24.Juni 2013 - Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“ - Veedelsbeirat befasst sich mit Stadtteil- und Programm-Marketing

Müllem 2020Der Veedelsbeirat für das Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“ beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung am Montag, 24.Juni 2013, mit dem Stadtteil- und Programm- Marketing.
Der Zuschlag nach europaweiter Ausschreibung ging an „DIE PRBERATER GmbH“ und „Icon Kommunikation für Kultur und Wirtschaft GbR“.
Beide Firmen präsentieren im Veedelsbeirat erste Ideen ihrer Arbeit und geben einen Ausblick auf die nächsten Monate.
Außerdem gibt es in der Sitzung einen aktuellen Bericht über die einzelnen MÜLHEIM 2020-Projekte.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr im VHS-Saal des Bezirksrathauses Mülheim, Wiener Platz 2a.

Das Strukturförderprogramm „MÜLHEIM 2020“ mit einem Finanzvolumen von bis zu 40 Millionen Euro will positive Entwicklungen in den Stadtteilen Mülheim, Buchheim und Buchforst unterstützen. Mit rund 40 Projekten sollen die Bildung gefördert, die Arbeitslosigkeit verringert, die Wirtschaftskraft verbessert und die gesundheitliche Situation der Bewohnerinnen und Bewohner verbessert werden. Darüber hinaus werden durch bauliche Maßnahmen Straßen, Plätze und Grünanlagen umgestaltet und aufgewertet. Das Programm soll Impulse geben für eine weitere günstige Entwicklung. Das Vorhaben wird gefördert durch die Europäische Union/Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW. 20 Prozent der Kosten trägt die Stadt Köln. Finanzielle Unterstützung gibt es außerdem durch die Bundesagentur für Arbeit und das Jobcenter. Die Koordination des Gesamtprogramms MÜLHEIM 2020 liegt beim Amt für Stadtentwicklung und Statistik.

Weitere Informationen zu MÜLHEIM 2020 findet man im städtischen Internetauftritt unter www.stadt-koeln.de/4/muelheim2020/.

-jö

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Erstes Fahrradbarometer in Köln


stadt Koeln LogoAuf der Gladbacher Straße erfährt man, wie viele Radler*innen unterwegs sind

Auf der Gladbacher Straße in der Innenstadt wurde am Mittwoch, 9. November 2022, die 18. Fahrrad-Dauerzählstelle in Köln offiziell in Betrieb genommen. Neben den gewöhnli...


weiterlesen...

Großer Erfolg für Klima und Demokratie:


umweltMünchen/Berlin, 11. November 2022. Nach jahrelangen Protesten von Klimaschützer:innen gegen den Energiecharta-Vertrag (ECT) und zwei Jahren erfolgloser Verhandlungen über dessen Reform kündigt die Bundesregierung nun an: Deutschland wird aus dem A...


weiterlesen...

22.11.2022 Salongespräche Die


BIBLIOMANIA Das Buch in der KunstBilder von Büchern und Leseszenen sind traditionsreich: Sie sind in der mittelalterlichen Buchmalerei und Skulptur enthalten, sie begegnen uns im Holzschnitt der Frühen Neuzeit, dann im Kupferstich, schon seit Jahrhunderten in der Malerei, später ...


weiterlesen...

17.11.2022 Ladies' Night zur


Michael Wittassek villa zandersEine spannende Ausstellung und viele kunstinteressierte Ladies: beste Voraussetzungen für einen anregenden Abend im Museum. Im Vordergrund steht der kommunikative Austausch, bei dem die Eindrücke der Teilnehmerinnen als Basis der Kunstbetrachtung ...


weiterlesen...

Sicher und respektvoll feiern - Stadt


stadt Koeln LogoZum Sessionsauftakt am 11.11.2022 wird die Stadt Köln ein umfassendes Sperr- und Sicherheitskonzept umsetzen, um die Feiernden zu schützen und bestmöglich die Interessen der Anwohner*innen im Bereich der Karnevals-Hotspots zu wahren.

Kwartier Latä...


weiterlesen...

Schüleraustausch bei Inflation: Die


Dr Michael EcksteinWer alle Chancen nutzt, kann den Traum vom Schüleraustausch finanzieren – für ein gutes Auslandsjahr während der Schulzeit

Ob USA, England, Kanada, Australien, Japan oder Costa Rica: Der Traum vom Schüleraustausch ist für viele junge Leute vor all...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.