Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "Die hübsche Thalia sucht ein liebevolles Zuhause!"

2014 12 10 2014 thalia7Rasse/Geschlecht: EKH / weiblich kastriert
Alter: ca. *Juni 2011
Farbe: tricolor
In der Vermittlung seit: Juni 2014
Besonderheiten: benötigt Freigang, hundeverträglich, kastriert/geimpft/gechippt/FIV und FeLV negativ getestet

Thalia wurde zusammen mit ihren drei Babys von ihrem Besitzer abgeschoben. Hier lebte sie in einem verwilderten Schrebergarten sich mehr oder weniger selbst überlassen.
Eine aufmerksame Spaziergängerin hörte die Babys jämmerlich weinen und sprach den Besitzer des Schrebergartens daraufhin an.

Dieser beschwerte sich darüber, dass die Katze ständig Babys bekäme und bot die Katze samt Babys der Spaziergängerin an.
Diese hatte zwar keinen Platz für die Katzenfamilie, merkte aber, dass es den Katzen dort alles andere als gut ging und bat uns um Hilfe.

Thalia kümmerte sich bei uns nicht nur aufopferungsvoll um ihre eigenen drei Babys, sie adoptierte auch noch unsere 6 griechischen Waisenkinder, die etwa genauso alt wie Thalias Babys waren. So erhielten die Waisenkinder nach 4 mutterlosen Wochen doch noch jede Menge Mutterliebe.

Thalia scheint aber leider keine sehr guten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben. Sie reagiert oft sehr schreckhaft und scheint immer zu erwarten, dass sie fortgejagt wird ...
Nur langsam lernte sie, Streicheleinheiten ohne Angst richtig zu genießen.
Aber hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, ist sie schmusig und genießt die Zuwendung, die man ihr schenkt.

Für Thalia suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Hektik, kleine Kinder wären nicht das richtige für sie.

Thalia ist mit Hunden verträglich, bei Katzen entscheidet die Sympathie, richtig Wert auf Katzengesellschaft legt sie eher nicht.

Thalia ist gechipt, kastriert, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet. Sie braucht Freigang.

Weitere Infos und Kontakt zur Pflegestelle in Bedburg gibt es über 02233-377886.

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

"DANACH IST ALLES MÖGLICH" Atelierstipendium im Clusterhaus Köln geht an Walter Solon und Jorge H. Loureiro

jorge h loureiroErstmalig vergab das Clusterhaus Köln gemeinsam mit dem Kunstverein artrmx e.V. das Residenzstipendium „DANACH IST ALLES MÖGLICH“. Zur Teilnahme am Programm waren Studierende der Kölner Kunst- und Designhochschulen sowie ausgebildete Künstlerinnen...


weiterlesen...

Anmeldungen zum Firmenlauf Köln bis 30. April 2017

pfjcigppefidfhieJubiläumsgeschenke für 10-jährige Teilnahme - Tortenschlacht am Fühlinger See

Köln, 24. April 2017. Ob kleine oder große Unternehmen, Verbände oder Behörden, lokale Platzhirsche oder Teams aus der Region: Seit 10 Jahren ist der Firmenlauf Köln die...


weiterlesen...

Ostermontag "Tango" im Kulturbunker Köln-Mülheim

tangobunkerLiebe Tangotanzende und noch nicht Tangotanzende, Ostermontag, 17.04.2017 ist im Tango-Kulturbunker-Köln Tango Argentino zum Schnuppern, Mode die tanzt und vielleicht mehr.

18:00 - 18:45 Uhr kostenlose Schnupperstunde für Interessierte
19:00 bis 20...


weiterlesen...

"Pflanzt Futter für Wildbienen" Wildbienenschutz aktiv – ganz Köln macht mit

titelbieneIm Frühjahr beginnt die Pflanzzeit und viele Menschen verschönern jetzt ihre Balkone und Gärten mit bunten Blumen und Pflanzen. Sehr begehrt sind zum Beispiel Geranien in prächtigen Farben. Allerdings nicht bei den immer seltener werdenden Wildbie...


weiterlesen...

16.05.2017 Die Kölner Gentrifizierungs-Studien

eine stundeVortrag und Diskussion mit den Soziologen Prof. Dr. Jürgen Friedrichs und Jan Üblacker

Wie lassen sich Prozesse der Gentrifizierung in ihrer Komplexität darstellen und welche Bedeutung haben sie in den untersuchten Kölner Stadtvierteln Mülheim und...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat April 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1 2
week 14 3 4 5 6 7 8 9
week 15 10 11 12 13 14 15 16
week 16 17 18 19 20 21 22 23
week 17 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige