Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

AVAAZ.ORG "Rettet die Bienen - so geht's weiter!"

avaaz beeImidacloprid ist eine verheerende Chemikalie, die weltweit auf vielen Nutzpflanzen angewendet wird. Und sie gefährdet das zarte Geflecht des Lebens, einschließlich unserer Bienen und vieler weiterer Insekten.

Kanada könnte das Bienengift nun verbieten und hat eine öffentliche Anhörung gestartet, um bei der Entscheidung zu helfen. Doch eine mächtige Industrielobby kämpft mit allen Mitteln um ihren milliardenschweren Kassenschlager.

Kanada muss also standhaft bleiben! Unterstützen Sie die Petition unten -- fordern wir die Regierung bis zum Ablauf der Anhörung mit dem größten Appell aller Zeiten dazu auf, der Lobby-Schikane zu trotzen und Einsatz für die Bienen zu zeigen!

Einsatz für die Bienen! Kanada zu einem Verbot dieser Chemikalie auffordern

Bienen und andere Insekten wie Eintagsfliegen oder Mücken sind bemerkenswerte Lebewesen, die für die Bausteine des Lebens auf der Erde sorgen. Die Bienen allein bestäuben jedes Jahr fast drei Viertel der weltweit wichtigsten Nutzpflanzen. Doch Experten bringen Imidacloprid mit dem Bienensterben und dem starken Insektenschwund in Verbindung -- und diese bedrohen die Natur und unser Ernährungssystem.

Monsanto ist auf einen Zusammenschluss mit Bayer aus. Dow Chemical will mit DuPont fusionieren. Diese Giganten werden immer mächtiger und machen Druck, um ihr Gift in den Regalen zu behalten. Doch die EU hat den Einsatz dieses Bienenkillers verboten, nachdem Avaazer den Ministern tausende Nachrichten gesendet haben. Jetzt ist Kanada dran. Wenn wir diese Märkte schließen können, könnte ein Dominoeffekt entstehen, der noch viele weitere Länder mitreißt.

Die öffentliche Anhörung in Kanada könnte über dieses Gift entscheiden -- wenn wir uns zahlreich daran beteiligen und gewinnen, könnte das für die Bienen weltweit enorm viel bedeuten! Die Anhörung endet bald -- unterzeichnen auch Sie!

Einsatz für die Bienen! Kanada zu einem Verbot dieser Chemikalie auffordern

Die Umweltschützerin Rachel Carson hat sich damals an vorderster Front für ein Verbot des Bienengifts DDT in den USA eingesetzt. Sie schrieb einst: „Wer die Schönheit dieser Erde würdigt, findet Kraftreserven, die ein Leben lang anhalten werden.” Lassen wir uns also von der unfassbaren Schönheit und Stärke der Natur inspirieren, um uns gemeinsam für die Bienen einzusetzen!

Weitere Informationen:

Kanada: Bayer-Konzern will Verbot von Imidacloprid verhindern (Heise)
https://www.heise.de/tp/features/Kanada-Bayer-Konzern-will-Verbot-von-Imidacloprid-verhindern-3574146.html

Und auf Englisch:

Health Canada proposes ban of controversial neonicotinoid pesticide (CBC)
http://www.cbc.ca/news/canada/british-columbia/health-canada-imidacloprid-neonicotinoid-1.3864450

Many species of bees, butterflies are heading towards extinction — and it’ll cause our food supply to suffer (National Post)
http://news.nationalpost.com/news/world/many-species-of-bees-butterflies-are-heading-towards-extinction-and-itll-cause-our-food-supply-to-suffer

Canada Just Took a Big Step Toward Banning a Nasty Pesticide (Mother Jones)
http://www.motherjones.com/environment/2016/11/while-trump-mulls-gutting-epa-canada-about-ban-major-pesticide

Health Canada proposes banning neonic (Western Producer)
http://www.producer.com/2016/11/health-canada-to-ban-neonic/

The Costly Lobbying War Over America's Dying Honeybees (The Atlantic)
http://www.theatlantic.com/politics/archive/2014/07/the-costly-lobbying-war-over-americas-dying-honeybees/443664/

Quelle: https://secure.avaaz.org/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Änderungen der Kölner Stadtordnung sind in Kraft - Neue Bestimmungen gelten seit 15. Februar 2017 - Übergangszeit bis Mitte März

bilder rat und gremien 16 9stadtrecht 640x360 480Am 20. Dezember 2016 hat der Rat der Stadt Köln die erste Änderung der 2014 verabschiedeten Kölner Stadtordnung beschlossen. Vorausgegangen waren zahlreiche Anregungen und Vorschläge, die aus unterschiedlichen Perspektiven entwickelt, formuliert u...


weiterlesen...

AC-Karnevalsparty 2017

ev ac karnevalspartyAm Karnevalssamstag verwandelt sich das ehemalige kurfürstliche Ballhaus wieder in eine närrische Karnevalshochburg. Dort, wo einst Ludwig van Beethoven vor Joseph Haydn spielte, findet in allen Sälen eine rauschende Partynacht statt.

Die Gäste er...


weiterlesen...

25.02.2017 The Original Blues Brothers Double Show - Phil & Mike goes charity....

16508371 1273754132714966 9139537100846464676 nAm 25.02.2017 steigt in Lohne bei der Spedition Pille ein großer Benefizevent. Die 3 Jahre alte Lina ist an Leukämie erkrankt. Um ihr zu helfen veranstalten Günter und Ulla Pille einen Top-Event.... für uns heißt dies wie immer: "Wenn Günter und U...


weiterlesen...

04.03.- 22.04.2017 Ausstellung "Hidden Places - Gisela Krohn" Galerie Biesenbach

01Gisela Krohn Power of Light 2017 Oel auf Leinwand 150 x 200 cm 2022ba4eDie Malerin Gisela Krohn (*1966 in Köln, lebt und arbeitet in Berlin und am Starnberger See) studierte bei dem Kölner Maler Paul Greven und in Berlin an der Hochschule der Künste bei Werner Liebmann und Hans Schimansky. Ihr künstlerisches Empfinde...


weiterlesen...

Starke Beteiligung beim Stadtgespräch in Nippes - 250 Bürgerinnen und Bürger im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Reker

bilder oberbuergermeister reker stadtgespraecheViel Bewegung kam am Donnerstagabend, 16. Februar 2017, beim siebten "Stadtgespräch" mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker in den großen Sitzungssaal des Bezirksrathauses Nippes: Gut 250 Bürgerinnen und Bürger nutzten dort engagiert die Gelegenh...


weiterlesen...

Köln Termine


Sonntag, 26.Feb 11:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "MENSCHEN AUF DER FLUCHT - Christoph Püschner · Frank Schultze · Sinawi Medine"


Sonntag, 26.Feb 11:00 - 17:00 Uhr
Ausstellung "FULL HOUSE - Design by Stefan Diez"


Sonntag, 26.Feb 12:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "ALKER & BECKER" im A24


Sonntag, 26.Feb 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "FRAUEN: KURZ UND KNAPP"


Sonntag, 26.Feb 16:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "ALKER & BECKER" im A24


Montag, 27.Feb 19:00 - Uhr
„Carnaval de Tango“ im Kulturbunker Köln Mülheim


Montag, 27.Feb 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs


Dienstag, 28.Feb 12:00 - 18:00 Uhr
X Jahre Galerie 100 kubik #1


Dienstag, 28.Feb 15:00 - 19:00 Uhr
FourPlay @ 30works


Mittwoch, 01.Mär 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "MENSCHEN AUF DER FLUCHT - Christoph Püschner · Frank Schultze · Sinawi Medine"


Mittwoch, 01.Mär 19:00 - Uhr
Escht Kabarett virtuos am Arsch am Aschermittwoch


Donnerstag, 02.Mär 09:30 - 11:00 Uhr
Hatha Yoga mit dem indischen Yogameister Raju Karampan

Video

VIDEO - Der Kaufmann von Venedig moderne Fassung. Jugendliche, Rapper und SchauspielerVideo Kunst und Kultur
Kaufmann_von_fenedig_fringe_inszenierung

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV war für Euch im ZAK-Theater Köln.
"Der Kaufmann von Ve...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1024 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5
week 6 6 7 8 9 10 11 12
week 7 13 14 15 16 17 18 19
week 8 20 21 22 23 24 25 26
week 9 27 28

Anzeige