Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Prototypen schaffen Seelenbrücken - Ausstellung von Helena Katsiavara im Studio NOVO Artspace

The Ancestors Gemälde von Helena KatsiavaraWer dem vorweihnachtlichen Rummel mit seinen vielfach überreizten Verdichtungen entfliehen möchte, ohne ans Ende des Regenbogens reisen zu wollen, dem sei die Ausstellung „Prototypos“ der Kölner Malerin Helena Katsiavara in der Galerie Studio NOVO Artspace wärmstens empfohlen. Die Werke zeugen von archetypischen Elementen und berühren in ihrer Sachlichkeit das Innere des Betrachters in einer wohlwollenden Unaufdringlichkeit.

Gleichzeitig ziehen die Gemälde und Zeichnungen durch ihre Dreidimensionalität den Betrachter in einen Bann, denn die Formensprache – einerseits reduziert, anderseits verheißungsvoll universell – beschäftigt das Auge und den Geist und es entsteht ein Ruheraum im Inneren, den wir sonst eher in der Natur oder anderen beseelten Orten finden.

„Zu dieser Ausstellung inspiriert wurde ich von den über 5000 Jahre alten, meistens weiblich anmutenden Skulpturen aus Marmor, die ihren Ursprung in der Kykladenkultur hatten, diese Epoche begann in der ägäischen Jungsteinzeit. Künstler wie Pablo Picasso und Henry Moore waren auch schon von den minimalistisch reduzierten Figuren fasziniert“, berichtet Katsiavara.
Gelungene Zeitreise ins Jetzt

Werke wie „Reunion“, „The Village“ und „Civilisation“ zeugen von überpersönlichen Realitäten, die allgemeingültig sind. Es sind die Grundelemente gesellschaftlichen Zusammenlebens über Tausende von Jahren, die heute nach wie vor aktuell sind. Katsiavara transportiert die reduzierte Formensprache ins Jetzt und bildet ihre Weiterentwicklung in modernen Gemälden ab.

Helena Katsiavara wurde 1966 in Kirchbrombach als Tochter griechischer Gastarbeiter geboren. Sie lebt seit 2012 in Köln und ist als freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin tätig.

Der Galerist Robert Mohren erklärt: „Dieser Kunstraum feiert mit der Ausstellung „Prototypos“ von Helena Katsiavara seinen 3. Geburtstag. Wir bieten sechs bis acht Ausstellungen und andere Formate pro Jahr in den Segmenten zeitgenössische Kunst und Fotografie an.

Die aktuelle Ausstellung ist noch bis zum 30. Januar 2019 zu sehen.

Wann: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr, Telefon: 0221-20 43 78 03
Wo: Studio NOVO Artspace, Sülzburgstraße 189, 50937 Köln-Sülz
www.studionovoblog.wordpress.com

Text:Regina Nußbaum
BU: Die Künstlerin Helena Katsiavara vor ihrem Werk „The Ancestors“ / Fotos: ©Regina Nußbaum

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

100 MITEINANDER REDEN Projekte gesucht

miteinanderProjekte zur Stärkung des Dialogs und Gemeinsinns in ländlichen Räumen gesucht / Noch bis zum 22. Januar 2019 bewerben

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb sucht im Rahmen des Programms "MITEINANDER REDEN Gespräche gestalten – Gemeinsam h...


weiterlesen...

4. Staffel der mehrfach preisgekrönten Historienserie Poldark – mit Sahneschnitte Aidan Turner in der Titelrolle VÖ: 22.02.2019

Poldark„Alle finden Aidan Turner unglaublich sexy – bis auf Aidan Turner. Aidan Turner ist ein seriöser Schauspieler und bescheidener Mensch, aber er weiß, dass ein Held mit tollen Muskeln ab und an sein Shirt ausziehen muss...“ – Rebecca Eaton, Executiv...


weiterlesen...

Danish Dynamite meets kölsche Brautradition: Privatbrauerei Gaffel und Mikkeller aus Kopenhagen brauen Viking Kölsch

Viking Kölsch Foto Ben Hammer honorfarfreiKöln, 10. Januar 2019 – Das neue Jahr beginnt für Bier-Fans mit einem Paukenschlag. Die Privatbrauerei Gaffel und Mikkeller, eine der weltweit führenden Craft-Beer-Brauereien, brauen ein gemeinsames Kölsch.

Das Viking Kölsch ist ein sogenanntes Co...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Thementag Afrika im Rautenstrauch-Joest-Museum

Presse grenzgang Heinrich Geuther Guinea Liberia Sierra Leone 3Das Rautenstrauch-Joest-Museum und GRENZGANG zeigen beim Thementag am Sonntag, 27.01.2019 von 10 bis 18 Uhr die Vielfalt Afrikas. Livemusik sorgt für Stimmung, Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen laden ein zum Mitdiskutieren und drei GRENZG...


weiterlesen...

Castingshow in der Asylbehörde - Die Kölner Immisitzung startet in ihre zehnte Session – und nimmt mit Sketchen, Songs und Stand-ups die Weltlage humoristisch auseinander

Plakat Immisitzung 2019 300Mosem Baktash hat es aus dem Syrienkrieg bis nach Köln geschafft, aber in der Asylbehörde erwartet ihn eine ganz besondere Prüfung: Laufstegcoach Bruce Darnell ist in die Jury eingerückt. Und der interessiert sich vor allem für den perfekten Auftr...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok