruppen beschlossen. Sie dient dem Schutz der Bevölkerung und insbesondere dem Personenkreis der zu versorgenden Menschen. Die Stadt leistet hiermit einen weitere...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 01.Apr 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Mittwoch, 01.Apr 11:00 - 15:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 01.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

female positions.jpg
Mittwoch, 01.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Female Positions @ 30works

kunstraume.jpg
Mittwoch, 01.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Berge begegnen sich nicht 2"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 02.Apr 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Donnerstag, 02.Apr 11:00 - 15:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

female positions.jpg
Donnerstag, 02.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Female Positions @ 30works

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 03.Apr 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Freitag, 03.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

lebeART Video

Video - Künstlerportrait SAXA und Helmut BrandtVideo Kunst und Kultur
helmut-erklaert

Diese Präsentation enstand im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung: "Am Anfang war das Wort. Und a...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5
week 15 6 7 8 9 10 11 12
week 16 13 14 15 16 17 18 19
week 17 20 21 22 23 24 25 26
week 18 27 28 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.