das Kultur und Nachrichtenmagazin

Jeck im Sunnesching ist zurück: Am 27. August und 3. September wird in Bonn und Köln gefeiert / Premiere für Bläck Fööss

Jeck im Sunnesching Bonn Bühne Foto Moritz Künster honorarfreiKöln, 15. August 2022 – Nach zwei Jahren coronabedingter Pause ist Jeck im Sunnesching wieder zurück. Bis zu 30.000 Jecke werden am 27. August in der Bonner Rheinaue erwartet. Damit wird die Rekordmarke von 2019 erneut überboten. Am 3. September findet das bereits ausverkaufte Festival in Köln statt. Danach geht es in die Veedel, um dort in den Kneipen, Bars, Brauhäusern und Biergärten zu feiern. 

„Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht“, sagt Jeck im Sunnesching-Initiator Thomas Deloy von der Privatbrauerei Gaffel. „Der Ticketverkauf und die Stimmung im Vorfeld zeigen, dass die Vorfreude nach der Zwangspause absolut groß ist und dem Sommerfestival entgegengefiebert wird.“ 

In der Bonner Rheinaue gibt es am 27. August gleich zwei Bühnen. Auf der Jeck Stage haben sich die Größen der kölschen Musik angesagt: Brings, Kasalla, Miljö, Cat Ballou, Lupo, Klüngelköpp, Planschemalöör, Björn Heuser, Kempes Feinest, Grüngürtelrosen und Fiasko. Newcomer und Szenehelden präsentieren sich auf der Sunnesching Stage: Es spielen Druckluft, Köbesse, Stadtrand, Pimock, Fabian Kronbach, Ben Randerath, Max Biermann, Chanterella und Eldorado. 

Eine Woche später, am 3. September, treten beim Festival im Kölner Jugendpark auf: Brings, Kasalla, Miljö, Cat Ballou, Lupo, Klüngelköpp, Björn Heuser, Stadtrand, Grüngürtelrosen, Fiasko und Planschemalöör.

Im Anschluss wird in Köln die Aftershow-Party erstmals im Theater am Tanzbrunnen stattfinden. Dort gibt es eine faustdicke Überraschung. Der jecke Dino Bläck Fööss feiert Premiere bei Jeck im Sunnesching. Auch Festival-Headliner Kasalla sowie Kempes Feinest, Veedelperlen und DJ Kapellmeister sind dabei. 

Auf beiden Festivals gibt es zahlreiche Theken mit Gaffel Kölsch, Gaffel Lemon und Gaffels Fassbrause im Ausschank sowie viele Überraschungen zum Schlemmen und Stöbern. Einlass ist ab 10 Uhr. Das Programm beginnt um 11 Uhr und läuft bis 20 Uhr. 

In Köln ist am 3. September auch in den Kneipen, Bars, Brauhäusern und Biergärten alles jeck. Hotspots sind die Friesenstraße, das Kwartier Latäng rund um die Zülpicher Straße, das Belgische Viertel mit der Aachener Straße und Lindenstraße sowie das Bermudadreieck in der Schaafenstraße. Auch in den Veedeln wird Jeck im Sunnesching gefeiert. 

Björn Heuser rollt mit seiner legendären mobilen Bühne wieder jeck durch Köln. Der Kölsche Barde startet am Bickendorfer Hof und zieht weiter durch die Veedel. Der absolute Höhepunkt kommt zum Abschluss! Sein Auftritt in der Friesenstraße hat Gänsehautgarantie. 

Die Hochburg von Jeck im Sunnesching ist das Gaffel am Dom. Die Jecke fiere im Brauhaus zu kölschen Tön und singen mit Brings, Miljö und Chanterella. Los geht es am 3. September um 17 Uhr. Es gibt nur noch einige VIP-Tickets. 

Resttickets für Bonn und für die Aftershowparty gibt es über die Homepage www.jeckimsunnesching.de. VIP-Tickets für Jeck im Sunnesching im Gaffel am Dom können über Kölnticket www.koelnticket.de bestellt werden.

In Zusammenarbeit mit Gaffel hat der exklusive Merchandise-Partner Deiters eine eigene Jeck im Sunnesching-Kollektion mit vielen sommerlichen Artikeln entwickelt. Sie ist in allen Deiters-Filialen im Rheinland sowie auf den Festivals in Köln und Bonn erhältlich. Zudem ist das Sortiment auch online bestellbar. 

www.jeckimsunnesching.de
www.gaffelamdom.de
www.koelnticket.de
www.deiters.de

Quelle: DIE KOELNER Agentur für Public Relations

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Lexer "The First Last Day VÖ 28.10.2022

lexer cover mcs BerlinDer in Leipzig lebende Produzent Lexer kehrt mit seinem dritten Studioalbum "The First Last Day", welches am 28. Oktober erscheint, zu This Never Happened zurück.

Nachdem er zuvor auf Siamese, Oddity und Atlant veröffentlicht hatte, wurde This Nev...


weiterlesen...

Serhij Zhadan beim Festival „Politik im freien Theater“

bPb LogoDer designierte Träger des diesjährigen Friedenspreises des deutschen Buchhandels, der ukrainische Schriftsteller Serhij Zhadan, tritt am 1. Oktober in Frankfurt a.M. auf / Bundeszentrale für politische Bildung organisiert Ukraine-Schwerpunkt im R...


weiterlesen...

Clash of Realities 2022: Anmeldung jetzt möglich

TH KölnInternational Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games

Ethik, Geschlechterfragen, Klimawandel, Kriege und Konflikte: Vom 28. bis zum 30. September 2022 findet die 13. Clash of Realities statt. Die englischsprachige künstlerisc...


weiterlesen...

Finanzielle Teilhabe der Menschen in Westafrika verbessern

afrika projekt sparkassenstiftung foto ksk koelnDie Kreissparkasse Köln unterstützt mit zwei Mitarbeitern ein Projekt der Deutschen Sparkassenstiftung in Ghana 

Köln, den 14. September 2022 Zwei junge Mitarbeiter der Kreissparkasse Köln engagieren sich in den kommenden sechs Wochen aktiv in ein...


weiterlesen...

Weltkindertag 2022 Gemeinsam für Kinderrechte

Bild2 Stellten das Kinderrechte Kunstwerk vor vl Mika Springwald Andreas Wolter Olesia Poleva Janina Fug Georg SpitzleyKöln, 19.09.2022. Am kommenden Dienstag (20.09.) findet in über 140 Ländern der Erde der Weltkindertag statt. Dieser Tag soll in erster Linie die Rechte der jungen Menschen in die öffentliche Wahrnehmung rücken. Mit der Veröffentlichung des neuen ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

Semesterstart an der TH Köln

TH Köln4.200 Studierende beginnen zum Wintersemester 2022/2023 ihr Studium an der TH Köln – damit sind insgesamt rund 25.000 Menschen eingeschrieben. Die Hochschule möchte das Semester vollständig in Präsenz durchführen.

„Ich freue mich im doppelten Sin...


weiterlesen...

Offene Ateliers 2022 im Fort Paul - Gruppenausstellung mit spartenübergreifender Werkschau im Kölner Süden

zusammengewuerfelt ausstellung fort paulKöln. Zu den offenen Ateliers 2022 öffnet das Atelier Fort Paul im Volksgarten wieder seine Pforten. Unter dem Titel „zusammengewürfelt“ präsentieren die Künstler Karlotta von Bormann, Thorsten Hülsberg, Julja Schneider und Regina Nußbaum eine Aus...


weiterlesen...

08.10.2022 - 05.02.2023 HIER & JETZT im Museum Ludwig. Antikoloniale Eingriffe

Paula Baeza PailamillaDas achte Projekt der Ausstellungsreihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig unternimmt einen antikolonialen Streifzug durch die ständige Sammlung. Zusammen mit den  Künstler*innen Daniela Ortiz (*1985 in Peru), Paula Baeza Pailamilla (*1988 in Chile),...


weiterlesen...

Eintrag ins Gästebuch der Stadt Köln

Foto Thilo Schmülgen TH KölnGroße Ehre für die TH Köln: Im Rahmen eines Empfangs im Muschelsaal des Rathauses hat sich Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln, auf Einladung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker in das Gästebuch der Stadt eingetragen. Anlass war das...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

Videopräsentation zur Ausstellung "Neue Rahmenbedingungen"Video Kunst und Kultur
Verfuehrer

Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum, wachsen auch eine Meinung, eine Firma...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.