Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Gedanken über das andere Sein

HelenaKatsiavara…Es ist Karneval in Deutschland aber in Köln noch mehr Zeit zum verkleiden. Der Mensch darf als Schaf ins Büro. Oder lieber als Wolf oder Drache. Er darf sich sowohl als lebendiges oder auch als un-lebendiges verkleiden. Witzige Verkleidungs- Ideen, wie Duschkabine sind auf den Straßen zu treffen. Sich mit seiner geliebten Duschkabine zu identifizieren, finde ich lustig. Schließlich schenkt die Duschkabine morgendliche Frische. Vom Morgen-Zombie verwandelt man sich nach dem Duschen in einem quicklichen kleinen Prinz- Prinzessin.

Neulich besuchte ich eine bekannte Parfümerie- Kette. Staunte über das nette, gut aussehende Personal und bemerke, dass es mit seiner übertriebenen Präsenz auch zum Thema Karneval passte. Zum größten Teil wurden unsichtbare Masken getragen. Schließlich will man ja Haaröle für 45 Euro verkaufen und es funktioniert sogar.

Die Maske als Symbol hat die Menschen seit Jahrtausenden fasziniert. In allen Kulturen sind Masken in allen Facetten zu finden. Oder sagen wir es anders. Es sind die verschiedenen Gesichter und Seins-Wünsche des einzelnen Menschen zu finden- ich kann nur von mir sprechen und es bestätigen. Bei einigen Situationen sehe ich mich gezwungen die unsichtbare Maske zu tragen. Man spricht von zwei Gesichtern, jedoch glaube ich, mehrere in sich zu tragen und sie abwechselnd zubenutzen.

Jedes Jahr zu Karneval, wenn die Entscheidung zu feiern fällt, trägt man doch ein anderes Kostüm, eine andere Maske. Also wechselt man in den Jahren, durch verschiedene Persönlichkeiten, oder? Weil eine Maske ihren Träger versteckt und schützt. Sie gibt ihm auch die Möglichkeit aus dem „normalen“ Leben zu fliehen. 11.000 Jahre soll es her sein, seitdem die erste Maskendarstellung, aus Israel stammend, gefunden wurde. Es werden haltbare Materialien benutzt, wie Stoff, Feder, Papyrus, Pflanzen, Leder, aber auch Stein und Metall.

Nicht jedes Jahr feiere ich Karneval. Ich möchte selber entscheiden ob ich dem Kollektiven entfliehen möchte oder nicht. Dies Jahr entscheide ich zu feiern. Ich gehe mit meiner Piratenseite aus.

Wird bestimmt lustig. Freue mich drauf!

Autorin: Helene Katsiavara

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Erfolgreiche NRW-Premiere „Verlorene“

verloreneAm Freitag, den 11. Januar 2019, feierte der Anti-Heimat-Film „Verlorene“ im ausverkauften Saal des Metropol Kinos in Düsseldorf seine NRW-Premiere. Mit dabei waren der Regisseur Felix Hassenfratz und seine junge Hauptdarstellerin, die gebürtige D...


weiterlesen...

Luksan Wunder | WunderTütenFabrik – das Comedy- und Satire-Kollektiv ab 04.04.19 auf "Wenschen, Tiere, Fensationen" Tour

33kleineWelthitWer in letzter Zeit im Internet unterwegs war, dürfte um die WunderTütenFabrik nicht herumgekommen sein: Unter dem Pseudonym „Luksan Wunder“ treibt das Comedy- und Satire-Kollektiv aus Berlin vornehmlich auf YouTube sein wunderliches Unwesen und p...


weiterlesen...

Zeltfestival Ruhr bringt weitere Top-Acts in die Metropole Ruhr

LEA Jens Koch 1200Neue Bestätigungen von Kim Wilde, LEA und Felix Lobrecht +++ Erste Shows ausverkauft, Zusatzshow für Michael Patrick Kelly

Der Blick auf das Jahr 2019 wirft jetzt schon große Schatten auf einen wunderbaren Spätsommer der guten Konzerte voraus – da...


weiterlesen...

ROLAND KAISER - Das neue Video zu „Stark“ aus dem Album „Alles oder Dich“

ROLAND KAISER   Stark   SinglecoverDie besten Dinge im Leben entfalten sich erst nach einem gewissen Reifeprozess zur vollen Blüte, besagt ein altes Sprichwort. Roland Kaiser hat schon immer die berühmte Ausnahme von der goldenen Regel dargestellt.
Seit nunmehr fast viereinhalb Deka...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 14. bis 20. Januar 2019

TH Koeln logoVeranstaltungen

Dienstag, 15. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Vortrag: architectural tuesday mit David Trottin
TH Köln, Campus Deutz, Betzdorfer Straße 2, Karl-Schüssler-Saal, 50679 Köln

Im Rahmen des „architectural tuesday“ der Fakultät für Architektur de...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok