das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO - Köln-InSight.TV trifft Dromo Iluvu beim Kiosk Konzert

VideobeitragKöln-InSight.TV war auf einem besonderen Event, dem Kiosk Konzert, dort haben wir neben der Band „Die Neuerer" auch den Veranstalter Dromo Iluvu getroffen und ihn zu seinem Projekt befragt. Am Mikrofon war für uns Selda Güven-Strohhäcker.
Das Büdchen ist für den Kölner ein besonderer Ort. Hier wird nicht nur noch schnell etwas Fehlendes eingekauft, sondern gern mal ein Schwätzchen gehalten, ein Paket für den Nachbarn abgegeben oder der Wohnungsschlüssel für den Handwerker hinterlegt.

 

Und genau hierher, an diesen Ort urbaner Veedels Kultur kommen Musiker und Literaten zum Kiosk Konzert, um Ihre Kunst zu teilen. An diesen Abenden ist das Büdche eine Open Mic Bühne ohne Mikrofon und ohne aufwendige Technik. Eine Running Order, die den Ablauf bestimmt, gibt es nicht und jeder trägt solange vor, wie er Lust hat.

Der Reiz liegt in der Zufälligkeit des Publikums. Die Wirkung auf die Menschen, die nicht gezielt auf ein Konzert gehen, sondern nur die Schachtel Zigaretten kaufen wollten, um dann doch zum Zuhören zu bleiben.

Nicht der Mensch kommt zur Kultur, sondern die Kultur zum Menschen!
(Vorbild ist hier Prag, wo es üblicher ist, das überall Bands spielen)
Kiosk Konzerte funktionieren ohne Strom!!
Kiosk Konzerte sind ein No-Budget-Projekt!!
Kiosk Konzerte sind keine Straßenmusik!!

Unsere Fragen an Dromo Iluvu:
Seit wann gibt es die Kiosk Konzerte und wo ?
Seit April vergangenen Jahres haben wir Kiosk Konzerte in ganz Köln gemacht:
Wir waren im belgischen Viertel, in Ehrenfeld, in der Südstadt (nicht jeder Kiosk/Kioskbesitzer ist geeignet)
Es kommen in der Regel 50 Menschen, Dauer 3 Stunden (Ende offen)
Meistens machen wir um 10 Schluss, um niemanden zu verärgern.
In der Regel mache ich eines im Monat. Wir sind für jeden Kiosk offen.
Immer Freitags oder Samstags, wenn möglichst viele Menschen unterwegs sind.

Dromo_IluvuWas sind das für Menschen, die auf ein Kiosk Konzert gehen?

Kiosk Konzerte sind Mitmach-Konzerte. Deswegen treffen sich sangesfreudige Menschen, häufig trägt auch jemand ein Gedicht vor, völlig spontan. Man informiert sich per Internet oder Mund-zu-Mund-Propaganda.
Viele kommen immer wieder, weil eine ganz eigentümliche Atmosphäre entsteht.

Was verspreche ich mir davon?

Viele Menschen tragen heutzutage einen Plattenschrank in Form eines MP3-Players um den Hals. Das bedeutet, dass die Menschen Musik mögen. Also vielleicht auch meine eigene.

Müde vom ewigen Promotion machen für meine eigenen Konzerte, das Buchen von Ort und Technik, da kommen große Summen zusammen, bis man überhaupt auf der Bühne steht. Und die Zuhörer müssen nach Feierabend in die Bahn steigen, anreisen, ein Ticket kaufen. Dazu ist nicht jeder bereit. Die Kiosk Konzerte sollen also eine Plattform sein, um die eigene Musik zu promoten, oder auf das nächste (normale) Konzert einer Band/ eines Künstlers hinweisen.
Manchmal geht die Tür auf und eine Band kommt rein, z.B. Billy Rückwärts aus Köln.
Wem die Vorstellung im Kiosk gefallen hat, der nimmt vielleicht auch den Weg in den Club auf sich. Er weiß ja jetzt, was er bekommt.

Was ist dieses Mal so Besonders:
Heute präsentiert sich zum ersten Mal eine Band. Das ist eher unüblich, aber heute gibt es einen konkreten Anlass.

Hier unser Videobeitrag:

in HD auf YouTube sehen

Heiner Pudelko war der Sänger der Berliner Band "Interzone"
Der Abend steht unter seinem Motto und verspricht viele seiner Lieder. Dies ist ein sehr schöner Anlass, wenn auch eine Ausnahme.

"Die Neuerer": http://www.j-r-music.de/14.html

Über Heiner:
http://de.wikipedia.org/wiki/Heiner_Pudelko
http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/2343/der_ungezaehmte_engel.html

Dromo Iluvus Kiosk Konzerte auf Facebook:
https://www.facebook.com/#!/kioskkonzerte
alle Links und Infos auf http://www.koeln-insight.tv

Text stammt von Marvin Rodemann, selbst Kiosk Konzert-Besucher
Kamera und Schnitt:
Michael Tylla, Selda Güven Strohhäcker, Christoph Muelln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

15.10.2022 Köln-Premiere: ONKeL fISCH mit "Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte" Comedia Theater

onkel fish plakatIn der gesamten Geschichte der Menschheit ist nichts so umkämpft, wie die Wahrheit. Gerade wer in der Politik die Meinungshoheit oder das Narrativ beherrscht, hat die Wahrheit für sich gepachtet. Und viele, die die Wahrheit suchen, wollen sie in W...


weiterlesen...

Der 21. Kölner Beginenpreis geht an den Verein LOBBY FÜR MÄDCHEN

cropped beginen koeln evMit dem Beginenpreis wird jedes Jahr ein engagiertes Kölner Frauenprojekt ausgezeichnet, das sich auf sozialem, gesellschafts-politischem und kulturellem Gebiet besonders für Frauenanliegen und Fraueninteressen einsetzt. Die Auszeichnung in Höhe v...


weiterlesen...

Bundeswettbewerb "Kommune bewegt - Zweiter Platz für das Netzwerk "Eine-Welt Stadt Köln" Welt"

stadt Koeln LogoIm bundesweiten Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" hat Köln hat den 2. Platz belegt. Im Rahmen der Preisverleihung am Donnerstag, 15. September 2022, in Düren wurde die Stadt gemeinsam mit engagierten Bürger*innen für ihre Arbeit im Netzwerk "Eine-W...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 26. September bis 2. Oktober 2022

TH KölnAm 30. September findet der erste Termin der hybriden Informationsreihe für Studieninteressierte der Studienrichtung Gemälde, Skulptur, Moderne Kunst des Instituts für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft statt. Prof. Dr. Tilly Laaser, P...


weiterlesen...

Wie Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz ihre Beziehung pflegen können

Malteser LogoKöln, 16. September 2022. Eine Demenzerkrankung bringt für die Betroffenen, ihre Angehörigen und Freunde viele, oft schleichende Veränderungen im Alltag mit sich. Im Rahmen der Woche der Demenz gibt Frau Uta Vogels, Demenz-Expertin der Malteser in...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

14.09.2022 »ifs-Begegnung« Gender & Diversity

Bild  Ayizian ProductionsMit »Freda« feierte die haitianische Schauspielerin Gessica Généus ihr Debüt als Regisseurin und platzierte damit Haiti auf der internationalen Filmfestivalkarte. Généus richtet einen unsentimentalen Blick darauf, wie in der patriarchalen haitiani...


weiterlesen...

Globaler Klimastreik: Breites Bündnis fordert Kehrtwende in der Klimapolitik

amnesty logoEin breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung anlässlich des Globalen Klimastreiks am 23. September einen konsequenten Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft, eine grundlegende Verkehrswende, gezielte Entlastungen ...


weiterlesen...

Internationales Literaturfestival: lit.COLOGNE

03 PK LitSpezial  Horst Galuschka 001 Kopielit.COLOGNE spezial präsentiert vielseitiges Programm für Oktober und eröffnet den Kartenvorverkauf

Die lit.COLOGNE spezial bietet vom 5. bis 9. Oktober sowie mit Sonderterminen am 22. und 24. Oktober erneut prominent besetzte Lesungen und präsent...


weiterlesen...

11.10.2022 Internationaler Mädchentag: Podiumsgespräch „Mädchen heute – Gleiche Rechte! Gleiche Chancen?“

23210 allDer Weg ins Design war für Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch steinig. Den Studentinnen des Bauhaus beispielsweise war die Weberei zugedacht, nicht aber die Ausbildung in anderen Gewerken oder gar in der bildenden Kunst. Als Zielgruppe hat...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Sonntag, 25.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 28.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

VIDEO FriedensARTen 2010 im Kulturbunker Mülheim!Video Musik
Videobeitrag

Wie kann ein Friedensfest gelungener enden? Mr. Shirazy, der aus dem Iran stammt, schickte dessen...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.