Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "BETTY sucht ein liebevolles Zuhause!"

f685d74accaa777ad319923c37c13a2bRasse/Geschlecht: EKH/ weiblich-kastriert
Alter: *ca. Mai 2000
Farbe: graugetigert
In der Vermittlung seit: Januar 2014
Besonderheiten: Wohnungshaltung, geimpft/gechippt/FIV und FeLV negativ getestet

Im November 2013 erhielten wir die Meldung über eine alte Katze, die seit Jahren an einem Fischweiher in der Nähe von Rösrath lebt, jetzt aber offenbar sehr krank sei.

Wir machten uns am nächsten Tag sofort auf den Weg und konnten so unsere Betty im Laufe des Tages einfangen.

Betty hatte so stark verfilztes Fell, dass sie fast komplett geschoren werden musste. Verletzungen fanden wir zum Glück keine, es war einfach so, dass die alte Katzendame nicht mehr an alle ihre Stellen des Fells herankam. Nach der Schur konnte sie natürlich im Winter nicht mehr an den Fischteich zurück.

Wir schätzten Betty aufgrund der Angaben der Angler auf ca. 13 Jahre, die sie sommers wie winters an dem Fischteich verbracht hatte. Ihr Zuhause war ein abgedeckter Holzstapel...

Betty bezog bei uns zunächst ein Einzelzimmer, da wir von einer scheuen, kaum händelbaren Katze ausgingen. Nach einigen Tagen ließ sich Betty jedoch schon kraulen und heute sitzt sie, wenn sie nicht gerade schläft, am liebsten auf dem Schoß der Pflegestelle. Streicheleinheiten fordert sie mittlerweile abends immer ein, tagsüber schläft sie meist. Die anderen Katzen ignoriert sie, nur wenn ihr das Jungvolk auf der Nase herumturnt, gibts mal eine gewischt. Betty braucht jedoch die anderen nicht und wäre als Einzelkatze mit vielen abendlichen Streicheleinheiten glücklich.

Zu Fremden ist Betty zunächst zurückhaltend, sie braucht ihre Zeit, bis sie herauskommt. Zudem ist sie sehr schreckhaft und hüpft sofort vom Schoß, wenn irgendwelche "komischen" Geräusche zu hören sind. Sie kommt jedoch meist sofort wieder und will weiter beschmust werden. Daher sollten weder Kinder noch andere Tiere im Haushalt sein, eine ruhige Einzelperson wäre ideal für Betty.

Da Betty nun schon im fortgesetzten Alter ist, braucht sie entsprechende Herztabletten, die jedoch nicht teuer sind und die sie ohne Probleme nimmt. Ansonsten ist sie altersgemäß fit. Ab und zu angelt sie sie sogar mal nach der Spielangel.

Weitere Infos und Kontakt zur Pflegestelle in Lohmar gibt es über 02233-377886

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Strategische Kooperation gegen den Fachkräftemangel - Stadt Köln und Technische Hochschule Köln vereinbaren weitere Zusammenarbeit

bauingenieureontour2Studierende der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik an der Technischen Hochschule Köln (TH Köln) haben die vergangene Woche zeitweise auf einer Baustelle der städtischen Gebäudewirtschaft an der Kantstraße in Köln-Kalk verbracht. Im R...


weiterlesen...

"Özgür Cebe - Born in the BRD" Senftöpfchen-Theater

özgürDeutschland ist im Wandel. Doch keinen Grund zur Panik!

Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche unter der Anonymität ihrer IP-Adressen eine Renaissance der existentiellen Angst. Könnte Özgür Cebe der ...


weiterlesen...

"Zielbild 2020 – Maßnahmen zur Stärkung des städtischen Ordnungsdienstes"

stadtkoelnlogo neuStadtdirektor Dr. Stephan Keller stellte Projekt des Amtes für öffentliche Ordnung vor!

Ob auf den Ringen, der Domumgebung, der Altstadt oder in anderen Stadtbezirken – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsdienstes der Stadt Köln unter...


weiterlesen...

„Games@LEARNTEC“: BIU und GAME organisieren Vortragsprogramm über spielerisches Lernen

game• Verbände der deutschen Games-Branche kooperieren mit der Leitmesse für digitale Bildung LEARNTEC
• Ganztägiges Vortragsprogramm zum Thema Games in der Bildung am 31. Januar 2018 im Branchenforum

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungsso...


weiterlesen...

100.000 € für kranke Kinder und Jugendliche - Wolfgang Bosbach übergab Gewinnsumme aus "Wer wird Millionär?"

RTL Spende WoboBergisch Gladbach - Wolfgang Bosbach, bis vor Kurzem Mitglied des Deutschen Bundestages, überbrachte am 11. Dezember 2017 in Bergisch Gladbach einen Geldkoffer mit 100.000 € für die gemeinnützige Einrichtung „Hits fürs Hospiz“ aus Overath. Für die...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige