Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "Die hübsche Thalia sucht ein liebevolles Zuhause!"

2014 12 10 2014 thalia7Rasse/Geschlecht: EKH / weiblich kastriert
Alter: ca. *Juni 2011
Farbe: tricolor
In der Vermittlung seit: Juni 2014
Besonderheiten: benötigt Freigang, hundeverträglich, kastriert/geimpft/gechippt/FIV und FeLV negativ getestet

Thalia wurde zusammen mit ihren drei Babys von ihrem Besitzer abgeschoben. Hier lebte sie in einem verwilderten Schrebergarten sich mehr oder weniger selbst überlassen.
Eine aufmerksame Spaziergängerin hörte die Babys jämmerlich weinen und sprach den Besitzer des Schrebergartens daraufhin an.

Dieser beschwerte sich darüber, dass die Katze ständig Babys bekäme und bot die Katze samt Babys der Spaziergängerin an.
Diese hatte zwar keinen Platz für die Katzenfamilie, merkte aber, dass es den Katzen dort alles andere als gut ging und bat uns um Hilfe.

Thalia kümmerte sich bei uns nicht nur aufopferungsvoll um ihre eigenen drei Babys, sie adoptierte auch noch unsere 6 griechischen Waisenkinder, die etwa genauso alt wie Thalias Babys waren. So erhielten die Waisenkinder nach 4 mutterlosen Wochen doch noch jede Menge Mutterliebe.

Thalia scheint aber leider keine sehr guten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben. Sie reagiert oft sehr schreckhaft und scheint immer zu erwarten, dass sie fortgejagt wird ...
Nur langsam lernte sie, Streicheleinheiten ohne Angst richtig zu genießen.
Aber hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, ist sie schmusig und genießt die Zuwendung, die man ihr schenkt.

Für Thalia suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Hektik, kleine Kinder wären nicht das richtige für sie.

Thalia ist mit Hunden verträglich, bei Katzen entscheidet die Sympathie, richtig Wert auf Katzengesellschaft legt sie eher nicht.

Thalia ist gechipt, kastriert, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet. Sie braucht Freigang.

Weitere Infos und Kontakt zur Pflegestelle in Bedburg gibt es über 02233-377886.

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

weitere Beiträge

Musik / Film

Genital Jousting erhält liebevolles 'Date Night'-Update - Und dazu gibt's die ganze Woche eine harten Rabatt von 50%

genitalDie zärtlichen Liebhaber von Free Lives (Broforce) und ihr dominanter Publisher Devolver Digital (ebenfalls Broforce) haben das Date Night-Update für die sinnliche Multiplayer-Sensation Genital Jousting veröffentlicht. Der weltweit führende Penis-...


weiterlesen...

11.02.2017 Travel Slam bei REISEN HAMBURG

travel slamDer Travel Slam kommt zu einem Gastspiel in den Norden. Wir freuen uns sehr, am 11. Februar den Ausklang – und hoffentlich den Höhepunkt – des vierten Messetages der 40. REISEN HAMBURG zu bilden. Auf der REISEN HAMBURG präsentieren vom 8. bis 12. ...


weiterlesen...

Sportplakette des Landes NRW an Max Hoff - Kölner Sportler erhält höchste Sportauszeichnung des Landes

Max Hoff 2011Der Kölner Olympiasieger Max Hoff wird mit der "Sportplakette des Landes NRW" für seine erfolgreiche Sportkarriere geehrt. Die NRW-Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Christina Kampmann, verleiht die höchste Sportauszeichnung...


weiterlesen...

Sehnsuchtsorte in Köln - Beim Stadtrundgang historische und gegenwärtige Pilgerspuren entdecken

liebesschloesserSonntag, 12. Februar 2017, um 11.30 Uhr mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte anbietet. Der Rundgang ist Teil des Rahmenprogramms zur Sonderausstellung "Pilgern – Sehnsucht nach Glück?" im RJM, Cäcilienstrasse 29-33, die den ...


weiterlesen...

ERKENNTNISSE DER CT-UNTERSUCHUNG DER MUMIE „TA CHERU“ DES HILDESHEIMER MUMIEN FORSCHUNGSPROJEKTES MUMIE KOMMT ZUR PHARAO AUSSTELLUNG NACH ROSENHEIM

mumiect1aIn der Ausstellung „PHARAO“ im Lokschuppen Rosenheim wird ab 24. März die Mumie der „Ta Cheru“ aus dem Museum Aberdeen präsentiert. Sie ist Teil eines Mumienforschungsprojektes des Roemer- und Pelizaeusmuseums Hildesheim, dem Kooperationspartner d...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5
week 6 6 7 8 9 10 11 12
week 7 13 14 15 16 17 18 19
week 8 20 21 22 23 24 25 26
week 9 27 28

Anzeige