Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Allergien auf dem Vormarsch - Experten informieren über Ursachen und Abhilfe

stadtkoelnlogo neuDie Zahl der Allergiker wächst stetig: Mediziner schätzen, dass rund 50 Prozent der Deutschen eine allergische Veranlagung in sich tragen. Vor allem die Betroffenen von Heuschnupfen fürchten die nahende Frühlingszeit, wenn sie von brennenden, geschwollene Augen und juckenden, Triefnasen geplagt werden. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Köln informiert die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein Patienten und medizinisch Interessierte über wichtige Fragen rund um das Thema Allergien.

Der häufig als harmlos angesehene Heuschnupfen führt bei bis zu 40 Prozent der Patienten zum Asthma, sagt Dr. Carl Schönherr, Kölner Allgemeinmediziner und Allergologe. Am Mittwoch, 15. Februar 2017, 18 bis 19.30 Uhr, im VHS-Forum Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, gibt der Fachmann Informationen zu Auslösern und Diagnostik. Er erklärt, warum das Immunsystem der Betroffenen bei bestimmten Reizen überreagiert, welche Allergene es gibt und warum immer mehr Menschen unter Allergien leiden. Dr. Gregor Steffen, Kölner Hals-Nasen-Ohren-Arzt, erläutert die Symptomatik von Allergien an Augen und Nase und gibt einen Überblick über zur Verfügung stehende Therapien. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Experten für Fragen des Publikums zur Verfügung.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Nicole Trum / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

09.09. - 29.10.2017 Ausstellung "famous faces - Sehen und gesehen werden" in focus Galerie

famous facesDas menschliche Gesicht ist wundersam ausdrucksvoll und wir „scannen“ es, um die minimalsten Hinweise in der Mimik des Gegenübers wahrzunehmen. Das Erkennen menschlicher Gesichter und Gesichtszüge ist so bedeutsam, dass ein Teil des menschlichen G...


weiterlesen...

Wasserschäden auch in städtischen Gebäuden - Gebäudewirtschaft zieht erste Bilanz nach dem gestrigen Unwett

stadtkoelnlogo neuDurch das gestrige Unwetter hat es auch in Kölner Schulen zahlreiche, zum Teil erhebliche Wasserschäden gegeben. Erschwerend kommt hinzu, dass die Sommerferien begonnen haben und Schäden darum nicht sofort festgestellt werden konnten. In vielen Fä...


weiterlesen...

W-Film "DIE HANNAS" Eine Liebeskomödie, die da anfängt, wo andere aufhören - ab 10. August 2017 im Kino

15772 1499186012712Am 10. August startet „Die Hannas“: Junges deutsches Kino, das mit neuer Sinnlichkeit überrascht. Die Liebeskomödie räumte auf dem Achtung Berlin Filmfestival gleich vier Hauptpreise ab: Bester Film, Bestes Drehbuch, Beste Darstellerin und Bester ...


weiterlesen...

Verfassungsschutzbericht 2016 - DPolG fordert mehr Befugnisse für die Sicherheitsbehörden

csm Terrorverdaechtige I d605e0963eDer heute von Bundesinnenminister und Verfassungsschutzchef vorgestellte Verfassungsschutzbericht 2016 zeigt nach Ansicht der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) wie notwendig weiterhin die Beobachtung von extremistischen Strukturen ist. Vor all...


weiterlesen...

G20: Gewalt, Hass und Zerstörung – mehr als 75 verletzte Polizeibeamte

csm 28JUN17 tm 15291 f63d652856DPolG verurteilt gewalttätige Ausschreitungen bei der „Welcome to hell“-Demonstration!

Wer das Demonstrationsrecht missbraucht, um vom Hass gesteuerte Gewalttaten zu begehen, ist kein „Protestler“ oder „Aktivist“, sondern ein Straftäter und wird oh...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Anzeige