das Kultur und Nachrichtenmagazin

PCD - Poly Crystal Diamonds bringt den Pop-Glamour der 80er wieder zum Strahlen

CoverAlbumTimecopMit den Songs der aktuellen, als Download erhältlichen CD „Timecop“ pusht der Musiker Neil Main gemeinsam mit dem bekannten Produzenten José Alvarez-Brill (Northern Lite, Wolfsheim, Unheilig) den einstigen Synthie-Pop-Sound von Depeche Mode, Pet Shop Boys oder Camouflage zum Höhenflug in die aktuellen Charts.

Mit seinen trendigen Arrangements verleiht Neil Main dem kultigen Style von Depeche Mode eine zeitgemäße Interpretation, die er als Hommage an seine einstige Lieblingsband verstanden haben will. Zu deren typisch scheppernden Sounds mischt der Künstler gemeinsam mit José Alvarez-Brill explosive Beats, funky Gitarrenriffs, sanfte Klänge sowie Akzente aus Dark Rock, Trance und Dance. Um dieser vielschichtigen Musik Ausdruck zu verleihen, wurde PCD „Poly Crystal Diamonds“ als Name gewählt - in Anlehnung an das facettenreiche Strahlen eines funkelnden Diamanten. Die melodiösen Lieder von Neil Main besitzen allesamt schöne, eingängige Refrains, die im Ohr verbleiben. Die Songs von „Timecop“ handeln von Liebe und Vergänglichkeit. „Und davon, dass wir das wertvolle Gut ‚Zeit’ nicht verschwenden“, so Neil Main. Darüber wacht der imaginative Zeitpolizist, der auf dem Cover zu sehen ist – ebenso wie zahlreiche, augenzwinkernde Anspielungen auf die Veröffentlichungen von Depeche Mode. In der Single „Come On“ erzählt Neil Main vom manchmal unsicheren Weg sowie dem Versuch, einer Sackgasse zu entkommen, und trotz vieler Zweifel nie den Glauben an sich und seine Träume zu verlieren. In „Only the Fear“ vom Wunsch, am Glücksrad zu drehen und dabei die Ängste, versagen zu können, zu ignorieren. Seit 1. November wird der Künstler von der AgenturMMM-Artist-Management im Bereich Marketing und Promotion betreut. Im nächsten Jahr soll eine weitere Single ausgekoppelt werden; sie und die CD werden physisch sowie auf allen gängigen Downloadportalen erhältlich sein. PCD – die modernen 80er sind zurück und damit ein Sound, der gute Laune macht!

Petra Wagner|Text-Fabrik für Jochen Ringl|AgenturMMM-Artist-Management

Kontakt AgenturMMM-Artist-Management Jochen Ringl Tel. 06061 9671346

Info@mmm-artist-management.de
www.mmm-artist-management.de

Pressebüro Text-Fabrik Petra Wagner www.text-fabrik.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Grundsteinlegung auf Abstand - Im Sürther Feld entsteht die neue Ernst-Moritz-Arndt-Schule

grundsteinlegung ema 002Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat gemeinsam mit Anne Lena Ritter, Leiterin des Amtes für Schulentwicklung, Sandra Kißmann, Abteilungsleiterin des Bauprojektmanagements für Schulbau in der Gebäudewirtschaft, und Schulleiterin Ute Kochsiek sam...


weiterlesen...

Pannen am Forschungsreaktor Garching: Umweltinstitut München fordert Transparenz

umweltNach wiederholten Pannen mit radioaktivem C-14 am Forschungsreaktor der TU München fordert das Umweltinstitut die bayerische Aufsichtsbehörde auf, detaillierter zu informieren und häufiger zu kontrollieren, ob die Grenzwerte am FRM II eingehalten ...


weiterlesen...

Petition zur Rettung des Kölner Grünsystems

fc ausbaupläneMitten in der jetzigen Klimakrise spielen zusammenhängende Grünflächen für die Lebensqualität der Bevölkerung eine entscheidende Rolle. Bereits in den 20iger Jahren des 20. Jahrhunderts hat die Stadt Köln unter Bürgermeister Conrad Adenauer zwei "...


weiterlesen...

KunstHonig - Von Beuten, Skulpturen und Vorstadtgärten Ein Kunstprojekt des Fuhrwerkswaage Kunstraum e.V.

Gereon Krebber Titel Anac 2020 Keramik glasiertFührungen zu Skulpturen mit Bienen in Sürther Gärten am 4./5. und 11./12. Juli sowie 15./16. August 2020

14 Künstler*innen aus Köln und Düsseldorf, 8 Imker*innen aus dem Kölner Süden, 12 Gartenbesitzer aus dem Kölner Stadtteil Sürth sowie unzähli...


weiterlesen...

TASSO-Aktion „Hund im Backofen“– Autos können im Frühjahr und Sommer zur tödlichen Falle für Hunde werden

Hund im Backofen Auto Hitze Motiv 2019Der Frühling ist da: So schön diese Zeit auch ist, sie birgt auch Gefahren. Nach wie vor sterben in Deutschland jedes Jahr Hunde, weil ihre Halter sie im Auto zurücklassen. Dabei gilt: Ein Hund gehört nicht ins abgestellte Auto, wenn es warm ist, ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben in Köln

18.000 Euro für die Kölner Gastroszene – sehr erfolgreiche Spendenaktion der Cölner Hofbräu Früh

2020 05 20 Scheckübergabe Spendenaktion2 Euro je 100 Liter verkauftem Flaschenbier sammelte die Cölner Hofbräu Früh, damit Kneipen, Bars, Cafés, Brauhäuser, Restaurants und Clubs in Köln erhalten bleiben. Jetzt übergab die Brauerei das Geld an die IG Kölner Gastro und an KLUBKOMM.

Köln...


weiterlesen...

Dress For Success - mit Fall Guys in der neuen Behind The Stumbles-Dokumentation

fall guysDas stets hartnäckige Team von Mediatonic und Devolver Digital wissen, dass ihre Community immer durstig nach mehr Hot Content™ ist - und die neueste Folge der exzellenten Behind The Stumbles-Serie wird nicht nur diesen Durst löschen, sondern die ...


weiterlesen...

in focusgalerie - Magie der Photographie #15

15Bruce Davidsons Werk ist poetisch und tiefgründig, kraftvoll und zärtlich. Es basiert auf den einzigartigen und langjährigen Beziehungen, die er zu den Menschen aufgebaut hat. Zuerst gewinnt er ihr Vertrauen, dann können sich die Menschen ihm und ...


weiterlesen...

BEACHBAG - DARKNESS

Cover Beachbag   DarknessEin neuer Name am deutschen Deep-House Himmel. Beachbag ist das Pseudonym der Rosenheimer Produzenten und Djs, Tom und Andy.

Die beiden Jungs stehen für einen mitreißenden melodischen Style, welcher im Zusammenspiel der Pianoakkorde und einer fett...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

lebeART Video

Video - Katja Egler-Streil im Gespräch mit der Intendantin des THEATER DER KELLER Pia Maria GehleVideo Kunst und Kultur
PiaMAria_Gehle

Lust auf Theater

Die Intendantin des Keller Theaters Pia Maria Gehle, berichtet im Gespräch über ...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.