Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

U.M.A. talks II: Ute Maria Lerner im Gespräch mit Rolf Neuendorf 14.05.2012

uma talks 2 rolf neuendorf ute maria lerner lichthaus remgaenImmer mehr gerät die Ohnmacht der politischen Lenker, die wachsende Ungerechtigkeit in den Systemen, die steigende Armut und Unzufriedenheit in allen Gesellschaften in den Fokus und damit auch die Frage und Suche nach Antworten für die Zukunft. Das Explodieren von Atomkraftwerken und Bohrinseln kann bei allen Errungenschaften der modernen Industriegesellschaft wohl für niemanden ein zu akzeptierender Preis für Wohlstand und technischen Fortschritt sein.

Gibt es Alternativen, realistische Ansätze für Formen gemeinschaftlichen Zusammenlebens jenseits Burnout-Bedrohung oder inflationärer Billionen-Rettungsschirme? Werden diese Ansätze erst in einem Post-Crash-Szenario, also wenn es zu spät ist, zum Tragen kommen – oder können wir uns nicht schon heute konstruktiv mit möglichen Veränderungen unserer Systeme auseinandersetzen, um ab sofort unsere Umwelt und unsere Zukunft positiv zu verändern?!

Einen Anstoß zu Antworten auf diese Fragen gibt  Ute Maria Lerner mit Ihrem Talk-Gast ROLF NEUENDORF in der zweiten Veranstaltung UMA talks im Rahmen des REMAGEN CAMPUS
am 14. Mai 2012 um 19 Uhr im Lichthaus Remagen, Neumarkt 35-37, 50667 Köln.

UTE MARIA LERNER arbeitet seit circa 30 Jahren als Schauspielerin und Sprecherin. Darüber hinaus hat sie in zahlreichen Ausbildungen in den letzten Jahren ihre Kompetenz als Bewusstseinstrainerin geschult, und widmet sich seit 2011 schwerpunktmäßig der Verbreitung einer neuen Bewusstseinskultur. Diverse Aktivitäten bündeln sich seit 2011 unter dem Dach von UMA projects, wo sie Seminare, Vorträge und Einzeltrainings anbietet. Im März 2012 startete sie im Lichthaus Remagen  ihr Live Talk Format unter dem Label UMA talks.

Ihr zweiter Talk Gast am 14.Mai 2012 ist ROLF NEUENDORF

Rolf Neuendorf, Jahrgang 58, ist ausgebildeter Bankkaufmann und machte sich bereits mit 21 Jahren in dieser Branche selbständig. Während des Aufbaus und der Begleitung von Unternehmen setzte er sich in vielen Staaten intensiv mit Religionen, Metaphysik, Spiritualität und dem Sein auseinander, um Antworten auf elementare Fragen zu finden, die ihn seit seiner Jungendzeit beschäftigten.
Seitdem ordnete er sein Engagement und alle Investitionen dem Leitbild unter, ein optimales Zusammenspiel von Natur, Mensch und Spiritualität zu schaffen. Als Vorstand von fast zwei Dutzend sozialen, gemeinnützigen und mildtätigen Vereinen sowie als CEO der Angels Association | Wealth & Welfare setzt Rolf Neuendorf jetzt das seit einigen Jahren in der Planung befindliche Projekt Eco Eden | Arche Noah 2.0 gemeinsam mit einer stetig wachsenden Gemeinschaft anderer Unternehmer und Gleichdenkender in die Tat um.
Werfen Sie einen spannenden Blick hinter die erstarrten Fassaden unseres Gesellschafts- und Wirtschafts-Systems.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an – gerne mit Freunden und Bekannten – am besten per Antwortmail, mit Namen aller Teilnehmer.

Tag: Montag, 14. Mai 2012
Ort: Lichthaus Remagen
Neumarkt 35-37, 50667 Köln
Beginn: 19 Uhr
Beitrag: € 12,- (Abendkasse) incl. Getränke
Anmeldung per Mail: h.remagen@remagenlicht.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Herrmann begrüßt Harald Pickert als neuen Inspekteur der Bayerischen Polizei und verabschiedet Amtsvorgänger Thomas Hampel

fittosize 200 200 234eda4ef5dd116cbba3e924e7d01e48 180730 pickertFeierstunde im Odeon zum Amtswechsel: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt Harald Pickert als neuen Inspekteur der Bayerischen Polizei und verabschiedet Amtsvorgänger Thomas Hampel

Harald Pickert (54) wird als neuer Inspekteur der Bayeri...


weiterlesen...

Die erste reine Fahrradstraße in Köln - Umgestaltung erfolgte im Rahmen des Verkehrsversuchs Zülpicher Straße

bilder verkehr verkehrszeichen fahrradstrasse sm 320Die Zülpicher Straße im Stadtteil Sülz ist im Bereich des Campus der Universität zu Köln seit dem 19. April 2016 für den Kfz-Durchgangsverkehr gesperrt. Die begleitenden Untersuchungen zu diesem Verkehrsversuch sind abgeschlossen und wurden bei ei...


weiterlesen...

Neuer Radfahrstreifen auf der Ost-West-Achse - Eigene Spur für Radler zwischen Nord-Süd-Fahrt und Neumarkt

rad konzeptDie Stadt Köln hat erstmals auf der Ost-West-Achse eine Autofahrspur in einen eigenen, breiten Radfahrstreifen umgewandelt. Die Bauarbeiten zur fahrradfreundlichen Neuaufteilung des Straßenraumes auf der Cäcilienstraße zwischen Nord-Süd-Fahrt und ...


weiterlesen...

SONIQ South America - feat. Demián Ornstein, Laura Robles, Sabeth Perez

soniqIn Köln ansässig, ist doch die Welt an sich ihr Zuhause: die deutsche Saxofonistin und Komponistin Christina Fuchs, der südindische Perkussionisten Ramesh Shotham und der deutsch-indischen Komponist und Pianist Jarry Singla. Alle drei sehen die ei...


weiterlesen...

Stadt warnt vor den Gefahren des Schwimmens im Rhein - Informationen in Englisch, Französisch und Arabisch abrufbar

bilder freizeit strudel 320Die Kölnerinnen und Kölner dürfen sich auch an diesem Wochenende auf viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen freuen. Wer nasse Abkühlung sucht, hat in Köln die Wahl zwischen etlichen Freibädern, Badeseen und dem Rhein.

Die Stadt Köln warnt jed...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok