Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

In Vitra - Neues JRPG made in Germany - Final Fantasy meets Secret of Mana auf epischer Reise

invitraFans des japanischen Rollenspiel-Genres können sich auf März 2017 freuen. Mit „In Vitra“ veröffentlicht der in Darmstadt ansässige Games-Publisher rokapublish ein 3D Rollenspiel mit rundenbasiertem Kampfsystem im klassischen JRPG-Stil. Entwickelt wurde das Spiel in Zusammenarbeit mit dem deutschen Indie-Entwicklerstudio bumblebee. „In Vitra“ erinnert spielerisch an die frühen Final Fantasy-Klassiker und versprüht dabei das Flair von „Secret of Mana“. Es führt die Spieler in die fantastische Welt von Vitra, die durch die Ausbreitung einer mysteriösen Krankheit bedroht wird.

Die Spieler begleiten den jungen Noa, der zusammen mit drei Gefährten die riskante Suche nach dem Ursprung der Krankheit sowie nach einem Heilmittel wagt. Auf ihrer abenteuerlichen Reise tief in das grüne und naturreiche Land stoßen die vier mutigen Helden im dunklen Teil von Vitra auf zahlreiche gefährliche Kreaturen. Die größte Bedrohung lauert jedoch in dem gutbehüteten Geheimnis um die rätselhafte Krankheit, dem die vier Freunde unerwartet auf die Spur kommen. In dem fantastischen JRPG dringt der Spieler immer tiefer in die dunkle Vergangenheit von Vitra ein, um das Mysterium des Landes zu lösen und es vor dem Untergang zu retten.

Einen ersten Eindruck des Spiels vermittelt der Trailer:

Features:
• Fantastisches Rollenspiel in sympathischer Top-Down Optik
• 15 Stunden reiner JRPG-Spielspaß
• Packende Fantasy-Geschichte mit interessanten Wendungen
• Überraschendes Mysterium um Vitra
• Dutzende liebevoll gezeichnete Kreaturen, die Vitra bevölkern
• Unzählige Zauber und Fertigkeiten mit Stufensystem
• Forderndes, rundenbasiertes Kampfsystem
• Fantastischer Soundtrack

„In Vitra“ ist ab dem 24. März für PC zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 7,99 Euro erhältlich im Handel und auf der Vertriebsplattform STEAM unter http://store.steampowered.com/app/563270/.

Über rokapublish
Die rokapublish GmbH mit Sitz in Darmstadt gehört zu den führenden Games-Publishern und Entwicklern von PC-Spielen verschiedener Genres im Low- und Mid-Price-Segment weltweit. Das umfangreiche Indie-Portfolio umfasst zahlreiche beliebte RPG-Spiele wie "Book of Legends", "Asguaard" oder auch "Moonchild".

Über bumblebee.Tassilo Rau
bumblebee. ist das 2012 gegründete Indie-Entwicklerstudio rund um Pixelartist Tassilo Rau und den ehemaligen EA-Mitarbeiter Lars Goetze mit Sitz in NRW. Gemeinsam haben sie in der Vergangenheit Titel wie das mit dem Entwicklerpreis nominierte GhostControl Inc. oder Oh My Gore! entwickelt.

Quelle: © 2017 rokapublish GmbH

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Mossul: Amnesty dokumentiert Missbrauch von Zivilisten als menschliche Schutzschilde und wie die US-geführte Koalition Opfer unter der Bevölkerung in Kauf nimmt

amnesty logo• Neuer Bericht dokumentiert, wie Zivilpersonen zwischen die Fronten in Mossul geraten sind
• „Islamischer Staat“ missbrauchte Menschen in West-Mossul gezielt als menschliche Schutzschilde: Bewohner wurden in ihren Häusern eingesperrt und die Türen...


weiterlesen...

Aktueller Tickethinweis: gamescom Privatbesucher-Tickets nach Samstag jetzt auch für Freitag ausverkauft

gamescom 2017• Tagestickets für Privatbesucher nur noch für Mittwoch und Donnerstag im gamescom Online Ticket-Shop verfügbar
• Nur solange der Vorrat reicht: Ticketkontingent für alle Publikumstage bei Saturn verfügbar
• Angebot von Nachmittagstickets vor Ort: W...


weiterlesen...

Da macht sogar verlieren Spaß: 1. Kölsch Pong Masters am 19. August im Station - Hostel for Backpacker

koelsch pongKöln, 14. Juli 2017 – Auch wer hier verliert, kann sich als Gewinner fühlen. Denn er kam dann auf jeden Fall in den Genuss von leckerem Gaffel Kölsch. Bei den 1. Kölsch Pong Masters geht es um Geschick und Ausdauer. Dieses Kneipenspiel findet imme...


weiterlesen...

Stadt Köln führte zum 1. Juli 2017 Ehrenamtskarte ein - Bürgerschaftlich Engagierte profitieren von attraktiven Vergünstigungen

bilder gesellschaft ehrenamt ehrenamtskarte 320Ab 1. Juli 2017 können bürgerschaftlich engagierte Kölnerinnen und Kölner die Ehrenamtskarte NRW beantragen. Inhaberinnen und Inhaber können in allen teilnehmenden Kommunen in Nordrhein-Westfalen attraktive Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Dazu...


weiterlesen...

Kölner Kulturpreis in vier Kategorien verliehen - Stadtgarten-Team, Walther König, „Acht Brücken“ und Stefanie Klingemann ausgezeichnet

koelner kulturratKöln, 29. Juni 2017 – 19 verschiedene Preisträger aus allen Sparten hat der Kölner Kulturrat seit 2010 bereits mit dem Kölner Kulturpreis geehrt und damit den Stellenwert der Kultur in der Stadt eindrucksvoll herausgestellt. Vier weitere kommen 20...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Anzeige