das Kultur und Nachrichtenmagazin

Rettet den Regenwald e.V. "Bitte unterschreibt: Die letzten Sumatra Nashörner retten!"

nashoernerNur im Leuser-Ökosystem leben Orang-Utans, Elefanten, Tiger und Nashörner im gleichen Habitat. Ihre Zukunft ist gefährdet, durch Holzeinschlag, Wilderei, Plantagen und Straßenbau. Ein Gesetz würde die Zerstörungen erleichtern. Umweltschützer wehren sich seit Jahren

In den Sumpfwäldern des Leuser-Ökosystems leben die meisten der Orang-Utans Sumatras, in seinen Regenwäldern gedeiht Rafflesia, die größte Blüte der Welt.

Die Artenvielfalt des UNESCO-Weltkulturerbes ist atemberaubend. Umweltschützer sprechen von einem der bedeutendsten Schutzgebiete der Erde. Globalen Wert hat das Leuser-Schutzgebiet auch als Kohlenstoffspeicher und Klimaregulator. Vier Millionen Einheimische sind für ihre Wasserversorgung und Nahrung darauf angewiesen, dass die Wälder intakt sind.

Doch die autonome Provinz Aceh, in der der Großteil des Schutzgebietes liegt, hat ein Raumordnungsgesetz verabschiedet, in dem das 26.000 Quadratkilometer große Ökosystem nicht als Schutzgebiet aufgeführt wird. Damit wird dieser Naturschatz von Weltrang für Bergbau, Straßen, Palmöl- und Papierplantagen freigegeben. Alle Bemühungen, diese artenreichen Waldlandschaften für die bedrohten Tiere und für die Menschen zu retten, sind damit gefährdet.

Einwohner und Naturschützer haben im Januar 2016 gegen das Gesetz geklagt. Ihre Klage wurde jedoch zurückgewiesen. Umweltschützer aus Aceh versuchen seither unermüdlich, den Schutzstatus des Leuser-Ökosystems zu verbessern. Doch das Raumordnungsgesetz liegt auf Eis und das Revisionsverfahren kommt nicht voran. Bitte unterstützen Sie die Umweltschützer im Kampf für den Schutz des Leuser-Ökosystems. Bitte unterschreiben Sie noch heute!

Zur Petition!

Quelle: https://www.regenwald.org
Foto: Wir wollen das Leuser-Ökosystem für Orang-Utans, Elefanten, Tiger und Nashörner schützen (© Konrad Wothe)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

19.02.2020 Pendel Übungsabensabend

pendel workshop koeln 300x169Erfahrungsaustausch & gegenseitiges Behandeln mit Gleichgesinnten nach dem Pendel-Workshop

Themen des Seminars können sein:

1. Löschen von Erbinformationen
2. Krankheiten unserer Vorfahren = Pest, Cholera, Herpes, Krebs
3. Fremdenergie, Atlantische ...


weiterlesen...

K-Pop-Phänomen Monsta X liefern mit "All About Luv" ein brandneues Album!

MonstaxSpätestens seit den Welterfolgen von BTS und Blackpink ist K-Pop als das ganz große globale Musik-Phänomen im internationalen Chart-Mainstream angekommen – Musikfans in Europa und den USA scheinen gar nicht genug zu bekommen vom supereingängigen H...


weiterlesen...

TANZ MACHT SICHTBAR. DANCE MAKES VISIBLE - Jordão/Geyer/Dörstel

Charlotte WulffDie Choreographin Carla Jordão und der Kurator und Künstler Wilfried Dörstel schauen auf das Glasskulpturen-Bild (das Große Glas) des Künstlers Marcel Duchamp, einer der einflussreichsten

Künstler des 20. Jahrhunderts, und nehmen die abstrakt gest...


weiterlesen...

Amt für Wohnungswesen spürt erste Effekte der Wohngeldreform

stadt Koeln LogoBilanz 2019: Rund 80 Prozent der Anträge in acht Wochen bearbeitet

Das Amt für Wohnungswesen spürt erste Effekte der Wohngeldreform, die Anfang des Jahres in Kraft getreten ist. Bedingt durch die Wohngeld-Novelle ist die Zahl der Anträge im Januar...


weiterlesen...

01.03.- 01.05.2020 Ausstellung .MATER.MATRIX.MATERIAL von A wie Asche bis Z wie Zink

matrix materialIm Vordergrund dieser Ausstellung steht nicht das Erzählende der Dinge, sondern das Material in seiner Stofflichkeit, seiner Haptik, seinem Volumen, seiner Farbigkeit und seiner Stellung im Raum als Mater und Matrix künstlerischer Intervention.

Ma...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

Herrmann fordert bei der Munich Cyber Security Conference stärkere Vernetzung

portrait m 2018 hochBayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert bei der Munich Cyber Security Conference stärkere Vernetzung von Regierung, Forschung und Industrie

Im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute auf de...


weiterlesen...

2 Tages Heiler-Ausbildung - April 2020

geistiges heilen koelnSpürst auch du den Wunsch, ganz tief in dir drin, anderen Menschen helfen zu wollen?
Möchtest du dich zum Heiler/in ausbilden lassen?

So kannst auch du zum Kanal werden für die höchstmögliche Heilkraft, die Deinen Bedürfnissen und Deiner Entwicklun...


weiterlesen...

Blitzer am Heumarer Dreieck wieder in Betrieb - Gemessen wird mit Lasertechnik auf allen drei Fahrspuren

stadt Koeln LogoNachdem die Blitzanlage auf der Bundesautobahn A3 in Höhe des Heumarer Dreiecks im vergangenen Jahr aufgrund einer Baustelle zeitweise nicht in Betrieb war, werden dort ab Freitag, 14. Februar 2020, wieder Tempoverstöße registriert. Die Messungen ...


weiterlesen...

Bundesregierung will weiterhin Lebensmittelimporte mit Rückständen verbotener Pestizide zulassen

umweltGemeinsam mit Agrar-Konzernen wie Bayer und den Regierungen der USA und Kanadas kämpft die deutsche Bundesregierung in Brüssel dafür, dass importierte Lebensmittel auch weiterhin Rückstände von in der EU verbotenen Pestiziden enthalten dürfen. Die...


weiterlesen...

lebeART Video

Video-Portrait des Künstlers Manfred SchülerVideo Kunst und Kultur
P1020053

Manfred Schüler: 1949 bei Magdeburg geboren, Kunststudium in Köln, Meisterschüler, Gashund. Schwe...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.