Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Rettet den Regenwald e.V. "Stoppt die Regenwaldzerstörung für Schokolade!"

regenwald kaputtDa Deutschland der größte Kakao-Markt innerhalb der EU ist, kann die Regulierung nur mit der Bundesregierung gelingen. Doch im Kabinett gibt es Streit, was sie gegen Regenwaldzerstörung und Kinderarbeit tun will. Das Entwicklungsministerium unterstützt einen energischeren Kampf, das Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner bremst - wie so oft, wenn es um den Schutz der Umwelt geht.

In den nächsten Tagen fällt die Entscheidung: Nimmt es Deutschland hin, dass die Missstände bleiben wie sie sind, oder führt Deutschland den Kampf dagegen an?
Die Regierung Merkel muss wissen: Wir Bürger wollen, dass die Regenwälder geschützt werden und kein Kind auf einer Plantage schuften muss.

Viele Kakaoplantagen wurden dort angelegt, wo zuvor Regenwald wuchs. Die Elfenbeinküste, einer der weltweit größten Produzenten, hat bereits nahezu all seine Wälder eingebüßt, einschließlich Habitat der vom Aussterben bedrohten Schimpansen. Selbst in Nationalparks wird Wald für die Kakao-Produktion vernichtet. Am Amazonas in Peru wurden Hunderte Hektar unberührten Regenwaldes zerstört.

Nichts von dem ist neu. Firmen versprechen seit zwei Jahrzehnten, Kinderarbeit, Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen zu beenden, doch geschehen ist wenig. Unternehmen fürchten Kunden und Profite zu verlieren, wenn sie als erste aktiv werden und deshalb die Preise erhöhen müssen, während die Konkurrenten weiterhin billig verkaufen.

Da Versprechen und freiwillige Selbstverpflichtungen nicht funktionieren, brauchen wir dringend eine verbindliche Regulierung durch die EU. Nach Europa importierter Kakao muss:

- frei sein von Menschenrechtsverletzungen inklusive Kinderarbeit und Zwangsarbeit.
- Bauern ein Einkommen bieten, von dem sie ihre Familien ernähren können.
- frei sein von Regenwaldvernichtung und anderer Umweltzerstörung.

Die EU ist Importeur Nummer 1, Hersteller Nummer 1 und Verbraucher Nummer 1 von Schokolade weltweit. Wenn die EU dieser Krise nicht bewältigt, macht es niemand. Die EU muss ihrer Verantwortung gerecht werden.

Bitte unterstützen Sie unsere Forderung mit Ihrer Unterschrift.

ZUR PETITION!

Quelle: https://www.regenwald.org

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Führungen am Tag des Denkmals in Rodenkirchen: Bauhaus, moderne Architektur und mehr

fuehrung bauhaus koeln rodenkirchen 1Am Tag des offenen Denkmals am 7. und 8. September 2019 ist die Bürgervereinigung Rodenkirchen wieder mit Führungen durch die Bauhaussiedlung am Rhein dabei. Denn zum Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ kann Rodenkirchen spannende...


weiterlesen...

Weitere Veranstaltungen der neuen gamescom event arena bekannt gegeben

Gamescom 2019 Termin Tickets Hotel GamesWirtschaft+++ ESL Meisterschaft findet am gamescom-Donnerstag statt +++ Grand Final der „Asphalt esports Series presented by Black Shark“ von Gameloft steht am gamescom-Mittwoch auf dem Programm +++ Erwerb von event arena Ticket mit separatem Eingang und ga...


weiterlesen...

Wir stellen vor: Tierpatenschaft mit Herz

tierpatenschaftDas Projekt Tierpatenschaft mit Herz ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros.

Bei unseren Undercover-Recherchen, gelingt es uns immer wieder Tiere, die verletzt, krank oder misshandelt worden sind, zu retten. Wir ver...


weiterlesen...

DIE KÖLNER OFFENBACH-GESELLSCHAFT PRÄSENTIERT „INVASION“ EIN STÜCK TANZ FÜR JACQUES OFFENBACH VON EMANUELE SOAVI

c Joris Jan Bos- Auftragsproduktion der Kölner Offenbach-Gesellschaft inspiriert von Motiven aus Jacques Offenbachs Operette „Le Voyage dans la lune“ (1875):
- „INVASION“, Tanzprojekt des Kölner Choreografen Emanuele Soavi und Ensemble mit Musik für Sounds, 2 Cel...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. "Die EU muss den Elfenbeinhandel sofort stoppen!"

elfenbeinhandelDie EU ist tief in Geschäfte mit Elfenbein verstrickt. Tonnenweise wird Elfenbein innerhalb der EU gehandelt, importiert und exportiert. Europa ist ein Handlanger der Elefanten-Wilderer. Bitte fordern Sie ein vollständiges Verbot des Elfenbeinhand...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok