Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

15.03.– 28.06.2020 Ausstellung - Marc Erwin Babej "Yesterday – Tomorrow"

yesterdayTomorrowVom Alten Ägypten geht eine besondere Faszination aus. Die Pyramiden, der aufwändige Totenkult und die zeitlos schönen Kunstwerke ziehen Menschen bis heute in ihren Bann. Dieser Faszination ist auch der deutsch-amerikanische Fotokünstler Marc Erwin Babej erlegen. In seiner neuesten Werkserie „Yesterday – Tomorrow“ haucht er der altägyptischen Kunst nach zwei Jahrtausenden neues Leben ein. Er bedient sich der charakteristischen Darstellungsformen und entwickelt sie mit der Technik des 21. Jahrhunderts weiter. In seinen imposanten Fotomontagen verschmelzen gekonnt Vergangenheit und Gegenwart. Nach Ausstellungen in Kairo und Alexandrina sind die großformatigen Arbeiten vom 15. März bis 28. Juni 2020 in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zu sehen.

Im Reich der Pharaonen hatten Bilder eine große Bedeutung und waren allgegenwärtig. Babej adaptiert die Formensprache der altägyptischen Kunst und greift auch auf das wohl auffälligste Stilmittel zurück – die aspektivische Darstellung des menschlichen Körpers. Dieser wird gleichzeitig aus verschiedenen Perspektiven wie Frontal- und Seitenansicht abgebildet. Ungeahnte Möglichkeiten eröffnet dem Künstler zudem die einzigartige Verbindung von Bild, Symbolen und Text. Babejs „fotografische Reliefs“ bestehen aus hunderten, oft sogar mehreren tausenden Einzelaufnahmen. Sie frieren nicht einen einzigen Moment ein, sondern erzählen komplexe Geschichten. Kombiniert mit Hieroglyphen und lateinischen Buchstaben widmen sie sich Themen, die heute ebenso aktuell sind wie im Alten Ägypten: Repräsentation von Macht, der Integration von Fremden, Liebesbeziehungen oder dem Streben nach unvergänglicher Schönheit. Babej und seine Mitarbeiter – darunter 13 international renommierte Ägyptologen – bezeichnen den von ihm neu entwickelten Kunststil als „aspektivischen Realismus“.

In Mannheim werden 15 monumentale Bilder – das größte misst 300 mal 459 cm – gemeinsam mit rund 40 altägyptischen Originalen aus den Beständen der Reiss-Engelhorn-Museen präsentiert. Hochkarätige Leihgaben stammen aus der Ägyptischen Sammlung der Universität Heidelberg und sind sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Die Besucher bekommen außerdem einen faszinierenden Einblick in die aufwändige Entstehung der Serie „Yesterday – Tomorrow“. Ein Team von mehr als 50 Mitarbeitern war 2017 daran beteiligt, darunter Ägyptologen genauso wie Experten für 2D- und 3D-Design, Kostüm- und Haardesigner sowie Schauspieler.

Marc Erwin Babej wurde 1970 in Frankfurt / Main geboren. Er lebt in New York. Er hat sich mit seinen Schwarz-Weiß-Werken einen Namen gemacht, die weltweit bereits in zahlreichen Einzelausstellungen zu sehen waren. Er widmet sich geschichtlich und gesellschaftlich wichtigen Aspekten. So setzt sich seine viel beachtete Arbeit „Mischlinge“ (2014) beispielsweise mit der ethnische Vielfalt in Deutschland im Schatten der NS-Vergangenheit auseinander, während sich „Mein Afrika“ (2015) mit dem Thema Kolonialismus beschäftigt.

Unter dem Motto „Faszination Ägypten“ präsentieren die Reiss-Engelhorn-Museen 2020 gleich drei Ausstellungen. Während die Schau „Yesterday – Tomorrow“ (15.3.-28.6.2020) der altägyptischen Kunst dank Fototechnik neues Leben einhaucht, illustriert der Publikumsliebling „Äygpten – Land der Unsterblichkeit“ (dauerhaft) wichtige Aspekte der Hochkultur am Nil. Außergewöhnliche Originale und aufwändige Inszenierungen widmen sich Alltagsleben, Totenkult und Götterwelt. Ab Mai ist schließlich einer der berühmtesten ägyptischen Herrscher zu Gast in Mannheim. SC Exhibitions zeigt in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen die Sonderausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ (30.5.2020-31.1.2021).

Yesterday – Tomorrow
Die Wiedergeburt der Ägyptischen Kunst nach 2000 Jahren
15.03. – 28.06.2020
Museum Weltkulturen D5

Weitere Informationen unter: www.rem-mannheim.de

Bild © Marc Erwin Babej

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Erste Hollywood Film Premiere mit dem BigCityBeats WORLD CLUB DOME

Thomas Schrade John Travolta Frank Franke Bernd Breiter Capt. James Lovell vlnr c BigCityBeatsNach Treffen mit Morgan Freeman und John Travolta in Los Angeles: BigCityBeats-Gründer Bernd Breiter arbeitet mit Hollywood zusammen

Vierfach OSCAR-nominierter Filmproduzent und BigCityBeats laden zur Red Carpet-Filmpremiere von Peter Pan-Neuaufla...


weiterlesen...

„Widerständige Alte“ legen Revision gegen Verurteilung wegen Zivilen Ungehorsams gegen die Atomkriegsübungen der Bundeswehr ein

atombombenLandgericht Koblenz würdigt gesellschaftlich anerkannte ehrenwerte Ziele der Friedensaktivist*innen und empfiehlt „mildere Mittel“

Koblenz, 19.2.2020. Die 16. kleine Strafkammer des Landgerichts Koblenz lehnte am heutigen Mittwoch den Berufungsant...


weiterlesen...

René Steinberg "Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf!"

04 05 Rene Steinberg   Freuwillige vor Pressebild 2 Fotograf Olli HaasUnsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.

Was also tun? Schimpf...


weiterlesen...

Schulwegsicherung jetzt – Schutzstreifen hört auf, wo er am dringendsten gebraucht wird

VCDKöln, den 18. Feb. 2020: Ehrenfeld: Die Vogelsanger Straße hat einen Schutzstreifen erhalten – jetzt muss schnell das letzte Stück des Schulweges folgen.

Die Vogelsanger Straße ist sehr breit und hat nun auch einen Schutzstreifen erhalten; das ist...


weiterlesen...

Emily Roberts - Support-Act auf James Blunts Arenatournee 2020 - mit ihrer Single „In This Together“ auf Erfolgskurs

emiliEmily Roberts wird James Blunt ab Ende des Monats auf seiner 21 Termine umfassenden Arena Tour begleiten. Neben Deutschland wird sie in Luxemburg, Tschechien, Polen, Ungarn, Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden zu sehen sein.

Emily land...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.