das Kultur und Nachrichtenmagazin

"Statements" von 25.11.- 08.12.2020 Beleuchtete Außenfassade FUHRWERKSWAAGE Kunstraum

logo fuhrwerkswaageMuseen sind wie alle anderen Kultureinrichtungen derzeit geschlossen. Dabei haben gerade diese Häuser, wie auch Kunsthallen und viele Kunstvereine, besondere Voraussetzungen: sie haben Raum. Also genug Platz, den Besuchern einen coronabedingten Abstand zu garantieren. Und sie haben Zulassungsbeschränkungen, häufig muss man sich zuvor anmelden. Ohnehin gibt es in den meisten Ausstellungen eine Art Parcours, also eine Chronologie, die das jeweilige Haus zum Besuch einer Präsentation empfiehlt. D.h., die Besucher bewegen sich in eine Richtung. Diese wird mitunter sogar eingefordert. Dies reduziert ungewünschte Begegnungen nahezu völlig. Dies im Unterschied zu Supermärkten und Baumärkten beispielsweise, dort gibt es keine Einbahnregelung. Jeder bewegt sich nach Gusto – nahe Begegnung inbegriffen.

Bisher fehlt jede stichhaltige Begründung, warum gerade die Kultureinrichtungen, Orte also, die die Einhaltung von Abstandsregeln garantieren können, schließen müssen. Wenn dann zur Ankündigung des Lockdowns die Kulturinstitutionen zusätzlich noch unter Freizeitgestaltung subsummiert werden, dann kommt zur Betroffenheit der Leiter von Museen etc. noch die völlige Fassungslosigkeit. Zumal in manchen Bundesländern die Kultureinrichtungen in einer Reihe mit Spaßbädern und Massagestudios gelistet werden. Auch wenn dies inzwischen korrigiert wurde, der entstandene Schaden ist noch nicht absehbar. Dies belegen u.a. Äußerungen aus der Zielgruppe, in der wir die ‘zu Interessierenden‘ einordnen. Dass Kultur zuallererst Bildung ist wird schwieriger zu vermitteln.

Vor diesem Hintergrund entstand die Initiative, Leiter*innen von Museen, Kunstvereinen und Kunsthallen kurzfristig um ein knappes Statement zur Rolle von Kultur in unserer Gesellschaft zu bitten. Da wir gerade coronabedingt auch Ausstellungen an der Außenfassade der Halle präsentieren wollen, sollte dies der Start für die neue Reihe sein. Dankenswerterweise haben sechs Direktoren von Museen und Kunsthalle kurzfristig Statements abgegeben, die nun alle großformatig an unserer Außenwand angebracht sind.

Was ist Kultur?

Für jeden etwas anderes, einen Kanon gibt es nicht mehr, aber für mich ist klar: Kultur hat mit eigenem Engagement zu tun und mit (geistiger) Anstrengung: Kultur ist mehr als Unterhaltung.
Georg Elben, Direktor Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl

Es mag Orte geben, in denen Kultur als Luxus gewertet wird. In Köln, der einzigen Millionenstadt in Deutschland mit zwei Jahrtausenden urbaner Tradition, ist sie allgegenwärtig, scheint im weitetesten Sinne selbstverständlich. Stätten, wie die Fuhrwerkswaage, leben Kunst und Kultur. Hoffentlich bleibt dieser Ort selbstverständlich!
Marcus Trier, Direktor Römisch-Germanisches Museum, Köln

Die Pandemie ist für alle eine sehr große Herausforderung.
Im Museum Ludwig mussten wir lernen, dass Fragestellungen, die uns vor Corona umtrieben, in der Krise an Dringlichkeit zugenommen haben. Wer ist beispielsweise unsere Öffentlichkeit und für wen ist unsere Arbeit relevant?
Yilmaz Dziewior, Direktor Museum Ludwig, Köln

Fuhrwerkswaage? Reißt sie endlich ab! Sürth braucht keine Kunst. Hier reichen Amazon, Netflix und ein bisschen Karneval. Kultur ist für Köln so unwichtig wie der Regenwald für’s Weltklima und Corona ist nur eine Grippe…
‘The Times They Are a Changing’
Stefan Kraus, Kolumba, Köln

„Kunst ist immer zuallererst die Fähigkeit die Welt und die Dinge in ihr grundsätzlich anders zu sehen, als wir das üblicherweise gewohnt sind.
Die Kraft, die aus diesem differenziellem Sehen erwächst brauchen wir gerade jetzt, in diesen bleiernen Zeiten ganz besonders, um daraus Perspektiven für eine grundsätzlich andere Zukunft zu entwickeln“.
Stephan Berg, Intendant Kunstmuseum Bonn

Ohne Kunst und Kultur wäre es still und finster, trüb und hässlich. Sie ist der Schmierstoff der Menschen, der Raum für ihre Identität!
Darum kein Abriss der Fuhrwerkswaage!
Gregor Jansen, Direktor Kunsthalle Düsseldorf

Quelle: www.pr-koeln.de

https://www.fuhrwerkswaage.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

TH Köln – Themen und Termine vom 18. bis 24. Januar 2021

TH KölnMontag, 18. Januar 2021
„Einzelfadenverklebung in der Gemälderestaurierung: Klebstoffe, Prüfsystematiken und Ergebnisse.“

TH Köln, Online-Vorlesung, 18.00 bis 19.30 Uhr

Das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln v...


weiterlesen...

Kings Of Leon kündigen neues Album (VÖ 05.03.) an und veröffentlichen die beiden ersten Singles

kings of leonDie mit einem Grammy und mehrfach mit Platin ausgezeichnete Rockband KINGS OF LEON hat am Freitag offiziell die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten achten Studioalbums "When You See Yourself" angekündigt, welches am 5. März 2021 bei RCA...


weiterlesen...

Erst-Impfungen verzögern sich – Impfzentrum öffnet später

stadt Koeln LogoDas Land sichert eine pünktliche Lieferung der zweiten Impfdosis zu

Durch verzögerte Impfstoff-Lieferungen der Hersteller Biontech und Pfizer kann das Land Nordrhein-Westfalen den Städten und Kreisen voraussichtlich bis Ende Januar 2021 keinen Imp...


weiterlesen...

Martin Kälberer - InSightOut

martin Kälberer CoverEin tiefer Blick nach innen. Als Möglichkeit der Reduktion, der Konzentration auf das Wesentliche in dieser seltsamen Zeit der Stille.

Martin Kälberer hat ihn gewagt, um von dort aus wieder nach draußen zu schauen und sich ganz neu seiner Sicht au...


weiterlesen...

Jetzt Spiele für den Deutschen Computerspielpreis 2021 einreichen

  • dcp logoEinreichungen bis zum 29. Januar 2021 möglich
  • Preisgelder steigen auf insgesamt 790.000 Euro
  • Neu: Gewinnerin oder Gewinner in der Kategorie „Spielerin/Spieler des Jahres“ wird von der Community mitbestimmt
  • Große Preisverleihung am 13. April 2021 i...

  • weiterlesen...

    weitere Informationen

    Soziales und Leben in Köln

    Schulsozialarbeiter geben Tipps für Lockdown Eltern-Ratgeber für zu Hause

    kath jugendagenturKöln/Rhein-Erft, 11.01.2021. Die Schulsozialarbeiter der KJA Köln haben für die Zeit des Lockdowns einen „Eltern-Ratgeber“ geschrieben. Viele nützliche Tipps, von Tagesstruktur entwickeln, Lernzeit gestalten bis hin zur Ruhephase, ist an vieles ge...


    weiterlesen...

    31.01.2021 GRENZGANG präsentiert: Live-Stream „Die große Freiheit – 35 Jahre mit dem Motorrad durch die Welt“ mit Dirk Schäfer

    Presse GRENZGANG Stream Die große Freiheit Copyright Dirk Schaefer 2Nach 35 Jahren Motorradreisen muss sich Dirk Schäfer gut überlegen, welche Geschichten und Bilder er in seiner Bestenauslese präsentiert. Er führt euch zu Sehnsuchtsorten und traumhaften Landschaften am Mittelmeer, in Orient, Afrika, Neuseeland un...


    weiterlesen...

    Lemonbabies

    lemonbabies coverEin Pop-Phänomen der 90er Jahre – »Best Of Album« mit vier unveröffentlichten Songs erscheint am 19.02.2021

    vierstimmiger Gesang, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug, gegründet 1989, aufgelöst 2001, nach mehr als 400 Konzerten in sieben Länder...


    weiterlesen...

    Zahlreiche Tote durch wahllosen Waffeneinsatz im Konflikt um Bergkarabach

    amnesty logoIn einem neuen Bericht untersucht Amnesty International Angriffe durch armenische und aserbaidschanische Streitkräfte. Der wiederholte Einsatz von ungenauen und wahllosen Waffen im Konflikt um Bergkarabach, darunter Streubomben und Sprengwaffen mi...


    weiterlesen...
    entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
    Mittwoch, 27.Jan 00:00 Uhr
    Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

    andy warhol.jpg
    Mittwoch, 27.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
    Andy Warhol - Now

    entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
    Donnerstag, 28.Jan 00:00 Uhr
    Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

    andy warhol.jpg
    Donnerstag, 28.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
    Andy Warhol - Now

    entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
    Freitag, 29.Jan 00:00 Uhr
    Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

    andy warhol.jpg
    Freitag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
    Andy Warhol - Now

    entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
    Samstag, 30.Jan 00:00 Uhr
    Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

    andy warhol.jpg
    Samstag, 30.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
    Andy Warhol - Now

    entwurf ingrid bahss georg schnitzler.JPG
    Sonntag, 31.Jan 00:00 Uhr
    Das 68elf - studio präsentiert: Parallele Prozesse

    andy warhol.jpg
    Sonntag, 31.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
    Andy Warhol - Now

    lebeART Video

    VIDEO FriedensARTen 2010 im Kulturbunker Mülheim!Video Musik
    dezz_deniz_friedensarten

    Wie kann ein Friedensfest gelungener enden? Mr. Shirazy, der aus dem Iran stammt, schickte dessen...


    weiterlesen

    Werbung

    lebeART Kalender

    Letzter Monat Januar 2021 Nächster Monat
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    week 53 1 2 3
    week 1 4 5 6 7 8 9 10
    week 2 11 12 13 14 15 16 17
    week 3 18 19 20 21 22 23 24
    week 4 25 26 27 28 29 30 31

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.