Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Staatlich anerkanntes Lehramtsstudium im Fach Kunst

Kooperation LehrerbildungcAlanus HochschuleAlanus Hochschule und Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn weiten Kooperation aus

Studierende des Lehramts für das Fach Kunst an der Alanus Hochschule absolvieren ihr Praxissemester auch in Zukunft in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) in Bonn. Vertreterinnen und Vertreter der Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn und des ZfsL unterzeichneten eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Darin erklären die Institutionen ihren Willen zu einer intensiven Zusammenarbeit während des Masterstudiums, um die Ausbildung angehender Kunstlehrer an der Hochschule und in der Schulpraxis eng aufeinander abzustimmen. Die Alanus Hochschule ist bundesweit die einzige private Hochschule, die ein staatlich anerkanntes Lehramtsstudium im Fach Kunst anbietet. Es ermöglicht den Absolventen damit den Einstieg in den 18-monatigen Vorbereitungsdienst, auch Referendariat genannt, der Voraussetzung für die Tätigkeit als Lehrerin oder Lehrer ist.

„Die Verzahnung von kunstpädagogischen Ansätzen mit der Praxis ist unverzichtbar für eine qualitativ hochwertige Ausbildung zukünftiger Kunstlehrender“, betont Katja Hoffmann, Professorin für Kunstpädagogik und Prorektorin an der Alanus Hochschule. Sie leitet den Studiengang Lehramt Kunst, der für die Lehrtätigkeit an Gymnasien, Gesamt- und Waldorfschulen vorbereitet. „Die Chance, innerhalb des Praxissemesters Kunstpädagogik an Schulen und im Kunstunterricht zu erproben, ist Gold wert. Mit dem ZfsL in Bonn haben wir als Ausbildungsstandort einen hervorragenden Kooperationspartner“, so Hoffmann weiter. Andreas Schoppe, Leiter des Fachseminars Kunst am ZfsL, ergänzt: „Aus meiner Sicht stellt die zuletzt stetig gewachsene Zusammenarbeit von Alanus Hochschule und ZfsL eine echte fachliche Bereicherung für beide Seiten dar, letztlich zum Wohle der Studierenden und Referendare.“

Das Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Bonn ist eine staatliche Institution der Lehrerbildung und setzt die universitäre Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes in enger Zusammenarbeit mit Ausbildungsschulen fort.

Der staatlich anerkannte Studiengang Lehramt Kunst der Alanus Hochschule schließt mit dem Master of Education ab. Das Fach Kunst kann gemäß den gesetzlichen Bestimmungen in Nordrhein-Westfalen im Lehramtsstudium ohne ein weiteres Fach studiert werden. Der Abschluss qualifiziert damit für den Vorbereitungsdienst an Gymnasien und Gesamtschulen sowie für die Lehrtätigkeit an Waldorfschulen.

Foto © Alanus Hochschule. Die zukünftige Zusammenarbeit von Alanus Hochschule und dem Bonner ZfsL besprachen (v.l.n.r.) Andreas Schoppe, Leiter Fachseminar Kunst am ZfsL, Jost Schieren, Dekan Fachbereich Bildungswissenschaft, Katja Hoffmann, Prorektorin und Leiterin Studiengang Lehramt Kunst, Michael Stein, Leiter ZfsL und Hans-Joachim Pieper, kommissarischer Rektor.

www.alanus.edu

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

13. Münsteraner Oktoberfest

Oktoberfest Münster 1 c Rene MeyerMitten auf dem Albersloher Weg steht alljährlich das beeindruckende Festzelt - das Herzstück des Münsteraner Oktoberfestes. Es erwartet die Gäste eine deftige Wiesn-Sause mit Party-Stimmung vom 21.09 bis zum 12.10.2019. Die Gaudi startet erstmals ...


weiterlesen...

FOLKSHILFE - Tour der Regionen – Popmusik Trio aus Österreich

Folkshilfe 2017Grunwald 5 A4 smallBAHÖ - folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft und spätestens seit ihrem Ö3 Hit „Mir laungts“ ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel in Österreich bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgsl...


weiterlesen...

04.09.2019 "Hospize sind Orte des Lebens" Patienten- und Angehörigenseminar in Haus LebensWert

lebenswertHille Schüren vom Palliativzentrum der Uniklinik Köln informiert über die Begleitung Schwerstkranker am Lebensende

[Köln-Lindenthal, 20. August 2019] Stationäre Hospize sind oft das letzte Zuhause für sterbende Menschen, wenn sie in ihrer bisherig...


weiterlesen...

Enna Le »Instagram« das neue Video jetzt online aus dem Album »Großstadtkind«

enna leEnna Le ist Berlinerin, die, wie sie selbst sagt, das Leben am liebsten „leichtfüßig“ nimmt, ohne dabei oberflächlich sein zu wollen. Seit ihrer Kindheit ist sie durch und durch mit der Musik verbunden, schreibt ihre Songs selbst und wird heute vo...


weiterlesen...

Mandoki Soulmates - „Living In The Gap“ der Titelsong des neuen Doppelalbums

mandokiMit der Single “Living In The Gap“ veröffentlichen die Mandoki Soulmates den Titelsong ihres neuen Doppelalbum „Living in the Gap + Hungarian Pictures”, das am 11.10. erscheint. Wie auf dem gesamten Album geht es auch in diesem Song um ein gesells...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok