das Kultur und Nachrichtenmagazin

RUHR GAMES starten 2023 im Landschaftspark Duisburg-Nord in ihren zweiten Durchführungszyklus

RG19 Helge TscharnDie internationale Alleinstellung im Jugend-Spitzensport einschließlich
offizieller Europameisterschaften sowie der große Publikumszuspruch der
RUHR GAMES bilden das starke Fundament für weitere vier Editionen des
Erfolgsformates. Nach dem Regionalverband Ruhr als Veranstalter hat
auch das Land Nordrhein-Westfalen als Förderer die Fortsetzung der
Finanzierung zugesagt. Auf die digitale Sonderedition 2021 in Bochum
folgen somit die RUHR GAMES 2023 vom 8. bis 11. Juni an ihrem bisher
publikumsstärksten Standort, dem Landschaftspark Duisburg-Nord.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2015 wurden die RUHR GAMES im 2-Jahres-
Turnus in Essen, Dortmund, Duisburg und Bochum veranstaltet. Dieser erste
Durchführungszyklus war geprägt von der Etablierung und Weiterentwicklung
des Formats hin zu einem europaweit einzigartigen Sport- und
Kultur-Großevent für Jugendliche mit mehr als 100.000 Zuschauenden und
über 5.000 Aktiven pro Jahr in der Sportmetropole Ruhr.

Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverband Ruhr erläutert:
„Der große Erfolg der RUHR GAMES in den vergangenen Jahren bei
Verbänden und Aktiven ebenso wie beim Publikum hat das Konzept einer
modernen Kombination aus Jugend-Leistungssport, Urban Culture und
internationaler Begegnung eindrucksvoll bestätigt. Die Fortsetzung im
Schulterschluss mit dem Land Nordrhein-Westfalen ist daher das richtige
Signal an alle jungen Sportlerinnen und Sportler und unsere Partner. Schon
jetzt blicken wir voller Vorfreude auf die nächste Edition in Duisburg mit
spannenden Wettkämpfen und Publikum. Und das wieder wie 2019 inmitten
der grandiosen Kulisse des Landschaftsparks Duisburg-Nord.“

Landschaftspark Duisburg-Nord als Spielort für die Publikumsrückkehr
Die Corona-bedingte, digitale Sonderedition 2021 in Bochum hat mit über
4.000 Aktiven, 180.000 Zuschauenden auf den Live-Streams und großer
medialer Präsenz nochmals die nachhaltige Relevanz der RUHR GAMES für
den Jugend-Leistungssport bewiesen.

Im Jahr 2019 hatten bereits 110.000 Besuchende in Duisburg die Qualität des
viertägigen Events als Freizeit- und Familien-Veranstaltung genossen. Mit der
nächsten Edition 2023 im Landschaftspark Duisburg-Nord wird an den Erfolg
bei allen Zielgruppen der RUHR GAMES angeknüpft werden.

Dies sieht auch Sören Link, Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, so:
„Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein echter Publikumsmagnet und
heißbegehrter Veranstaltungsort. Die Rückkehr der RUHR GAMES in 2023
garantiert, wie bereits vier Jahre zuvor, eine spektakuläre Show kombiniert
mit sportlichen Höchstleistungen. Für den Landschaftspark und die
Sportstadt Duisburg wird das ein echtes Highlight.“
RUHR GAMES sind feste Größe für internationale Sportverbände
In 2021 haben die RUHR GAMES die über einjährige Durststrecke ohne große
Wettkämpfe im Jugend-Spitzensport beendet und damit ihren Stellenwert
als europaweit fest etabliertes Sport-Event weiter untermauert. Und auch für
2023 planen die Fachverbände bereits intensiv, die Abstimmungen für
verschiedene Europameisterschaften und Deutschen Meisterschaften laufen.
Diese und alle weiteren Planungen für den zweiten Durchführungszyklus
werden unter neuer Leitung stattfinden, der Besetzungsprozess beim
Regionalverband Ruhr läuft bereits. Niklas Börger, seit 2013 Projektleiter
RUHR GAMES beim Regionalverband Ruhr, hat das Format maßgeblich mit
entwickelt und zum Erfolg geführt. Nun wechselt er zum Land Nordrhein-
Westfalen und übernimmt in der Staatskanzlei die Leitung für die FISU World
University Games. Die weltgrößte Multisportveranstaltung nach den
Olympischen und Paralympischen Spielen findet 2025 in der Rhein-Ruhr-
Region statt.

Foto: Eines von unzähligen Highlights bei den RUHR GAMES 19 im Landschaftspark Duisburg-Nord waren die internationalen Contests in der Disziplin BMX Spine Ramp. (©Helge Tscharn)

Quelle: www.radar-net.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Ausstellung „PANTA RHEI. Alles fließt.“ – Künstlerinnen und Künstler laden zu Treffen ein

Logo Rhein EnergieZu den Jubiläumsfeierlichkeiten öffnet die RheinEnergie die für die Öffentlichkeit sonst nicht zugängliche Industriearchitektur in der Kölner Südstadt – auch als Schauplatz von Tradition und Innovation.
Teil der einzigartigen Kulisse ist die Kunst...


weiterlesen...

TERMIN ABGESAGT! Ukrainische Bachmann-Preisträgerin zu Gast an der Alanus Hochschule – Lesung mit Tanja Maljartschuk

tanja maljartschuk foto michael schwarzLeider entfällt krankheitsbedingt die Lesung mit Tanja Maljartschuk an der Alanus Hochschule am kommenden Samstag, 21. Mai 2022

Wie erleben Schriftsteller:innen aus der Ukraine den Krieg in ihrer Heimat? Was kann Literatur in Zeiten der Krise bewi...


weiterlesen...

Mit Beethoven im Gepäck zu 15.000 Kindern an 80 NRW-Grundschulen in nur einer Woche

PM WMV Beethoven Dackl 2022 finalWDR-Musikvermittlungsprogramm „WDR macht Schule“: Die Dackl-Konzerttournee 2022

Mit Musiker:innen des WDR Sinfonieorchesters vom 16. bis 20. Mai in 50 Städten und Gemeinden in ganz NRW

Titanische Höhen – und niederschmetternde Tiefen: Das Leben de...


weiterlesen...

Milk & Sugar stellt sich neu auf.

MilkAndSugar Flyer Template 1to1 Art c Thomas von AaghNach mehr als 20 Jahren wird Milk & Sugar sich neu formieren. So steigt Steffen Harning  aus dem Act und der gemeinsamen GmbH aus, um sich lang geplanten Soloprojekten zu widmen. 

Michael Kronenberger führt den Act Milk & Sugar und das Plattenlabe...


weiterlesen...

ANGA COM: Glanzvoller Restart mit 18.000 Teilnehmern

csm angacom 2022 01 e8fcf52cc3Köln, Mai 2022 | Die ANGA COM hat diese Woche nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause einen erfolgreichen und glanzvollen Restart gefeiert. Viele Aussteller und Besucher zeigten sich begeistert von der Qualität der Ausstellung, des Kongressprogra...


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben in Köln

Fortbildung und Qualifikation beim Freizeitleitermarkt: Jugendliche machen sich fit für Ihr Ehrenamt

KJA Köln   TUV   FLM   Für eine blühende Stadt   Herstellen von SeedbombsKöln, 17.05.2022. Am vergangenen Samstag hat die KJA Köln zu ihrem „Freizeitleitermarkt“ in die Kölner Südstadt eingeladen. Von 10 - 18 Uhr kamen 50 Jugendleiter*innen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis um die Geschäftsstelle der KJA Köln und das J...


weiterlesen...

ITK-Branche geht voran: Digitalisierung und nachhaltigen Netzausbau ganzheitlich denken

angaDie deutschen ITK-Verbände begrüßen, dass im Rahmen der deutschen G7-Präsidentschaft Impulse zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit gesetzt werden sollen >Eine auf energieeffizienten Infrastrukturen basierende Digitalisierung birgt großes Potential...


weiterlesen...

Netzwerkveranstaltung „Zukunftskompetenzen fördern?!“ Eine Kooperation von p4d und tarent solutions mit der Alanus Hochschule

alanus logoWie können wir junge Menschen auf die Arbeit von morgen vorbereiten? Was sind die digitalen, sozialen und gesellschaftlichen Kompetenzen für die Zukunft? Welchen Beitrag leisten Schule, Studium und Ausbildung zum Erwerb dieser Kompetenzen und wo l...


weiterlesen...

Wie ukrainische Kinder den Krieg erleben

augen11 A2Kreissparkasse Köln zeigt Ausstellung mit Zeichnungen ukrainischer Kinder vom 18.5. bis zum 10.6.2022 in der Kassenhalle am Kölner Neumarkt

Köln, den 18. Mai 2022 Ein Panzer beschießt ein Haus, und die Sonne weint. Graue Bomben fallen aus einem Fl...


weiterlesen...
neopop karte waltz the mall solo.JPG
Freitag, 27.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Samstag, 28.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

neopop karte waltz the mall solo.JPG
Sonntag, 29.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Waltz The Mall" - Neopop

logo alanus hochschule.jpg
Mittwoch, 01.Jun 19:15 - 21:00 Uhr
Vortragsreihe: Praxisforum Gemeinwohl-Ökonomie

logo alanus hochschule.jpg
Mittwoch, 08.Jun 16:00 - 16:45 Uhr
Vortragsreihe: Mittwochsvorträge – in Corona Zeiten

logo alanus hochschule.jpg
Mittwoch, 08.Jun 19:15 - 21:00 Uhr
Vortragsreihe: Praxisforum Gemeinwohl-Ökonomie

koemedie in koeln Foto c Elena Gabrielle.jpg
Samstag, 11.Jun 20:00 - Uhr
Comedian Elena Gabrielle im Urania

Foto c Elena Gabrielle.jpg
Samstag, 11.Jun 20:00 - Uhr
Comedian Elena Gabrielle im Urania

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 12.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

logo alanus hochschule.jpg
Mittwoch, 15.Jun 19:15 - 21:00 Uhr
Vortragsreihe: Praxisforum Gemeinwohl-Ökonomie

lebeART Video

VIDEO - Pinseltransformation von Jo TehVideo Kunst und Kultur
joteh

Mc-proMedia - lebeART hat den Künstler Jo Teh bei der Entstehung des Werkes Panorama Nr.14 über e...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 17 1
week 18 2 3 4 5 6 7 8
week 19 9 10 11 12 13 14 15
week 20 16 17 18 19 20 21 22
week 21 23 24 25 26 27 28 29
week 22 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.