Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Video - Katja Egler Streil führt durch die Ausstellung Maison de Plaisance

museum morsbroich01Ausstellung von Rosemarie Trockel und Paloma Varga Weisz im Museum Morsbroich

17. Juni 2012 - 30. September 2012
 
Rosemarie Trockel und Paloma Varga Weisz haben erstmals eine Ausstellung gemeinsam konzipiert, in der sie nicht nur die Interaktion ihrer Arbeiten mit der Arbeit der jeweils anderen Künstlerin anstreben, sondern sich auch intensiv mit dem besonderen Ort und der Atmosphäre von Schloss Morsbroich auseinandersetzen.
Sie neben der Präsentation der Werke, wurden auch für die historischen Räume Wandgestaltungen entwickelt.
Ähnliche Materialien bei beiden Künstlerinnen – wie Keramik oder Zeichnung – lassen ein enges Bezugsgeflecht zu bestimmten Themen erkennen: der Mensch, die Reflexion über das eigene Tun und Handeln (auch im Kunstkontext) sowie die spezifische Problematik weiblicher Kunst im traditionell männlich dominierten Kunstbetrieb. In diesem Zusammenspiel wird ein enges Netz von Reflexionen über den eigenen Standpunkt, über die künstlerische Haltung sowie über die Konditionen des Seins gespannt.
Kuratorin der Ausstellung ist Stefanie Kreuzer.

Museum Morsbroich 03museum morsbroich02Rosemarie Trockel ist eine der bekanntesten zeitgenössischen internationalen Künstlerinnen, mit Wurzeln in Nordrhein-Westfalen. Sie wurde 1952 in Schwerte geboren und wuchs in Leverkusen-Opladen auf.

Paloma Varga Weisz ist 1966 geboren und gehört damit zu einer Künstlergeneration, die sich nach den für die Kunst so signifikanten 1980er Jahren entwickelte. Sie wurde zunächst als klassische Holzbildhauerin ausgebildet bevor sie an der Akademie in Düsseldorf bei Tony Cragg und Gerhard Merz studierte.

PLAISIRS DU JARDIN
Im Park des Museum Morsbroich realisieren die Künstlerinnen und Künstler in Korrespondenz zur Ausstellung ein Gartenprojekt mit dem Titel Plaisirs du Jardin. Robert Elfgen, Michail Pirgelis und Stephanie Stein schaffen Situationen, die zu einem spielerischen Umgang mit den Werken einladen. Stephanie Steins Holzgerüst, das sich durch seine Fragilität der Verwendung als Klettergerüst entzieht, erinnert an Gestelle von Werbetafeln für großformatige Kinowerbung. Michail Pirgelis und Robert Elfgen hingegen fordern die aktive Teilnahme des Besuchers ein: Die von Michail Pirgelis geschaffene Rampe aus Flugzeugteilen (hier Bodenplatten) wird zu einer Bühne der (Selbst)inszenierung. Robert Elfgens künstlich angelegte „Lehmkuhle“ spielt mit der Idee der Sommerfrische und der kühlenden Wirkung des Lehms.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. September 2012 zu sehen.

Hier unser Videobeitrag
Katja Egler Streil führt durch die Ausstellung Maison de Plaisance

Video in HD auf YouTube sehen

MUSEUM MORSBROICH
Guslov-Heinemonn-Str. 80, 51377 Leverkusen
Telefon +49 (0) 214.85556.0
www.museum-morsbroich.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Do 11-21 Uhr
Di, Mi, Fr, So, So 11-17 Uhr
ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
jeden Sonntag 15 Uhr

Redaktion: Katja Egler Streil
Kamera: lebeART
Schnitt: Tarmo Physalo - MC-proMedia
Animation: MC-proMedia
Musik: Andreas Körber
ein Produktion von www.Köln-InSight.TV  - www.MC-proMedia.com 

copyright lebeART Germany

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Neues Jahr, neue Stadt: 1LIVE übernimmt Mönchengladbach

1LIVE ENIMG Pressekonferenz  Claus Langer 1200„1LIVE Eine Nacht in ...“ geht in die nächste Runde: Joris und Rea Garvey spielen Radiokonzerte im Sektor

1LIVE übernimmt auch in diesem Jahr eine seiner vielen Städte im Sektor: Am 30. April wird Mönchengladbach zur geilsten Stadt der Welt. Mit a...


weiterlesen...

SCOTT MATTHEW "ODE TO OTHERS" TOUR 2018

scott mathewAm 20. April erschien das nunmehr sechste Studioalbum von Scott Matthew - ODE TO OTHERS auf Glitterhouse Records. Dieses Album stellt einen Aufbruch dar – einen, der wegführt von der Idee der romantischen Liebe und den Enttäuschungen, die fast zwa...


weiterlesen...

Black Power – Flower Power - Fotografien von Pirkle Jones und Ruth-Marion Baruch - Museum Ludwig Köln

black powerMit Sympathie und beobachtender Distanz fing das Fotografenehepaar Pirkle Jones und Ruth-Marion Baruch das San Francisco der 1960er-Jahre ein, in dem die Black Panthers aus der Bürgerrechtsbewegung hervorgingen und Hippies im Stadtteil Haight-Ashb...


weiterlesen...

Schüleraustausch-Preis 2018 –Schulen können sich bis Ende Mai um 3.000 Euro Projektförderung bewerben

2018 SAPreis Foto Plakat a4 300gAnlässlich der AUF IN DIE WELT Schüleraustausch-Messen fördert die Deutsche Stiftung Völkerverständigung Projekte von Schulen zum Schüleraustausch

Viele junge Leute haben Fernweh. Der Schüleraustausch bietet eine einmalige Gelegenheit, andere Länd...


weiterlesen...

Marquess steigen mit neuem Album "En Movimiento" auf Platz 11 der Charts ein

Marquess cover webMarquess sind mit ihrem neuen Album „En Movimiento" auf Platz 11 der Offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen. Mit „En Movimiento" starten Sänger Sascha Pierro, Keyboarder Christian Fleps und Gitarrist Dominik Decker mit gesteigerter Energie...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Anzeige