Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

08.11.2014 Der Verein für Straßenkatzen in Köln e.V. benötigt dringend Futterspenden!

982218 v1Zur Zeit befinden sich über 100 Katzen auf den Pflegestellen des Strassenkatzen Köln e.V, somit wurde ein Aufnahmestopp verhängt.  Zusätzlich kümmert man sich noch um die Streunerkatzen auf den Strassen!

In Urfeld findet am 08.11.2014 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine Sondersammlung statt.

Liebe Leserinnen und Leser, die Abgabestelle für Futterspenden in Urfeld gibt es ja nicht mehr. Trotzdem habe ich versprochen, wenn die Not groß ist, eine Sondersammlung zu machen.

Nun ist es soweit. Zusätzlich zu den zu verpflegenden Streunerkatzen in Köln hat der Verein auf seinen Pflegestellen über 100 Katzen zu betreuen. Aus diesem Grund musste der Verein einen Aufnahmestopp verhängen. Darunter befinden sich einige kranke Babykatzen.Diese sind auf den Bildern zu sehen. Man kann nicht immer nur süße und niedliche Bilder zeigen, denn die Realität sind eben anders aus.

Am Samstag den 08.11.2014 findet eine Sondersammlung für den Verein Straßenkatzen Köln e.V. in Urfeld statt.

Abgegeben werden können die Spenden von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Benötigt wird:

- Katzenfutter aller Art und Hersteller
- Streu
- Kratzpappen
- Katzenspielzeug ( bitte Neuware)

Erstmalig wird es bei uns eine kleine Spendendose geben.

Da der Tierarztaufwand zur Zeit sehr hoch ist, möchten wir hiermit auch etwas zur Kostenreduktion des Vereins beitragen.

Die Spenden können in der angegebenen Zeit ohne Terminabsprache abgegeben werden.

Bei Familie Waßerburger
Auf der Trift 12
50389 Wesseling

Über ein zahlreiches Erscheinen von lieben Tierfreunden würden sich die vielen Fellnasen sehr freuen. Euer Markus Waßerburger

Spenden für Futtermittel können natürlich auch direkt per PAYPAL über die Website des Straßenkatzen Köln e.V. abgegeben werden! Helfen Sie mit und spenden Sie JETZT!!

Foto: © Straßenkatzen Köln e.V.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

MAYBE, BABY! Ein Film von Julia Becker ab 26. April 2018 im Kino

19102 1515692106592„Maybe, Baby!“ Komödie übers Erwachsenwerden von Erwachsenen

Stilldemenz, Dammriss und drückende Brüste – Marie ist 34 und kann die Gespräche ihrer Freundinnen echt nicht mehr hören. Obendrein ist ihr Freund Sascha auch noch ganz heiß drauf, endli...


weiterlesen...

50.000 Euro jährlich für das Sommerblut-Festival - Rat beschließt institutionelle Förderung des Vereins Sommerblut Kulturfestival e.V.

SB Button tranzp rgb ohneuntertitel weissDie Stadt Köln wird ab 2018 den Verein Sommerblut Kulturfestival e.V. für drei Jahre durch eine institutionelle Förderung in Höhe von 50.000 Euro jährlich für die Durchführung des Sommerblut-Festivals unterstützen. Das hat der Rat der Stadt Köln i...


weiterlesen...

17.02.2018 "Kölner Clubs – früher und heute" Finissage mit multimedialer Lesung – Songs aus den Pop-Hauptstädten der Welt

bilder stadtbibliothek kölner clubs 320Seit vielen Jahrzehnten hat Köln eine sehr lebendige und vielseitige Clubszene. Namhafte nationale und internationale Künstler sind aus der Kölner Clubszene hervorgegangen.

In Kooperation mit dem Musikarchiv NRW zeigt die Stadtbibliothek Köln noch ...


weiterlesen...

Above & Beyond mit neuem Album "Common Ground" auf Platz 3 der US-Charts

beyondAbove & Beyond, das britisch-finnische Dance-Projekt der Musikproduzenten Jonathan „Jono“ Grant, Tony McGuinness und Paavo Siljamäki, ist mit ihrem neuen Album „Common Ground“ (VÖ 26.01.) auf Platz 3 der US-Albumcharts, den Billboard 200, eingesti...


weiterlesen...

Premiere "Abschlussinszenierung 1984 von George Orwell"

1984 Alanus Hochschule Foto Peter KronenbergSchauspieler der Alanus Hochschule zeigen systemkritische Inszenierung in einer Bühnenfassung von Alan Lyddiard

Es ist das Jahr 1984. Der einfache Angestellte Winston Smith arbeitet im Ministerium für Wahrheit. Seine Aufgabe ist es, Unterlagen zu ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Anzeige