Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Lichtjahre voraus – Weltraumforschung in Köln" Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt zu Gast in der Stadtbibliothek Köln

astronaut dlr cc by 3 0Am Mittwoch, 15. November 2017, von 19 bis circa 21.30 Uhr heißt es in der Zentralbibliothek, Josef-Haubrich-Hof 1, Köln-Innenstadt, wieder "Lichtjahre voraus – Weltraumforschung in Köln". Einmal im Jahr und zum mittlerweile fünften Mal ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in der Stadtbibliothek Köln zu Gast, um einen exklusiven Einblick in die aktuellen Projekte der Kölner und Bonner Weltraumforschung zu geben.

Das Publikum kann sich auf drei hochaktuelle und spannende Vorträge freuen: Fiona Lenz vom Cross-Media-Team der DLR-Kommunikation spricht über die vielfältigen Möglichkeiten, bei Raumfahrtmissionen und Forschungsprojekten online live dabei zu sein. Christian Krause vom Nutzerzentrum für Weltraumexperimente, Mascot-Kontrollzentrum, stellt das Projekt über den Asteroiden-Lander Mascot der japanischen Hayabusa-2-Mission vor. Volker Schmid, DLR-Raumfahrtmanagement, Abteilung Astronautische Raumfahrt, ISS und Exploration, berichtet über Alexander Gersts neue ISS-Mission: "HORIZONS – Wissen für Morgen: Alexander Gerst 2.0". Nach den Vorträgen kann das Publikum Fragen an die Vortragenden richten.

Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es eine Verlosung mit verschiedenen Preisen zu den Themen Astronomie und Raumfahrt. Hauptgewinn ist eine Führung durch den Kölner Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Der Eintritt ist frei, Einlass ist um 18.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Stadtbibliothek freut sich aber über einen Eintrag auf ihrer Facebook-Veranstaltungsseite, um die Gästezahl einschätzen zu können.

Die Veranstaltung findet in der Reihe geeks@cologne der Stadtbibliothek Köln und in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) statt. Unterstützt wird sie durch Kölncampus.

Mehr Informationen zur Reihe und zur Veranstaltung

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

1LIVE Krone 2017: Kevin-Prince Boateng erhält den 1LIVE Sonderpreis

Kevin Prince Boateng Eintracht FrankfurtExklusive Auftritte mit Macklemore feat. Adel Tawil und Alice Merton feat. Sido feat. Amanda

Köln/Bochum. Nur noch zweimal schlafen, dann wird die 18. 1LIVE Krone in der Bochumer Jahrhunderthalle verliehen. Am Donnerstagabend zeigt sich, welche na...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Sind Tiere auch Ihre Freunde?"

freehugs artikelbild 580x181Hunde, Katzen und Kaninchen sind, wie jeder weiß, unsere treuesten Begleiter, sie sind sogar unsere besten Freunde. Wir Menschen würden also nie auf die Idee kommen einen Hund oder eine Katze auf den Grill zu legen, um sie zu essen. Doch warum eig...


weiterlesen...

Alice Cooper veröffentlicht offizielles Video zur neuen Single "The Sound Of A"

alice cooperDer Song ist ein ganz besonderer: es ist der erste Song, den Alice Cooper 1967 komplett eigenständig schrieb. Das Lied geriet in Vergessenheit, bis Dennis Dunaway, Bassist der Originalbesetzung der Alice Cooper-Band, es wieder entdeckte und Alice ...


weiterlesen...

Reload Festival 2018 – Knüppel aus dem Sack

Reload Festival FotoMit ein wenig Verspätung kommt der Nikolaus zu den Fans des Reload Festivals, mitgebracht hat er fünf Bands, die im August für ordentlich Metal im niedersächsischen Sulingen sorgen werden. Dabei handelt es sich um In Flames aus Schweden, DevilDriv...


weiterlesen...

Selbstbewusster durch Schüleraustausch: In Kanada macht Lernen Spaß

Mission schoolJugendliche, die ein Schuljahr im Ausland verbringen, erweitern nicht nur ihren Horizont, sondern werden selbstsicherer, selbständiger und kreativer. Sie verbessern ihre Fremdsprachenkenntnisse, gewinnen viele neue Freunde und gelten nach ihrer Rü...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige