Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wenn wir nur früher geredet hätten...

- von einer Frau an Frauen (zur Info für Männer )

Wissen Sie noch wann, wo und wie Sie ihren ersten Orgasmus erlebten?

herzÜber den ersten Kuss spricht jede(r) ganz ungeniert.
Der erste Orgasmus ist im Leben eines Menschen bahnbrechend wichtig!!! Darüber spricht man aber nicht so häufig.

Ich glaube Männer gehen damit noch unverkrampfter um, als Frauen. Jedenfalls untereinander.

Als ich meinen ersten Orgasmus hatte, da wusste ich nicht, dass das ein Orgasmus ist.

Es ist wahr. Woher sollte ich das auch wissen? Ich war allein. Ich habe nicht darauf hingearbeitet :-) es ist im Probieren einfach passiert.

Das Erleben war eher, "Huch das war aber schön."

Es ist wie mit den Wehen…jeder sagt, das wirst du schon merken. Hätte man mir vorher gesagt, „es ist wie Regelschmerzen nur viel intensiver“, wären mir Unsicherheiten erspart geblieben.

Aber kommen wir zurück zum schönen Gefühl vor den Wehen , dem Orgasmus oder auch Höhepunkt genannt.

Es ist ein wunderschönes Gefühl der Wärme und der gesamte Körper ist ein einziges Prickeln. Als ich dies zum ersten Mal spürte, war ich überwältigt und so froh, dies fühlen zu können. Ich wollte singen und es jemandem erzählen. Nur wem?

Meiner Mutter?  Als ich meine Tage bekam vermittelte sie mir, dass ich das nun jeden Monat erleben musste. Dies tat sie mit einem Ausdruck, als würde sie mich in einen geheimen Kreis einweihen.
Ich war verzweifelt, oh Gott, was passiert mit mir?!

Nein. Zu ihr konnte ich nicht gehen. Zu einer Freundin?

Hm...ich habe es später gemacht. In diesem Moment habe ich mich nicht getraut. Hätten wir nur früher geredet!

Zum Glück bescherte mir die politische Wende in der DDR den Zugang zu Teenager-Zeitschriften, in denen ich etwas über Sexualität erfuhr. Doch auch dort hatte mir niemand nachfühlbar erklären können, wie ein Orgasmus ist.

Bis zu dem Zeitpunkt in dem ich es spürte. Im Grunde war es mir dann auch egal, wie dieser Zustand von unserer Gesellschaft definiert wurde. Als ich es nochmals erlebte, dämmerte mir dann so langsam, was  da passierte.

Was wiederum Druck aufbaute…hm…und nun? Das muss ich also mit einem Jungen erleben?

Dabei ist es schön, so schön und so sensibel, weil dieser Zustand vollkommene Offenheit und Entspannung verlangt.

Daher ist die große Anzahl an Orgasmusproblemen nicht verwunderlich. Wo kann ich mich schon so entspannen und genießen? Dazu kommt das Tabu der Menschen. Nix wusste ich als Teenager darüber und die Jungs genauso wenig.

Es ist überflüssig zu erwähnen, dass mit den Vorraussetzungen auch mir Orgasmusprobleme sehr wohl bekannt sind. Natürlich!!!

Heute schlage ich allen Frauen (für Männer kann ich ja nicht sprechen) vor, sich allein zu entdecken, ehe sie sich auf die Abenteuer mit einem Partner oder Partnerin macht. Dann erstmal reden und kucken, ob das auch passt, mit dem Fühlen.

Ehe ich erstmal darauf gekommen bin, dass ich mich entspannen sollte. Das hat viele fürchterliche Erfahrungen lang gedauert. Es besteht auch kein Grund einen Höhepunkt erleben zu MÜSSEN! Das geht sowieso nicht.

Das schwierige ist, dass die Männer damit scheinbar weniger Probleme haben. Sie wollen Sex erleben und es ist auch nicht verwunderlich. Nur wenn ich selbst verkrampft und blockiert bin, dann ist das männliche Schwänzeln einfach nur ekelig. Ich wiederum fühlte mich nicht richtig als Frau und aus Angst davor ausgelacht zu werden, habe ich niemandem davon erzählt. Das war natürlich totaler Quatsch, denn so änderte sich gar nichts.

Mal ehrlich, wie oft habt ihr schon einfach den „Job“ als Frau erledigt?

Das ist nicht gut. Das ist nicht gut für die Frau  und nicht gut für den Mann. Denn sie lässt sich verletzen und lässt zu, dass der Mann sie verletzt. Er lädt Schuld auf sich, obwohl er das gar nicht möchte. Ganz zu schweigen von dem Schaden, der in im Inneren der Frau angerichtet wird.

Auf jeden Fall liebe Frauen und Männer tut etwas und redet darüber, denn der Orgasmus, ist ein himmlischer Moment. Ein Wunder.
Freuen wir uns, dass wir es genießen dürfen. Fühlen, Schmecken, Riechen, Sehen, Tun.

In Frieden, Vertrauen, in Liebe. Mit uns selbst und unseren Liebsten!

„Mein Körper zittert, mein Herz klopft wie wild. Gefühlswallungen durchströmen mich, alles prickelt….
…und langsam und wohlig ebbt die Aufregung ab.
Das Leben ist schön - selbst wenn die Welt unterginge.“

Ich finde die Entdeckung der Sexualität ist wie das Lachen wieder zu erlernen. Es ist nicht anrüchig, nicht schmutzig, es ist wie nach Hause zu kommen.

Helene

Bild Quelle: http://www.rammsteinshop.de/catalog/product_info.php?cPath=23_29_44&products_id=301

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

15.06.– 18.08.2019 Leben mit Kunst - Die Sammlung Altmann - Mit Barbara Camilla Tucholski

Barbara Camilla TucholskiDie Ausstellung bietet einen Einblick in eine Bergisch Gladbacher Kunstsammlung, mit der und in der gelebt wird. Nahezu alle Werke mussten für die Einrichtung dieser Präsentation von den Wänden des unmittelbaren Lebensumfeldes des Sammlers genomme...


weiterlesen...

TV-Star und Fitnesstrainerin Fernanda Brandao eröffnete das Spa & Gym by art’otel berlin mitte im Ermelerhaus

Fernanda Brandao artotel berlin mitte MG 0019Berlin – Sie ist ein echtes Multi-Talent und eine der aufregendsten und inspirierendsten Frauen im Show-Business: die brasilianische Sängerin, Tänzerin, Moderatorin und Fitness-Ikone Fernanda Brandao. Schon mit 16 Jahren erwarb sie die Fitnesstrai...


weiterlesen...

Lupid „Happy End“

lupid happy endWas treibt an, wenn einen der Lebensmittelpunkt verlassen hat? Wenn die große Liebe für immer auf Wiedersehen gesagt hat? Es treibt uns zumeist in den Zwiespalt, den Lupid auf ihrer neuen Single „Happy End“ beschreiben.

Die Textzeile „Das ist kein...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts: Massenhaftes Töten von männlichen Küken bleibt übergangsweise erlaubt!

schreddernSeit Jahren ist es nun schon flächendeckend in der Kritik: das Töten von männlichen Küken in der Eierindustrie. Bis heute ist es Standard, dass männliche Küken direkt kurz nach der Geburt getötet werden - durch Vergasen oder Schreddern. Denn in de...


weiterlesen...

Jazz & The City Festival Salzburg vom 16.- 20. Oktober 2019

Presse Jazz  The City 20195 Tage – 30 Bühnen – 70 Konzerte – Freier Eintritt: Der Sommer naht, und wie jedes Jahr um diese Zeit zieht eine Musikerkarawane von Festival zu Festival. Oft findet man deshalb die immer gleichen Namen von Bands, die ‚sowieso gerade unterwegs sin...


weiterlesen...

Köln Termine

Howard Smith Universe.jpg
Mittwoch, 26.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Mittwoch, 26.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 26.Jun 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 27.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 27.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 28.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 28.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 29.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok