das Kultur und Nachrichtenmagazin

Julia Friedrich verlässt das Museum Ludwig und wird Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin

Foto Nathan Ishar  pramudiyadotcomEnde Februar 2022 verlässt Julia Friedrich nach 17 Jahren das Museum Ludwig, Köln. Zum 1. März 2022 wird sie Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin.

Julia Friedrich studierte Kunstgeschichte und Jüdische Studien in Berlin, Potsdam und Venedig und promovierte 2008 über Gerhard Richters Graue Bilder. Nach einem Volontariat im Museum Ludwig 2004 übernahm sie 2006 die Leitung der Grafischen Sammlung. Sie hat die Sichtbarkeit der Sammlung erhöht und den Bestand um wichtige künstlerische Positionen erweitert. Mit Ausstellungen etwa zu Maria Lassnig (2009), Vija Celmins (2011) und Jo Baer (2013) hat sie die Präsenz von Künstlerinnen im Museum erheblich gestärkt.

Von Beginn an engagierte sie sich auch außerhalb des eigenen Sammlungsbereichs. So initiierte sie die Provenienzforschung des Museums und übernahm die Betreuung der Sammlung Haubrich. 2013 veranstaltete sie ein Symposium, das sich der Sammlungspraxis deutscher Kunstmuseen in der Nachkriegszeit erstmals systematisch widmete. Ihre Retrospektive zu Otto Freundlich wählte der Kritikerverband AICA zur Besonderen Ausstellung des Jahres 2017. 2019 hielt sie im Deutschen Historischen Museum Berlin den Impulsvortrag des documenta-Symposiums, das eine Debatte über Spuren des Nationalsozialismus in der Nachkriegsmoderne anregte. Derzeit läuft im Museum Ludwig ihre Ausstellung „Der geteilte Picasso“.

„Julia Friedrich hat die Ausrichtung des Museum Ludwig entscheidend mitgeprägt“, so Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig. „In ihrer Zeit an unserem Haus kuratierte sie viele bedeutende Ausstellungen und gab wichtige Impulse für die Sammlungsarbeit. Neben der Digitalisierung der Grafischen Sammlung hat sie sich in besonderem Maße für Restitutionsfragen am Museum Ludwig eingesetzt. Auch wenn ich ihren Weggang sehr bedauere, habe ich Verständnis dafür, dass Julia Friedrich nach 17 Jahren in Köln diesen großen Karriereschritt unternimmt. Sie wird als Sammlungsdirektorin im Jüdischen Museum Berlin ein umfangreiches Team führen und sich in Thematiken vertiefen können, die sie seit ihrem Studium beschäftigen. Im Namen des ganzen Hauses bedanke ich mich sehr herzlich bei ihr und wünsche ihr alles Gute für diese spannenden Aufgaben.“

Julia Friedrich: „Es war ein Privileg, am Museum Ludwig mit seiner herausragenden Sammlung zeitgenössischer und moderner Kunst arbeiten zu dürfen und gemeinsam mit dem großartigen Team so vieles auf die Beine stellen zu können. Neben den Kolleg*innen danke ich auch den Direktoren Kasper König und Yilmaz Dziewior für wertvolle Einsichten, Anregungen und Freiräume. Nun freue ich mich auf die Herausforderungen, die das Jüdische Museum Berlin mit seinen ebenso bedeutenden Sammlungen bereithält.“

Quelle: www.museum-ludwig.de
Foto:Nathan Ishar, pramudiya.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

NOTRE DAME – DIE LIEBE IST EINE BAUSTELLE - Ab 9. Dezember 2021 im Kino!

Notre Dame W Film Plakat„Notre Dame – Die Liebe ist eine Baustelle“
Fabelhafte französische Komödie von und mit Valérie Donzelli

O mon Dieu! Die quirlige Pariser Architektin Maud weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht: Ihr Chef piesackt sie in einer Tour, ihr Ex belagert ...


weiterlesen...

Paria – "Wear Me Out" Kann ein umweltfreundlicher Song auch über Liebe sein?

cover wear me out paria MCSWir alle haben das eine abgenutzte Lieblings-T-Shirt, was zu Tode geliebt wurde. Sei es ein T-Shirt, das du deinem Vater gestohlen hast, ein Band-T-Shirt, oder ein Kleidungsstück, das dich an eine Zeit deines Lebens erinnert, welche du nicht verge...


weiterlesen...

Kinder haben Rechte – 365 Tage im Jahr

2021 11 16   KJA Köln   Kinder Rechte BoxKöln, 18.11.2021. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Übergriffen jeglicher Art, ist ein besonderer Auftrag der Katholischen Jugendagentur Köln (KJA Köln). Wöchentlich besuchen etwa 8.000 junge Menschen die 90 Einrichtungen und Projekte de...


weiterlesen...

Filmtipp: Windstill

Windstill„Windstill“ Berührendes Schwesterndrama vor Südtirols malerischer Naturkulisse

Hochsommer und lähmende Hitze in Deutschland: Lara (Giulia Goldammer) kümmert sich um ihre einjährige Tochter, ihr Freund Jacob (Thomas Schubert) schuftet derweil als K...


weiterlesen...

NEPTUNICA & BEACHBAG Runaway

Cover Neptunica  Beachbag   RunawaysDie DJs und Produzenten Neptunica und Beachbag haben sich zusammengetan und releasen nun ihre Collab-Single „Runaways“. 

Neptunicas Produktionen sind hauptsächlich im Bereich EDM, Future-Psy und House angesiedelt. Bereits in jungen Jahren steuerte...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Miles & Miles x TwoWorlds Apart x Sukie - Beautiful Liar

Miles  Miles   Beautiful Liar coverGetragen von der berauschenden Stimme von Sängerin Sukie liefern Miles & Miles abermals einen eklektischen Dance Hit!

Es ist November 2021 - elektrifizierende Synthies treffen im neuen Miles & Miles Track auf tiefe Bassklänge, die zusammen mit tan...


weiterlesen...

Star-Alarm bei der 1LIVE Krone 2021 – Die Nominierten stehen fest

1LIVE Krone Larissa Philipp 1LIVEMit am Start sind z.B. Shirin David, Robin Schulz, Zoe Wees, Milky Chance, Lena, Mark Forster, LEA und Nico Santos ++ Die Voting-Phase hat begonnen

Die 1LIVE Krone – Deutschlands wichtigster Musikpreis – kommt am 09. Dezember 2021 endlich wieder d...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 22. bis 28. November 2021

TH KölnMontag, 22. November 2021
„The adaptable conservation book support: a DIY and open-design conservation tool“

TH Köln, Online-Ringvorlesung, 18.00 bis 19.30 Uhr

Das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln lädt am Mo...


weiterlesen...

3G-Veranstaltung an Kölner Gymnasium - Vater greift Schulleitung des FWG an

news logoKöln, 26.11.2021. Kaum zu glauben, aber wahr: Während überall 2G-Veranstaltungen zur Pflicht und andere abgesagt werden, veranstaltet das Kölner Friedrich Wilhelm Gymnasium (FWG) am morgigen Samstag, 27.11.2021 einen "Tag der offenen Tür" mit 3G. ...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 30.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 01.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 02.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 03.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 04.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 05.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 07.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 08.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 09.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 10.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV von der art pul: Der neuen Kunstmesse im RheinlandVideo Kunst und Kultur
art_pul_2011_01

Köln-Insight.TV war dabei als am Donnerstagabend die neue Kunstmesse art'pu:l im Walzwerk eröffne...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5 6 7
week 45 8 9 10 11 12 13 14
week 46 15 16 17 18 19 20 21
week 47 22 23 24 25 26 27 28
week 48 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.