das Kultur und Nachrichtenmagazin

05.– 10.09.2017 IDA – 1. Interdisziplinäres Frauen Kunst Festival der GEDOK Köln

idaIDA heißt InterDisziplinäreAktion. Wie spricht ein Bild mit einem Gedicht, eine Musikkomposition mit einer Skulptur? Interdisziplinäres Arbeiten ist die Suche nach einer gemeinsamen Sprache. In vier eigenwilligen Produktionen zeigen renommierte Künstlerinnen der GEDOK Köln überraschende Positionen ihrer spartenübergreifenden Zusammenarbeit. Während der Aktionen treten sie in einen spannungsreichen Austausch mit den anderen Künsten. Mit dem Frauenkunstfestival IDA präsentiert die GEDOK Köln erstmals die große Bandbreite des künstlerischen Schaffens ihrer Mitglieder. In der Ausstellung werden die Arbeiten der bildenden Künstlerinnen gezeigt. Begleitet wird das Festival durch ein Symposium mit Wissenschaftler*innen, die den Begriff und die Bedeutung von Interdisziplinarität beleuchten.

Die Schirmherrschaft hat die international anerkannte Künstlerin Mary Bauermeister übernommen. Das Festival wird vom Landschaftsverband Rheinland, der RheinEnergie Stiftung Kultur und der Gerda Weiler Stiftung gefördert.

05.– 10. September 2017

Kunsträume der Michael Horbach Stiftung
Wormser Str. 23
50677 Köln

Programm:
Di. 5.9.2017 18.00 bis 21.00 Uhr Vernissage

Mi. 6.9.2017 15.00 Uhr Führung durch die Ausstellung
18.30 Uhr Symposium Interdisziplinäre Kunst mit Prof. Johannes Bilstein (KAD’dorf), Prof. Gabriele Oberreuter (Alanus Hochschule, Alfter), Frauke Meyer (Regisseurin, Künstlerische Projektleiterin, Köln)
Moderation: Claudia Dichter, Köln

Do. 7.9.2017 19.30 Uhr Kipppunkte
Kipppunkte werden als Extremstellen des Umschlagens verstanden: ein stimmlich, textlich und bildnerisch fließender Prozess in begehbaren Raumkörpern, begleitet von der künstlerischen Arbeit der Leingewinnung.

Fr. 8.9.2017 19.30 Uhr Ein Kinderspiel
Welche Erinnerungen an die eigene Kindheit haben wir, was hat uns geprägt, was geben wir in unserer Kunst weiter?

Sa. 9.9.2017 19.30 Uhr Paradise. Lost?
Eine Performance über die Suche nach dem (verlorenen?) Himmel auf Erden. Der reflektierenden Auseinandersetzung mit der Paradiesvorstellung entspringen Entwürfe von Gegenwelten angesichts von Umwelt- und Naturzerstörung.

So. 10.9.2017 12.00 Uhr Anna spinnt!
In verblüffenden, komischen oder surrealen Bezügen entsteht die Kunstfigur Anna, aber nie ist sie das, was man gerade zu sehen glaubt ein facettenreiches Spiel mit Identitäten. Anschließend Finissage und Abschlussdiskussion / Künstlerinnengespräch mit den Teilnehmerinnen des Projektes

Eintritt zu den Veranstaltungen: 10/5 Euro
Öffnungszeiten der Ausstellung: Mittwoch, 06. 09. – Samstag, 09. 09. jeweils 15 – 18 Uhr

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

ArtPub-Workshop in der Alten Feuerwache - Kunstworkshop mit Helena Katsiavara

Helena Katsiavara ARTPUPKöln. ArtPub veranstaltet einen Kunst-Workshop mit Helena Katsiavara am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, von 19.30 bis 22 h in der Alten Feuerwache, Melchiorstraße 3. Die Künstlerin leitete bereits zahlreiche Workshops und ist außerdem auch als Red...


weiterlesen...

15.12.2018 – 18.01.2019 "SKULPTUREN & MUSIK 2018" krause kunst raum

skulpturenVon Händen, Köpfen und Menschen Charakterstudien von Ute Krafft & Mischa Marcks Strictly Bass "Open Path"

Ute Krafft präsentiert in ihrer aktuellen Ausstellung Hände von Menschen, die ihr auf Reisen begegnet sind. Ein Panorama-Foto, das den jeweil...


weiterlesen...

Kriegsverbrechen des Islamischen Staats im Irak: Politik der verbrannten Erde gegen Jesiden

amnesty logoTausendfachen Mord, Folter und Versklavung hat der so genannte Islamische Staat (IS) am Volk der Jesiden verübt. In einem neuen Bericht dokumentiert Amnesty International, wie der IS die Lebensgrundlage der Jesiden – Ackerland, Brunnen und Bewässe...


weiterlesen...

Berufsausbildung mit Sprachen: Infoabend Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am 18. Dezember 2018

Dolmetscher Schule logoDie Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln lädt Interessierte zu einem Informationsabend ein, die eine anerkannte Berufsausbildung mit Fremdsprachen suchen. Am Dienstag, 18. Dezember 2018 stellt die Schulleitung um 18 Uhr die Ausbildung zum Fremds...


weiterlesen...

18.01.2019 – Interdisziplinäres Kreativtreffen im Atelier Fort Paul

Kreativtreffen fort paulDer lebeART e.V. lässt das interdisziplinäre Kreativtreffen wiederaufleben. Der gemeinnützige Kölner Verein, der Kunstausstellungen und Konzerte aber auch Marketing, Medienarbeit, Management und eigene Magazine sowie Radiosender dazu nutzt um Kult...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung in Köln

Projekt Medien & Migration NRW – Media & Migration Day am 12.12.2018 - Erfolgreiche Integration in die Medienbranche

46648858 2219623238296199 8379638235680210944 nUnter den Migranten, die nach Deutschland kommen, sind auch zahlreiche Medienschaffende. Hier setzt seit 2016 das Projekt Medien & Migration NRW an: Geeignete Teilnehmer absolvieren praxisorientierte Workshops und werden mit der Medienwirtschaft v...


weiterlesen...

4. Kölner Weihnachtslichter-Parade

Weihnachtslichter Vagalume 01Elfen, Weihnachtsengel, Wichtel, Christmas Girls, Nussknacker, Eisköniginnen und natürlich der Weihnachtsmann – rund 60 (!) himmlische und märchenhafte Gestalten des deutsch-brasilianischen Lichtkünstlers Fernando Cézar Vieira sind erneut im Kölne...


weiterlesen...

20.02.2019 Barbara Ruscher "Ruscher hat Vorfahrt" Comedia Theater Köln

Barbara Ruscher   Pressemitteilung 06.11Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Ruscher regt sich auf. Über finanziell ausufernde Kindergeburtsta...


weiterlesen...

Heino feiert heute seinen 80. Geburtstag

heino wird achzigAm heutigen Tag wird einer der größten Künstler Deutschlands 80 Jahre alt: Heino. „Genau, ich werde 80, aber ich fühle mich körperlich und mental wie ein 50-Jähriger und freue mich, dass ich mich 2019 gebührend von meinen Fans verabschieden kann. ...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - 3. Burgauer Filmnacht zeigt den Film des Regisseurs Wolfgang Dinslage Für Elise Video Kunst und Kultur
fuerelise

Das Hilfswerk des Lions Club Düren Marcodurum richtete in Partnerschaft mit der Stadt Düren in de...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok