Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

72 Stockwerke zu Ehren der Opfer des 11. September 2001 - Kölner Feuerwehrmänner nahmen am "New York Memorial Stair Climb" teil

bilder presse bilder memorialstair neu 320Zwei Mitarbeiter der Kölner Berufsfeuerwehr haben im März dieses Jahres am "New York City Firefighter Stair Climb" teilgenommen. Mit weiteren Feuerwehrleuten aus der ganzen Welt haben sie die 72 Stockwerke des "4 World Trade Center" in Brandschutzkleidung und mit schwerem Atemschutzgerät erklommen. Die Aktion direkt an der Gedenkstätte der Anschläge vom 11. September 2001 wird zum mittlerweile dritten Mal durchgeführt. Mit dem "Aufstieg" erinnern die Feuerwehrleute an die Opfer der Terroranschläge und insbesondere an die im Einsatz zu Tode gekommenen New Yorker Feuerwehrleute.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen "Einsatzbericht" der Feuerwehr Köln über die Teilnahme am "Memorial Stair Climb" zur Kenntnis. Für Rückfragen steht der Pressesprecher der Feuerwehr, Christian Heinisch, zur Verfügung, Telefon 0221 / 9748-9200.

Bericht der Feuerwehr über die Teilnahme am "Memorial Stair Climb":

New York City im März 2017, das Areal rund um Ground Zero, dem Ort der Terroranschläge vom 11. September 2001 hat sein Gesicht verändert, die baulichen Wunden sind geheilt. Neue Wolkenkratzer schießen aus dem Boden. One World Trade Center ragt mit 1776 ft. symbolischer Höhe in den Himmel der Ostküstenmetropole.
Die 1776 ft. (541,3m) erinnern an das Jahr 1776, dem Jahr der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung. In unmittelbarer Nähe liegt 4 World Trade Center, ein weiterer Wolkenkratzer auf dem als Ground Zero bezeichnetem Areal, welcher mit 297,7 m in den Himmel empor steigt.

Zu Füßen beider Gebäude liegt die Gedenkstätte der Opfer der Terroranschläge vom 11.September 2001. Die ehemaligen Grundrisse des Nord- und Südturmes sind ein Ort der Stille, ein Ort des Nachdenkens und ein Ort der Erinnerung geworden. Neun Meter tief ergießen sich die größten, von Menschenhand geschaffenen Wasserfälle der USA in Becken aus schwarzem Granit, eingefasst von einem Rahmen aus Kupfer.

In Erinnerung an die Opfer sind hier die Namen aller 2983 Opfer eingefräst, für alle Zeit verewigt . Was viele nicht wissen, auch die Namen der Opfer des Terroranschlages vom Februar 1993, welcher sechs Menschen das Leben kostete sind hier enthalten und erinnern an die Opfer dieses ersten Anschlages auf das World Trade Center. Auf die Nennung der Terroristen wurde verzichtet. Mehr als 2700 Menschen verloren an 9/11, diesem heute noch unfassbarem Tag, allein in New York City ihr Leben. Darunter auch 343 Feuerwehrleute der New Yorker Feuerwehr, bekannt als die "ThreeFortyThree".

Zwei von Ihnen waren Lieutenant John F. Ginley beheimatet in der Wache von Löschwagen 40 auf der Upper Westside von Manhattan und Firefighter Brian E. Bilcher von Löschwagen 33 aus Nolita, einem südlichen Stadtteil von Manhattan. Neben Ginley und Bilcher verloren allein auf diesen beiden Feuerwachen 19 weitere Feuerwehrleute an diesem Tag ihr Leben in den Trümmern der Twin Towers.

Im Rahmen des 3. New York City Firefighter Stair Climb machten sich im März zwei Kölner Feuerwehrleute auf nach New York City, um unter dem Motto "A climb to remember" Ihre beiden Kollegen Ginley und Bilcher zu ehren. Feuerwehrleute aus aller Welt reisten an diesem Tag nach New York City, um zu Ehren einen Ihrer "Brüder" 4 World Trade Center zu bezwingen.

Am 19.März war es dann soweit, in den frühen Morgenstunden bei blauem Himmel über Manhattan legten die beiden Kölner Feuerwehrleute, Oberbrandmeister Thomas Donner und Notarzt Dr. Cornelius Voigt ihre eigens für diesen Treppenlauf aus Köln mitgebrachte Brandschutzkleidung an. Gut sichtbar an der Kölner Uniform angebracht,
Bilder der zwei "Fallen brothers" Ginley und Bilcher. Diese Bilder sollten während des kräftezehrenden Aufstieges bei jeder einzelnen Stufe an die zwei getöteten Kollegen erinnern.

Bevor es los ging und die Feuerwehr New York allen Teilnehmern noch ein schweres Atemschutzgerät zur Verfügung stellte, versammelten sich alle Teilnehmer sowie viele Angehörige der Opfer rund um die die Gedenkstätte, um während eines "Moment of Silence" den Menschen zu Gedenken, welche an 9/11 Ihr Leben in den Türmen des World Trade Centers ließen.

Dann war es endlich soweit, der 47-jährige Thomas Donner und sein 54-jähriger Kollege Dr. Cornelius Voigt starteten, um den 72 Stockwerke hohen Turm des 4 World Trade Center zu bezwingen. Auf jeder Etage wurden Sie von Bildern der "Fallen Brothers" empfangen, es machte den Eindruck eines gemeinsamen Aufstieges, ein seltsames Gefühl der Stille, in welchem nur der angestrengte Atem der Treppenläufer zu hören war. Nach nur 25 Minuten und acht Sekunden war es schon so weit, der Turm war bezwungen. Donner und Voigt erreichten den "Top Floor" von 4 World Trade Center, ein atemberaubender Blick in 297m Höhe, eine Belohnung für die schweißtreibende Vorbereitung.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg / http://www.stadt-koeln.de
Foto: Dr. Cornelius Voigt und Thomas Donner Copyright: Stadt Köln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

Video

MUSIKVIDEO - Anna Azerli "Let me heart" in Köln gedreht. 300.000 Klicks in 5 Tagen.Video Musik
portrait_anna_azerli_koeln

Die in Hollywood lebende Künstlerin Anna Azerli, hat ihr neuestes Video zu der Ballade "Let me h...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1533 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Anzeige