10 Jahre Kunststiftung am Museum Ludwig

kunststiftungVor zehn Jahren haben die Sammler Anna Friebe-Reininghaus und Ulrich Reininghaus die erste Schenkung an die damals neu gegründete Kunststiftung gegeben: Sie überließen ihr und damit dem Museum Ludwig 180 Editionen und Grafiken des Künstlers Sigmar Polke. Nun haben die beiden der Kunststiftung zum 10. Geburtstag wiederum ein außergewöhnliches Geschenk gemacht: die komplette Druckgrafik von Blinky Palermo (1943-77), die sie über viele Jahre gesammelt haben.

Blinky Palermo hat nach dem Studium bei Joseph Beuys ein störrisches und bezauberndes malerisches Werk entwickelt (u.a. mit Stoffbildern), das auf vielseitige Weise die Bereiche Architektur und reproduzierbare Objekte und Grafik berührt. Das gesamte grafische Werk von Palermo in der Sammlung des Museums zu haben, bedeutet eine große Bereicherung.

Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach und Museumsdirektor Yilmaz Dziewior, die beiden Vorstände der Kunststiftung, sind glücklich und danken den großzügigen Mäzenen Friebe-Reininghaus sehr herzlich. Die 37 teilweise mehrteiligen Arbeiten, die der Beuys Schüler Palermo von 1966 bis 1976 realisierte, werden Anfang 2020 in einer Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt.

In den vergangenen zehn Jahren haben weitere Kölner Mäzene mit Werken von außerordentlicher Bedeutung die Kunststiftung am Museum Ludwig bereichert. Ein frühes Hauptwerk des Malers Martin Kippenberger, „Sympathische Kommunistin“ von 1983 ist von dem Kölner Hotelier und Sammler Werner Peters gestiftet worden. Ebenso wurden eine programmatische Skulptur des amerikanischen Künstlers Bruce Nauman, „Hanging Head“ von 1989, oder zwei Installationen der legendären Bildhauerin Cady Noland der Kunststiftung geschenkt. Auch die Moderne ist bei den Schenkungen vertreten, so z.B. durch eine Grafik von Henri Matisse oder ein Aquarell von Paul Klee, „Bildnis eines Kostümierten“, von 1929, das Christoph und Andreas Vowinckel im Andenken an ihren Vater der Kunststiftung im Museum Ludwig übergaben.

Im Herbst 2018 wird die große Fotografie-Sammlung in einer Ausstellung präsentiert, die die Sammlerfamilie Bartenbach vor zwei Jahren der Kunststiftung übergeben hatte: Über 200 Arbeiten von Diane Airbus, Walker Evans, Lee Friedländer, August Sander und vielen anderen Fotografinnen und Fotografen werden im Museum gezeigt unter dem Titel: „Doing the Document: Fotografien von Diane Airbus bis Piet Zwart. Die Schenkung Bartenbach.“

Kulturdezernentin Laugwitz-Aulbach freut sich: „Es sind nicht nur, aber vor allem Kölner Sammlerinnen und Sammler, die an die Kunststiftung im Museum Ludwig spenden. Sie setzen so die gute kölnische Tradition bürgerschaftlichen Engagements für die Kunst und die Museen auf wunderbare Weise fort.“

Museumsdirektor Dziewior dankt den Sammlern Friebe-Reininghaus für ihre nunmehr zweite Schenkung und auch allen anderen Mäzenen für ihre Großzügigkeit und hofft, dass – auch durch die steuerlich sehr günstigen Schenkungsbedingungen – die Kunststiftung des Museum Ludwig weiterhin an Reichtum und Vielfalt gewinnt.

Foto: Blinky Palermo, Blaues Dreieck, 1969 © VG Bild-Kunst, 2018
Quelle: www.museum-ludwig.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

28.12.2022 Leverkusen-Premiere: ONKeL


onkelfischIm Radio blicken ONKeL fISCH für WDR 2 und SWR 3 alle sieben Tage in ihren hochgelobten Sendungen auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für's Radio geht’s am Ende des Jahres zum siebten Mal auf lange Tour durch die Theater der Republik. Am Anf...


weiterlesen...

Schüleraustausch und Gap Year in 2023 /


Dr Michael Eckstein mit der Auf in die Welt 2022Schüleraustausch und Gap Year in 2023 / 2024: Broschüre „Auf in die Welt“ gibt aktuellen Überblick

Viele junge Leute wollen Auslandserfahrungen, andere Kulturen, Länder, die Menschen und die Sprache kennen lernen. Dafür gibt es die Austauschprogra...


weiterlesen...

Radfahrstreifen auf der Gummersbacher


VCDKöln, den 28.11.2022: Vor nunmehr acht Jahren wurde das Radverkehrskonzept Innenstadt (RVKI) in einem umfangreichen Beteiligungsprozess mit der Kölner Bürgerschaft erarbeitet und von der Kölner Politik im Stadtrat mit überwältigender Mehrheit besc...


weiterlesen...

1LIVE Comedy-Krone für Dennis und Benni


3 1LK22 Visual 4K 3840x2160pxVerleihung in neuer Halle mit neuem Showdesign und starkem Moderator:innenteam

Am 8. Dezember 2022 verleiht 1LIVE den beiden Entertainern, Moderatoren und Erfindern des „World Wide Wohnzimmer“, Dennis und Benni Wolter, die Comedy-Krone.

Nach zwei ...


weiterlesen...

"Plan F"-Award für die Stadt Köln


stadt Koeln LogoAbbau von freilaufenden Rechtsabbiegern für mehr Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Die Stadt Köln wurde am gestrigen Dienstag, 22. November, auf der 16. Fahrradkommunalkonferenz in Aachen für das Projekt, stadtweit Kreuzungen mit freilaufenden Rech...


weiterlesen...

Erste Artists für das Summerjam


summerjam 2023Die Spannung steigt! Die Planungen für das Summerjam Festival 2023 laufen auf Hochtouren. 36 Jahre bunte und weltoffene Festivalgeschichte werden auch im nächsten Jahr spür- und hörbar werden. SUMMERJAM Festival - das steht seit fast vier Jahrzehn...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.