das Kultur und Nachrichtenmagazin

Raubkunst: Rückgabe des Genrebilds „Die Milchfrau“ von Daniel Chodowiecki aus Bundesbesitz

BVA 2017 Office Farbe deDie Kunstverwaltung des Bundes beim Bundesverwaltungsamt restituiert das Kunstwerk „Die Milchfrau“ des Malers Daniel Chodowiecki an die Rechtsnachfolger der vom NS-Regime verfolgten Voreigentümer Georg und Edith Tietz.

Die Bundesrepublik Deutschland stellt sich der besonderen Verantwortung für die Rückgabe von Kulturgütern, die den Verfolgten des Nazi-Regimes entzogen worden sind, indem sie sich der Washingtoner Erklärung vom 3. Dezember 1998 durch eine „Erklärung der Bundesregierung, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zur Auffindung und zur Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgutes, insbesondere aus jüdischem Besitz“ vom 14. Dezember 1999 angeschlossen hat.

Aus dieser Verantwortung heraus prüft die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesverwaltungsamt, die Provenienz aller in ihrem Eigentum befindlichen Kunstwerke aus früherem Reichsbesitz und restituiert Kulturgüter, die NS-verfolgungsbedingt entzogen wurden und bestimmten Geschädigten zugeordnet werden können, an die früheren Eigentümer bzw. deren legitimierte Erben.

Die Ermittlungen zur Provenienz eines kleinen Genrebilds des Malers Daniel Chodowiecki „Die Milchfrau“ ergaben, dass sich das Kunstwerk im Jahre 1933 im Eigentum des Warenhausunternehmers Georg Tietz und seiner Ehefrau Edith Tietz, geb. Grünfeld befand. Sie zählten in der Zeit der Herrschaft des NS-Regimes zum Personenkreis der aus rassischen Gründen Kollektivverfolgten.

Im Jahre 1939 gelang es den Eheleuten Tietz, aus Deutschland zu fliehen. Das von ihnen in einer Berliner Spedition eingelagerte Umzugsgut, das das Gemälde enthielt, wurde beschlagnahmt und mit Verfügung der Gestapo – Staatspolizeileitstelle Berlin – zugunsten des deutschen Reiches eingezogen. Mit der Verwertung der Vermögensgegenstände wurde das Finanzamt Moabit-West beauftragt. Das Gemälde „Die Milchfrau“ wurde am 16./17. April 1943 auf einer Auktion in der Kunsthandlung von H.W. Lange in Berlin versteigert und über den Kunsthandel vom so genannten Sonderauftrag Linz für das Deutsche Reich erworben.

Der Tatbestand einer ungerechtfertigten Entziehung im Sinne des Rückerstattungsrechts ist nachgewiesen. Die Vereinbarung über die Rückgabe des Kunstwerkes wurde unterzeichnet.

Quelle: www.bundesverwaltungsamt.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

29.05. - 30.05.2020 "Ausbildungsseminar: Entstörung"

elektrosmogEnergetisches Reinigen von Strahlenbelastungen ,Erdstrahlen und Wasseradern.
Die Existenz von Erdstrahlen und Elektrosmog ist heute wissenschaftlich erwiesen und ihre außerordentliche Gefährlichkeit erkannt. Heutzutage wirken viele zerstörerische S...


weiterlesen...

Eine neue Grundschule und neue Bildungsgänge- Ratsbeschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft

stadt Koeln LogoDer Rat hat sich in seiner Sitzung am 6. Februar 2020 einige Beschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft beschlossen.

So wurde ein sogenannter schulrechtlicher Errichtungsbeschluss für eine dreizügige Grundschule als offene Ganztag...


weiterlesen...

Umgestaltung der Frankfurter Straße in Buchheim - Verkehrsraum zwischen Montanus- und Heidelberger Straße wird neu aufgeteilt

stadt Koeln LogoIm Rahmen des Programms „Mülheim 2020“ wurde die Frankfurter Straße zwischen Wiener Platz und Montanusstraße (Bahnhof Mülheim) bereits vor einigen Jahren umgestaltet.

Die Umgestaltung des daran anschließenden Abschnitts der Frankfurter Straße zwis...


weiterlesen...

EDX – ADORE ME

Cover EDX   Adore MeGirlz Wanna Have Fun (Release Date: 07. Februar 2020)

Nach einem unglaublich erfolgreichen Jahr mit zahlreichen Deep House Hits knüpft das Schweizer Mastermind EDX 2020 direkt mit seiner neuen Hitsingle ADORE ME daran an!
Durch die beeindruckende M...


weiterlesen...

FLORA CASH - VERÖFFENTLICHT NEUEN SONG “HONEY GO HOME“ MIT LYRIC VIDEO

flora cashDAS ALBUM “BABY, IT'S OKAY” KOMMT AM 06. MÄRZ

Das Indie-Pop-Duo flora cash veröffentlicht heute den neuen Track „Honey Go Home“ über Bee & EI / RCA Records. Das Lyric-Video feierte Premiere im Billboard Magazin. Der Release folgt auf den erst kürz...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Preis für François-Xavier Roth

stadt Koeln LogoGeneralmusikdirektor der Stadt Köln und Gürzenich-Kapellmeister erhält Ehren-preis 2020 der deutschen Schallplattenkritik

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. hat heute die Ehrenpreisträger bekannt gegeben: Gürzenich-Kapellmeister und ...


weiterlesen...

Video-Premiere MATTN vs Stavros Martina & Kevin D - Girlz Wanna Have Fun

Cover MATTN vs Stavros Martina  Kevin D   Girlz Wanna Have FunMATTN HAT EINEN EINZIGARTIGEN DANCE SPIN-OFF AUF CYNDI LAUPERS KLASSIKER "GIRLS JUST WANT TO HAVE FUN" GELEGT

Für die gebürtige Belgierin MATTN war 2019 ein Jahr voller bemerkenswerter Erfolge, so kletterte sie 21 Plätze in den DJ Mag Top 100 auf ...


weiterlesen...

19.02.2020 Bachelor Kunsttherapie/Sozialkunst - Studien- und Mappenberatungen

csm fachbereich kunsttherapie bachelor 4313a8488cTermine zur Studienberatung:

  • 19.02.2020, 16:00 Uhr
  • 12.03.2020, 17:00 Uhr
  • 28.03.2020, im Rahmen von Augen.Blick.Mal (keine Voranmeldung nötig)

In unseren persönlichen Studienberatungen bekommen Sie eine individuelle Beratung zum Teilzeitstudienga...


weiterlesen...

Yolanda Be Cool . Tell Me Why

Cover Yolanda Be Cool  Dillon Nathaniel   Tell Me WhyDas australische DJ- und Produzentenduo Yolanda Be Cool machte sich mit Hits wie "We No Speak Americano", "Sugar Man", "From Me To You" und "Soul Makossa" bereits einen großen Namen in der weltweiten Dance-Szene. Dabei sind sie vor allem für ihre ...


weiterlesen...

lebeART Video

Videopräsentation zur Ausstellung "Neue Rahmenbedingungen"Video Kunst und Kultur
Verfuehrer

Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum, wachsen auch eine Meinung, eine Firma...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.