Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Erneuerung der Asphaltdecke auf der Zoobrücke teurer - Verwaltung informiert Ausschüsse und Rat über Kostenerhöhung

bruecken zoobrueckeDie Erneuerung der Asphaltdecke auf der Zoobrücke und im weiteren Verlauf von einem Teil der rechtsrheinischen Vorlandbrücke wird teurer als geplant. Dies ist das Ergebnis der Ausschreibung der umfangreichen Sanierungsarbeiten. Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau legt dem Rat der Stadt Köln zur Sitzung am 4. April 2017 eine entsprechende Beschlussvorlage vor.

Bei der Ausschreibung der Arbeiten für den Teil der reinen Strombrücke (Abschnitt von der linksrheinischen Abfahrt "Zentrum/Zoo/Rheinuferstraße" bis rechtsrheinisch in Höhe der Wendeltreppe in den Rheinpark) hat sich eine submissionsbedingte Kostenerhöhung von rund 2,64 Millionen Euro ergeben. Die Kosten betragen nunmehr 6,18 Millionen Euro statt bisher 3,54 Millionen Euro. Die Gründe dafür liegen unter anderem in einer erweiterten Detailplanung, in der engen Terminplanung, in höher anzusetzenden Lohnkosten und Zuschlägen für Gerätekosten sowie in Kostenerhöhungen, die sich aus der aktuell guten Konjunktur im Bauwesen ergeben.

Auch die Erneuerung der Asphaltschicht im weiteren Verlauf der Zoobrücke (so genannte Vorlandbrücken) im Abschnitt von der Wendeltreppe in den Rheinpark bis etwa in Höhe des unter der Brücke verlaufenden Auenwegs wird voraussichtlich zu einer Kostenerhöhung führen. Da für diese Arbeiten noch keine Ausschreibung erfolgt ist, hat das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau das Preisniveau aus den für die Strombrücke vorliegenden Angeboten auf die Kostenermittlung für die Vorlandbrücken übertragen. Unter Zugrundelegung dieser Rahmenbedingungen ist von Mehrkosten von rund 2,03 Millionen Euro auszugehen. Die Kosten würden dann von rund 1,41 Millionen auf rund 3,43 Millionen Euro ansteigen.

Die Gesamtkosten erhöhen sich somit von ursprünglich 4.944.200 Euro auf 9.608.405 Euro.

Aus verkehrlichen Gründen müssen die Arbeiten auf der Zoobrücke bis zum Beginn der Gesamtinstandsetzung der Mülheimer Brücke durchgeführt sein. Auch sind einige der Arbeiten witterungsabhängig und können nur von April bis Oktober vorgenommen werden. Eine fristgerechte Auftragsvergabe setzt darum einen Beschluss des Rates in der nächsten Sitzung am 4. April 2017 voraus. Die von der Verwaltung erstellte Beschlussvorlage wird zunächst am 21. März 2017 im Verkehrsausschuss und am 3. April 2017 im Finanzausschuss beraten.

Quelle Text / Bild: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg / http://www.stadt-koeln.de
Bild © Christoph Seelbach Fotografie Zoobrücke

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

Köln Termine


Donnerstag, 21.Sep 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe


Freitag, 22.Sep 00:00 Uhr
13. KalkKunst


Freitag, 22.Sep 09:00 - 18:00 Uhr
„PHARAO – Leben im Alten Ägypten“


Freitag, 22.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Kunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 1960er Jahre"


Freitag, 22.Sep 10:00 - 16:00 Uhr
Hilliges Köln 2.0 - Auf dem Weg zur religiösen Toleranz?


Freitag, 22.Sep 10:00 - 17:00 Uhr
Sonderausstellung "KONRAD DER GROSSE" DIE ADENAUERZEIT IN KÖLN 1917 BIS 1933


Freitag, 22.Sep 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "CÉSAR MANRIQUE"


Freitag, 22.Sep 12:00 - 18:00 Uhr
„Die Kunst der Realität“ Dino Valls, Jorge Villalba & Onay Rosquet - Drei zeitgenössische Positionen


Freitag, 22.Sep 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Stefan Rosendahl "was verborgen bleibt"


Freitag, 22.Sep 14:00 - 18:00 Uhr
FREUNDE TREFFEN SICH - REVISITED


Freitag, 22.Sep 15:00 - 19:00 Uhr
Sylvie Gutter "SO WHAT....IT'S ONLY ART!


Freitag, 22.Sep 17:00 - 20:00 Uhr
II. Kunstsommer 2017

Video

VIDEO - Kunsttage Rhein-Erft 2013Video Kunst und Kultur
kunsttagebrauweiler2013

http://youtu.be/QG4fvL1Y7fw

 

Köln-InSight.TV war bei den 25. Kunst-Tagen Rhein-Erft am 20. und 2...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1188 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Anzeige