Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "Maya und Marlon vom Bauernhof suchen noch ein liebevolles Zuhause!"

9ca0d4b44329936fdaa2eecbef74f6e6Diese Jungkatzen wurden im Alter von ca. 10-12 Wochen auf einem Bauernhof im Erftkreis gefangen.
Sie sind dort im Mai 2014 wild geboren.

Anfangs waren sie alle sehr zurückhaltend, aber mittlerweile sind viele schon sehr zutraulich und verschmust.

Wir haben hier noch:
Katzenmädchen Maya ( schwarz-weiß)
Katerchen Marlon (schwarz mit kl. weißem Brustfleck)

Katerchen Merlin (Brauntiger hell)vermittelt
Katerchen Milow (weiß auf getigert, Langhaarmix) vermittelt
Katzenmädchen Mabel (getigert, Langhaarmix) vermittelt
Katerchen Malin (Brauntiger dunkel) vermittelt
Katerchen Murphy (weiß auf getigert) vermittelt
Katerchen Melvin (schwarz mit weißem Brustfleck) vermittelt

Maya und Merlin sind leider noch etwas skeptisch. Sie müssen erst noch lernen, dass Menschen auch ein Katzenleben durch kraulen und streicheln bereichern.
Aber sie sind schon ziemlich aufgetaut in den letzten Wochen und lernen das auch noch. Helfen würde hier eine schon zahme Katze im neuen Zuhause, bei der sie sich vieles abschauen können.

Malin, Milow und Murphy haben sich mittlerweile zu kleinen Scmusebären entwickelt und auch Mabel und Marlon finden Streicheleinheiten schon ganz klasse.

Alle Katzenkinder sind natürlich noch sehr verspielt und toben viel herum.Eine große Wohnung wäre klasse, über einen gesicherten Balkon würden sie sich natürlich auch sehr freuen.
Mit anderen Katzen sind die Racker sehr sozial.

Bei der Vermittlung sind die Katzenkinder selbstverständlich gechipt, geimpft sowie mehrfach entwurmt und auf Giardien getestet und tierärztlich untersucht.

Kontakt und Kennenlerntermine mit der Pflegestelle in Bedburg gibt es über 02233-377886

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Teilstipendium für Schulaufenthalt in Australien zu vergeben

Australien StrassenschilderKöln. Schüler, die einen High School Aufenthalt in Australien planen, können sich noch bis zum 26. März 2017 bei den Carl Duisberg Centren für ein Teilstipendium im australischen Queensland bewerben. Voraussetzung für die Vergabe ist ein Schulstar...


weiterlesen...

27.03.2017 Endogene Mapuche Spar- und Kreditgenossenschaft „Gutes Leben“ im Atelier Colonia

kümeCooperativa de Ahorro y Crédito Endogéno Mapuche „Küme Mogen“....auf deutsch: Endogene Mapuche Spar- und Kreditgenossenschaft „Gutes Leben“

Seit November 2015 gibt es in Temuco, im Süden Chiles, die erste Mapuche Bank. Die inzwischen über 500 Mitg...


weiterlesen...

14 Jahre Komponistensymposium - Schumann-Interpret Franz Vorraber spielt an der Alanus Hochschule und im Beethoven-Haus Bonn

Franz Vorraber  Josef Stefan KindlerDer für seine Schumann-Interpretationen bekannte Komponist Franz Vorraber ist im Rahmen des vierzehnten Komponistensymposiums zu Gast an der Alanus Hochschule in Alfter. Er erläutert am Freitag, den 24. März, ab 15 Uhr bei einem Podiumsgespräch di...


weiterlesen...

Förderung durch Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Neue berufsbezogene Deutschkurse für die erfolgreiche Integration im Arbeitsmarkt

carl duisbergKöln. Seit dem Sommer 2016 fördern das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) berufsbezogene Deutschkurse. Ziel der Kurse ist die verständliche Kommunikation im Beruf und am Arbeit...


weiterlesen...

13.03.- 26.03.2017 Sonderausstellung "MEOW" KUNSt&So

meowsssNeben seinen bekannten Katzenmotiven präsentiert der Künstler dieses Mal eine Reihe von Portraits, welche die Verbindung zwischen Streetart und klassicher Malerei repräsentieren sollen.

MEOW ist ein Kölner Straßenkünstler, der schon seit einigen J...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31

Anzeige